Peugeot: Top Leasing-Angebote

15. Juni 2024 💥 Peugeot 308 Leasing für 75 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Bei LeasingMarkt gibt es aktuell den Peugeot 308 PureTech 130 Active Pack für eine monatliche Leasingrate von nur 75 Euro netto. Dieser Preis wurde mit... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2* Hitze134°
Mehr
75,-- € netto
14. Juni 2024 💥 Peugeot 408 Leasing für 124 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Leasing-KRACHER bei null-leasing gefunden. Der Anbieter hat den Peugeot 408 PureTech 130 EAT8 GT für eine monatliche Leasingrate von nur 124,14 Euro netto im Angebot. Im... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 137 g/km CO2* Hitze245°
Mehr
124,14 € netto

13. Juni 2024 💥 Peugeot 208 Leasing für 58 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Bei Leasingmarkt gibt es den Peugeot 208 PureTech 75 Active für sagenhafte 58 Euro im Monat netto. Dies entspricht einem KRACHER-Deal, denn das Fahrzeug kostet... Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 120 g/km CO2* Hitze153°
Mehr
Ab 57,88 € netto
12. Juni 2024 🔥 Peugeot 208 Leasing für 69 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Seid ihr auf der Suche nach einem Kleinwagen mit hervorragender Laufleistung? Und dann auch noch für unter 100 Euro? Mobile.de haut dabei den Peugeot 208... Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 120 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
69,-- € netto
12. Juni 2024 🔥 Peugeot 308 Leasing für 115 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Eine französische, 130 PS starke Kompaktklasse, die den Anspruch hat, den VW Golf vom Thron zu stoßen, ist aktuell bei mobile.de im Geschäftsleasing zu haben.... Verbrauch: innerorts: 6,8 l/100 km • außerorts: 4,9 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 125 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
115,-- € netto
11. Juni 2024 🔥 Peugeot 208 Leasing für 69 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Einen französischen Bestseller-Kleinwagen können Geschäftskunden gerade bei Null-Leasing schnappen! Es handelt sich hierbei um den in Agueda Gelb lackierten Peugeot 208 PureTech 75 Active, der... Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 120 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
69,-- € netto
11. Juni 2024 💥 Peugeot 3008 Leasing für 95 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Aufregendes, großes SUV bei mobile.de entdeckt! Geschäftskunden können sich den in Obsession Blau lackierten Peugeot 3008 Hybrid 136 e-DSC6 GT für eine umwerfende Leasingrate von... Verbrauch: kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 129 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
95,-- € netto
8. Juni 2024 💥 Peugeot 308 Leasing für 75 Euro im Monat netto [vorkonfiguriert] Einen französischen Leasing-KRACHER könnt ihr heute beim Anbieter Null-Leasing ergattern. Es handelt sich um den in Olivine Grün lackierten Peugeot 308 PureTech 130 Active, der... Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
75,-- € netto
6. Juni 2024 💥 Peugeot 408 Leasing für 115 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Einen waschechten Leasing-KRACHER könnt ihr gerade bei LeasingMarkt ergattern. Der Anbieter haut den Peugeot 408 PureTech 130 EAT8 GT für eine monatliche Leasingrate von nur... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 137 g/km CO2* Hitze153°
Mehr
115,-- € netto
4. Juni 2024 🔥 Peugeot 2008 Leasing für 85 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Bei diesem Fahrzeug zeigt der französische Hersteller endlich mal Zähne. Null-Leasing verleast den spannenden und vor allem günstigen Peugeot 2008 PureTech 100 Active für nur... Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* Hitze145°
Mehr
84,87 € netto

Peugeot – Impress Yourself

Peugeot stellt einen französischen Autohersteller dar, der 1810 gegründet wurde und zur Groupe PSA gehört. 1891 begann die Serienproduktion, aufgrund dessen ist Peugeot die älteste Fahrzeugmarke, die derzeit noch existiert. Das Stammwerk befindet sich in Sochaux, dabei handelt es sich um eine 1912 eröffnete Fabrik. Natürlich hat der Konzern noch mehr französische Standorte, dazu zählen Rennes, Poissy und Müllhausen. Im Ausland ist die Marke ebenfalls vertreten, Beispiele sind Spanien (Vigo und Madrid), Portugal (Mangualde) und Slowakei (Trnava). Ryton-on-Dunsmore, ein englisches Werk, ist 2006 geschlossen worden. 1979 wurde es von Chrysler United Kingdom übernommen, Peugeot wiederum hat dort seinen Typ 206 (ab 1998) gebaut. Trotzdem gab es einen Nachfolger (den 207), der jedoch in der Slowakei produziert wurde. Die Zentrale für Deutschland war bis 2012 in Saarbrücken zu Hause, danach erfolgte eine Verlegung nach Köln. Die Marke steht unter der Führung von Jean-Philippe Imparato (CEO).

Auf Sparneuwagen erfahrt Ihr noch mehr über Peugeot, aber Ihr findet auf unserer Webseite auch die besten Leasing-Angebote im Netz. Wenn Ihr entsprechend einen Peugeot günstig leasen möchtet, seid Ihr hier genau richtig.

Der Ursprung

Ganz am Anfang gab es die Gründer-Familie Peugeot, die aus Montbéliard (zu Deutsch: Mömpelgard) stammt. Es ist eine Stadt in Osten Frankreichs, welche etwas mehr als 25.000 Einwohner hat. Ende des 18. Jahrhunderts traten sie dann als Unternehmer auf, im Gepäck hatten sie eine Färberei, eine Ölmühle und eine Gerberei. Zu einem späteren Zeitpunkt folgte noch eine Spinnerei. 1810 bauten die beiden Brüder (Jean-Frédéric und Jean-Pierre Peugeot) eine Eisengießerei auf, dies war aufgrund der wandelnden Wirtschaft der Fall. Außerdem ist es das geltende Gründungsjahr von Peugeot. Dank der guten Qualität wurden die Peugeot-Produkte auch außerhalb Frankreichs bekannt, es war in der zweiten Hälfte vom 19. Jahrhundert. Der Erfolg kam außerdem den Mitarbeitern zugute, 1870 wurde zum Beispiel ein Arbeiterspital und 1876 eine Jahrespension für Werksangehörige eingeführt.

1896 stand im Zeichen des neu gegründeten Unternehmens „Société Anonyme des Automobiles Peugeot“. Der Gründer war Armand Peugeot und es gab zwei Firmensitze (Lille und Audincourt). Gegen Ende des 19. Jahrhunderts (oder besser gesagt im letzten Viertel davon) hat sich das Unternehmen aufgrund der zeitlichen Entwicklung hauptsächlich dem Fahrzeugbau gewidmet. Dieser ist heute auch der Schwerpunkt, die Produktion von Motorrädern hat man beispielsweise schon 1926 an eine eigens dafür gegründete Firma ausgegliedert (Peugeot Motocycles).

So sieht die aktuelle Modellpalette aus

Peugeot ist in vielen Klassen vertreten. In Sachen Kleinwagen ist zum Beispiel der 206er ein bekanntes Modell. Bezüglich der Namensverteilung sei gesagt, dass der Konzern hauptsächlich auf Zahlen setzt. Seit 2012 gab es diesbezüglich auch eine Einschränkung, sodass kommende Standard-Pkws nur mehr auf „1“ oder „8“ enden werden. Dieser Schritt soll unter anderem für mehr Übersicht sorgen.

Um nun zum derzeitigen Sortiment zu kommen: Den Anfang macht der Peugeot 108 als Kleinstwagen, der seit 2014 in Tschechien gebaut wird. Danach folgen die Modelle 208, 308 und 308 SW (dies ist die Kombiversion, die im Mai 2014 an den Start ging). Seit 2013 wird wiederum der 2008 hergestellt, es ist ein Crossover-SUV. In diese Sparte fällt auch der 3008. Mit dem Peugeot 508 stellt der Konzern eine Limousine beziehungsweise einen Kombi bereit, er besteht seit 2011. Interessant sind auch noch die Modelle 4008 (Kompakt-SUV) und 5008 (Kompaktvan).

Der unverwechselbare Löwe im Logo

Am 20. November 1858 ist der Löwe offiziell als Logo für Peugeot eingetragen/registriert worden. Es ist somit die Geburtsstunde gewesen. Die Geschichte dahinter ist relativ unspektakulär, denn als man damals Sägeblätter produziert hat, erinnerten die Sägezähne an einen Löwen beziehungsweise dessen Rachen. Der Löwe wurde ab sofort zum Kennzeichen der Marke. Der Einsatz als Kühlerfigur erfolgte bis 1958, im nächsten Jahr schaffte man dies aufgrund einer potenziellen Gefahr für Fußgänger ab. Das Logo wurde außerdem mehrmals überarbeitet.

Alle Peugeot-Modelle in der Übersicht

Peugeot 108 Peugeot 208 Peugeot 308 Peugeot 508
Peugeot 2008 Peugeot 3008 Peugeot 5008 Peugeot Expert
Peugeot Partner Peugeot Rifter Peugeot Traveller