BMW: Top Leasing-Angebote

16. Mai 2022 BMW i4 eDrive40 Leasing für 479 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, Lieferzeit ca. 15 Monate] PAW Automobile verleast den BMW i4 eDrive40 sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleasing. Ihr müsst 479 Euro im Monat netto als Leasingrate für eine... Stromverbrauch: kombiniert: 19,1-16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 331°
Mehr
479,-- € netto
15. Mai 2022 BMW M440i Aktion Leasing ab 555 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, 6 bis 7 Monate Lieferzeit] Wer die Wahl hat, hat die Qual! Bei PAW Automobile könnt ihr euch zwischen dem BMW M440i xDrive Coupé und dem BMW M440i Cabrio entscheiden!... Verbrauch: kombiniert: 7,1 - 6,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 163 - 155 g/km CO2* 229°
Mehr
Ab 555,-- € netto
14. Mai 2022 BMW i4 M50 Leasing ab 620 (672) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, Lieferzeit 18 Monate, BAFA] Uff, den brandneuen vollelektrischen BMW i4 M50 könnt ihr gerade für eine umwerfende Leasingrate ab 620 Euro im Monat netto bei PAW Automobile mit 48... Stromverbrauch: kombiniert: 22,5-18,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 583°
Mehr
Ab 620,-- € netto
13. Mai 2022 BMW X4 M40i Leasing ab 560 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, 6 Monate Lieferzeit] Prachtvolles SUV aus den tiefsten Bayern im Angebot bei PAW Automobile entdeckt! Dort könnt ihr den BMW X4 M40i bereits ab 560 Euro netto leasen.... Verbrauch: kombiniert: 9,5 - 8,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 215 - 198 g/km CO2* 149°
Mehr
Ab 560,-- € netto
8. Mai 2022 BMW M550i xDrive Leasing ab 765 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, Lieferzeit 4 bis 5 Monate] Uff, Top-Limousine mit einem kraftvollen V8-Motor bei PAW Autmobile gesichtet! Der Anbieter haut den BMW M550i xDrive als Limousine bereits ab 765 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 12,7 l/100 km • außerorts: 7,0 l/100 km • kombiniert: 9,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 207 g/km CO2* 230°
Mehr
Ab 765,-- € netto
7. Mai 2022 BMW 330e Touring Leasing ab 399 (477) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA, 5 Monate Lieferzeit] Er gilt als Hammer-Elektro-Kombi und überzeugt auf ganzer Linie. PAW Automobile hat den BMW 330e Touring im Spitzenangebot ab 399 Euro im Monat netto über... Stromverbrauch: kombiniert: 15,6-14,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,9-1,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 44-38 g/km CO2* 322°
Mehr
Ab 399,-- € netto
6. Mai 2022 SOFORT VERFÜGBAR! BMW 3er Touring Leasing für 499 (577) Euro im Monat brutto [Lagerwagen] Sofort verfügbare Fahrzeuge sind gefragter denn je. Ein geräumiges Exemplar eines sofort verfügbaren Lagerwagens gibt es bei Märtin für 499 Euro im Monat brutto. Es... Verbrauch: kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* 141°
Mehr
423,33 € netto / 503,76 € brutto
6. Mai 2022 🧨 BMW 2er Active Tourer Leasing für 379 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, 28 Wochen Lieferzeit] Die zweite Generation des BMW 2er Active Tourer schließt die Lücke zwischen eines Coupés und eines SUVs. Bei MeinAuto bekommt ihr den BMW 220i Active Tourer... Verbrauch: kombiniert: 6,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 148 g/km CO2* 143°
Mehr
380,19 € brutto
5. Mai 2022 Abo Tag! BMW 3er Auto-Abo Euro im Monat brutto [All-inclusive, 8 Wochen Lieferzeit] Mit dem All-inclusive Auto-Abo von MeinAuto seid super flexibel! Dort könnt ihr zum Beispiel den BMW 330i M Sport Automatic für 549 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 7,1 l/100 km • außerorts: 4,8 l/100 km • kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 129 g/km CO2* 137°
Mehr
461,34 € netto / 548,99 € brutto
28. April 2022 BMW i3 Leasing für 293 (460) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA, Lieferzeit Juni-Juli] Seid ihr auf der Suche nach einer echten Koryphäe? Die Produktion des BMW i3 120Ah 125kW wird im Sommer eingestellt. Beim Autohaus VOGL könnt ihr... Stromverbrauch: kombiniert: 16,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 137°
Mehr
246,22 € netto / 293,-- € brutto

BMW – Freude am Fahren

Hinter BMW steckt ein deutscher Automobilhersteller, der nebenbei auch Motorräder herstellt. Die BMW Group ist eine Tochtergesellschaft der BMW AG (Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft), welche weltweit operierende Geschäfte tätigt. Passende Leasing-Angebot für die Fahrzeuge der Marke erhaltet Ihr auf Sparneuwagen. Denn in unserer Datenbank fügen wir ständig neue hinzu.

Zur Produktpalette von BMW gehören aber auch die beiden Marken Mini und Rolls-Royce, zwei Submarken (BMW M und BMW i) sind ebenfalls ein Teil davon. Die Gründung fand am 7. März 1916 statt, der Hauptsitz liegt in München. Ende 2016 verzeichnete man mehr als 124.000 Mitarbeiter, der Umsatz lag damals bei stolzen 94,16 Milliarden Euro. Geleitet wird BMW von Harald Krüger und von Norbert Reithofer, dabei handelt es sich um den Vorstandsvorsitzenden und um den Aufsichtsratsvorsitzenden. Das Sortiment der Automarke konzentriert sich seit den 1960ern auf komfortable und hochpreisige Autos, die einen sportlichen Touch haben und auch für längere Fahrten geeignet sind. Die Motorisierung ist im oberen Bereich einzustufen, über zu wenig PS kann man sich also in der Regel nicht beschweren.

Die Laufbahn

Alles begann mit der Rapp Motorenwerke GmbH, die Karl Rapp 1913 gegründet hat. 1917 erfolgte dann eine Namensänderung zu „BMW GmbH“, ein Jahr später hieß der Konzern dann „BMW AG“. Die erneute Änderung in so kurzer Zeit ist auf die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft zurückzuführen, Geschäftsführer damals war Franz Josef Popp (bis 1942). 1922 ist aus den Bayerischen Flugzeugwerken BMW geworden, ein Jahr darauf entstand dann das erste Motorrad (BMW R 32). Mit dem Bau von Pkws ging es erst 1929 los, nachdem zuvor (1928) die Fahrzeugfabrik Eisenbach A. G. Übernommen wurde. Das erste Auto war der BMW 3/15 PS (AM1). 1960 konnte BMW auf 7.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von 239 Millionen DM zurückblicken. Im nächsten Jahr wurde Paul G. Hahnemann Vertriebsvorstand. Im Übrigen stiegen die Zahlen 1978 deutlich an, so waren es 30.000 Mitarbeiter und ein Jahresumsatz von 6 Milliarden DM. In den folgenden Jahren eröffnete man viele Werke und die sogenannte BMW Welt (2007). 2015 löste der heutige Vorstandsvorsitzende Harald Krüger den damals in dieser Rolle aktiven Norbert Reithofer ab. Im nächsten feierte BMW 100-jähriges Gründungsjubiläum, 2017 wiederum wechselte Jozef Kabaň als Designer zum Konzern.

Umfangreiche Auswahl

Interessenten haben bei der deutschen Automarke eine ordentliche Auswahl. Wer es zum Beispiel gerne kleiner mag, der kann zum BMW i3 greifen. Die Kompaktklasse wiederum besteht aus einem 3er Compact und aus einem 2er. Noch beliebter ist aber die Mittelklasse, sie kann eine 3er- und eine 4er-Serie vorweisen. Etwas teurer wird es bei der oberen Mittelklasse, hier lassen sich die 5er- und 6er-Reihen nieder. Die Steigerung davon ist die Oberklasse, welche die 7er-Serie zu bieten hat. Für den Endverbraucher wären noch die SUVs interessant, sie bestehen aus den „normalen“ Modellen (X5 und X6) und aus kompakteren Versionen (X1 bis X4). Ansonsten sind noch Sportwagen (Z4 und i8) und Supersportwagen (M1) im Sortiment vertreten.

Das typische Merkmal und der Slogan

In Bezug auf BMW hat sich der Kühlergrill bei vielen wortwörtlich eingebrannt. Er besteht aus Doppel-Nieren, die zu den Anfangszeiten noch sehr lang waren. Heute verbaut der Konzern eine verkürzte Version, das Merkmal an sich ist aber geblieben. So ähnlich verhält es sich auch mit dem Slogan, der 1965 als „Aus Freude am Fahren“ Einzug in der Marketing-Kommunikation erhalten hat. 1969 wurde „Freude am Fahren“ daraus, man lies also das „Aus“ weg. Auch heute noch findet dieser Satz Verwendung.

Zum Schluss noch ein paar Worte zum Logo: Das Design orientiert sich an dem Vorgängerunternehmen Rapp Motorenwerke GmbH. Während es außen einen schwarzen Ring mit den Buchstaben B M W gibt, findet man im inneren einen viergeteilten Kreis. Dieser bestand zunächst aus den bayerischen Landesfarben, dies musste man jedoch aufgrund eines Gesetzes ändern. Die Lösung war einfach und clever, man hat einfach die Farben vertauscht.

Ganz gleich ob Privat- oder Geschäftskunde, auf unserer Webseite findet Ihr die passenden Leasing-Schnäppchen für Euch.

Alle BMW-Modelle in der Übersicht

BMW 1er BMW 2er BMW 3er BMW 4er
BMW 5er BMW 6er BMW 7er BMW 8er
BMW i3 BMW i4 BMW i8 BMW iX3
BMW M2 BMW M3 BMW M4 BMW M5
BMW X1 BMW X2 BMW X3 BMW X4
BMW X5 BMW X6 BMW X7