Ford Kuga: Top Leasing-Angebote

1. Februar 2023 Ford Kuga Leasing für 229 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Der Ford Kuga ist ein beliebtes SUV und kann als Plug-in-Hybrid bei Leasinglama für 228,74 Euro im Monat netto geleast werden. Was die Ausstattung angeht,... Verbrauch: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 30 g/km CO2* Hitze239°
Mehr
228,74 € netto
22. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 299 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Ein vielseitiges, teilelektrifiziertes ist derzeit im Privatleasing bei LeasingMarkt zu ergattern! Der Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV ST-Line X CVT kostet dort nämlich eine Leasingrate... Stromverbrauch: kombiniert: 15,6 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 30 g/km CO2* Hitze194°
Mehr
299,-- € brutto
15. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 208 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Dieser Deal von LeasingMarkt ist zeitlich begrenzt und gilt nur noch bis zum 21.01.2023! Angeboten wird der Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV Cool &Connect im... Verbrauch: kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 26 g/km CO2* Hitze234°
Mehr
207,56 € netto
12. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 334 (355) Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Der Ford Kuga gehört zu den beliebtesten SUVs in Europa! Bei MeinAuto gibt es den Ford Kuga als Mild-Hybrid 2.5 Duratec FHEV ST-Line CVT für... Verbrauch: kombiniert: 5,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 120 g/km CO2* Hitze150°
Mehr
280,67 € netto / 334,-- € brutto
9. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 299 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, inkl. Full-Service] Top ausgestattetes SUV als Full-Service-Leasing bei LeasingMarkt abstauben. Privatkunden können dort den Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV CVT ST-Line X für 299 Euro im Monat... Verbrauch: kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 26 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
299,-- € brutto
3. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 289 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, inkl. Full-Service] Auch ohne Umweltprämie ist ein Plug-in-Hybrid immer noch ein sehr attraktives Fahrzeug. Ein sehr schönes Exemplar eines PHEV-Fahrzeugs ist der Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV... Verbrauch: kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 26 g/km CO2* Hitze228°
Mehr
242,86 € netto / 289,-- € brutto
2. Januar 2023 Ford Kuga Leasing für 289 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen] Junger Gebrauchtwagen mit Top-Ausstattung im Gebrauchtwagen-Leasing bei null-leasing gefunden! Angeboten Ford Kuga 1.5 EcoBoost ST-Line X für 289 Euro im Monat brutto. Der Gebrauchtwagen hatte... Verbrauch: kombiniert: 5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 119 g/km CO2* Hitze145°
Mehr
242,86 € netto / 289,-- € brutto
9. November 2022 ❤️ Like2Drive Blind-Date Auto-Abo für 449 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Lust auf ein Blind-Date❤️? Like2Drive lädt euch zu einem Blind-Date ein, bei dem ihr mit eins von drei Mittelklasse-Fahrzeugen verkuppelt werdet. Das Auto-Abo geht über... Citroën C5: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 30 g/km CO2*
Ford Kuga ST-Line: kombiniert: 1,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 29 g/km CO2*
Mitsubishi Eclipse Cross: kombiniert: 1,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 39 g/km CO2*
Hitze141°
Mehr
377,31 € netto / 449,-- € brutto
28. September 2022 Ford Kuga Leasing für 329 (402) Euro im Monat brutto [Neuwagen] Lasst euch den Deal von Tölke+Fischer nicht entgehen und schnappt euch den Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV für 329 Euro im Monat brutto. Das SUV... Verbrauch: kombiniert: 18,7 kWh/100 km • kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 29 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
329,-- € brutto
8. August 2022 Ford Kuga Leasing für 215 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA-Garantie] Um das Plug-in-Hybrid-SUV von Ford attraktiv zu halten, übernimmt Ford die BAFA-Prämie. Den Ford Kuga 2.5 Duratec PHEV ST-Line könnt ihr bei GetYourDrive für 215,28... Verbrauch: kombiniert: 18,7 kWh/100 km • kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 31 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
215,28 € netto

Ford Kuga

Mit dem Ford Kuga hat der Autoproduzent Ford ein SUV im Angebot. Das Fahrzeug war erstmals auf der IAA (Internationale Automobil-Ausstellung) in Frankfurt zu sehen, beim damaligen Event im Herbst 2007 debütierte es nämlich als seriennahe Studie. Anfang 2008 hatte das Serienmodell seinen Auftritt, es erblickte auf dem Genfer Autosalon das Licht der Welt. Insgesamt gibt es zwei Generationen davon, der Nachfolger kam 2013 (im Frühjahr) auf den Markt. Ende 2016 stand eine Modellpflege an, die umfassende Überarbeitungen genießen durfte. Optisch sehen sich beide Jahrgänge sehr ähnlich, doch spätestens bei der Anzahl der Motoren bestehen deutliche Unterschiede. Die dritte Generation des Ford Kuga kommt 2019 heraus und wird, wie auch seine Brüder, auf der Focus-Plattform basieren. Dieser Schritt ist alles andere als überraschend, denn der kompakte SUV zählt zu den Top 3 der erfolgreichsten Modelle der Marke (nur der Focus und der Fiesta stehen davor).

Wenn Ihr das erfolgreiche SUV von Ford leasen wollt, dann findet Ihr auf Sparneuwagen passende Leasing-Angebote. Wir informieren Euch über Offerten für Privat- und Geschäftskunden gleichermaßen.

Kuga ’08 – die erste Generation

Den Start für den Erfolg der Pkw-Baureihe setzte der im Mai 2008 eingeführte Kuga der ersten Generation. In Sachen Motor gab es zu diesem Zeitpunkt keine Auswahl, dieser besaß ausschließlich 136 PS (100 kW) und war ein Turbodiesel. Später kamen dann noch zwei weitere Diesel- und ein Ottomotor mit 200 PS (147 kW) dazu. Der bis 2012 produzierte Pkw bringt mindestens 1.573 und maximal 1.672 Kilogramm auf die Waage. Die Länge des Fahrzeuges beträgt 4.443 Millimeter, die Breite 1.842 Millimeter, die Höhe 1.677 Millimeter und der Radstand 2.690 Millimeter. Zum Motor gesellt sich auf die Serienausstattung bezogen ein Getriebe mit sechs Gängen dazu, den Zug nach vorne übernimmt je nach Auswahl ein Allrad- oder ein Frontantrieb. Offiziellen Angaben zufolge beläuft sich der kombinierte Dieselverbrauch auf 6,1 Liter pro 100 Kilometer. Seit 2011 erfüllt übrigens nicht nur der Diesel die Euro-5-Abgasnorm, sondern auch die Ottomotoren kamen in diesen Genuss.

Bei den Ausstattungslinien konnten sich Käufer zwischen „Trend“ und „Titanium“ entscheiden. Viele Details sind identisch, sodass es zum Beispiel in beiden Fällen ESP, elektrische Fensterheber und Nebelscheinwerfer gibt. Auch eine zweigeteilte Heckklappe teilen sich beide, sie schafft den Zugang zum Kofferraum mit einem Volumen von 410 bis 1.405 Litern. Die Titanium-Edition kommt noch mit weiteren Extras daher, darunter fallen unter anderem ein mit einem Regensensor ausgestatteter Scheibenwischer und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Mitte 2011 gab es eine Aufwertung der Titanium-Linie, sie beinhaltete ab sofort auch LED-Tagfahrlicht.

Kuga ’13 – die zweite Generation

Der Nachfolger des ersten Ford Kuga lies im März 2012 auf dem Genfer Auto-Salon seine Hüllen fallen. Am Erscheinungsbild hat sich nur wenig geändert, dafür darf sich das SUV als Weltauto bezeichnen (spart Entwicklungskosten). Die Markteinführung in Europa fand am 9. März 2013 statt, zusammengebaut wird der Kuga ´13 in Spanien (im Werk Almussafes – liegt bei Valencia). Ganz ohne Neuerungen kommt die neue Generation aber natürlich nicht aus, zum Beispiel hat sich der Kofferraum beziehungsweise dessen Größe um 46 Liter vergrößert. Zusätzlich kann man dank der zusammenklappbaren Rücksitze und dem verstellbaren Gepäckraumboden das Ziel einer durchgehenden Ladefläche ohne Probleme erreichen. Eine weitere Neuerung ist ein Fußsensor am Heckstoßfänger, der die Heckklappe automatisch öffnet.

Ende 2016 führte der Autohersteller ein Facelift durch, das 2017er-Modell hat unter anderem ein neues Frontdesign erhalten. Auch das Heck blieb nicht unberührt und man kann sich mehr Assistenzsysteme einbauen lassen. Weitere Punkte sind ein moderneres Armaturenbrett und das Ford SYNC-Infotainment-System in der dritten Generation. Der Startpreis blieb trotz besserer Ausstattung konstant.

An den Ausstattungsvarianten hat sich nur wenig getan, es gibt nach wie vor „Trend“ und „Titanium“. Die Schweizer erhalten statt „Trend“ die Bezeichnung „Carving“.