Ottomotor

Damit ein Fahrzeug überhaupt fahren kann, benötigt es einen Motor. Es gibt aber nicht nur ein Modell, sondern dem Käufer stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Einer ist der sogenannte Ottomotor, der umgangssprachlich auch als Verbrennungsmotor bezeichnet wird. Das hat auch seinen Grund, denn das zu verarbeitende Kraftstoff-Luft-Gemisch wird wortwörtlich verbrannt. Dafür verantwortlich ist das Viertaktprinzip, wobei auch dieser Name Programm ist. Es finden nämlich insgesamt vier Prozesse statt, die immer wieder hintereinander ablaufen (daher ist auch Viertaktmotor ein weit verbreiteter Begriff).

Der „Erfinder“ des Ottomotors ist der Ingenieur Nicolas August Otto. Er hatte großen Einfluss auf die Entwicklung des Viertaktprinzips, sodass der Motor durch ihn auf den Markt gekommen ist. Der Erfinder des ersten Gasmotors war allerdings Étienne Lenoir, er widmete sich dem Zweitaktprinzip. Nach dessen Bestehen nahm sich Otto der Sache an und hat den Motor verbessert. Dies beinhaltete auch einen Umbau, um mit flüssigen Kraftstoffen umgehen zu können.

So ist der Ottomotor aufgebaut

Die Motorteile Nockenwelle, Kurbelwelle, Kolben, Kühlung Zylinderkopf, Zylinderkopfhaube und Ventile
Der Motorblock Kurbelgehäuse und Zylinder (Brennraum)
Der Kurbeltrieb Pleuelstange, Kolben und Kurbelwelle
Die Motorsteuerung Nockenwelle, Zündkerze, Ventile, Steuerräder, Anlasser und Steuerkette beziehungsweise Zahnriemen
Die Gemischbildung Ansaugrohr und Einspritzanlage

So funktioniert der Viertaktmotor

Wie bereits erwähnt, werden bei diesem Prinzip vier Schritte vollzogen. Ziel ist die Gewinnung von Bewegungsenergie, die auf Grundlage von chemischer Energie erreicht wird. Einfacher erklärt heißt es nichts anderes, als das der getankte Kraftstoff durch den Ottomotor verbrennt und in Energie umgewandelt wird. Diese kommt anschließend bei den Rädern an und das Fahrzeug bewegt sich.

Der Verbrennungsvorgang findet in vier Takten statt, wobei der Vergaser vorher das Benzin vorbereitet. Er vernebelt diesen aber nicht nur, sondern führt auch Luft hinzu. Erst danach kommt das Gemisch zu den Ventilen und kann verbrannt werden. In der folgenden Tabelle sind nun die einzelnen Schritte der Verbrennung genauer beschrieben.

Schritt 1: Ansaugen Ganz am Anfang öffnet sich das Einlassventil des Zylinders, der Kolben bewegt sich von oben nach unten und es entsteht eine Druckdifferenz. Das Gemisch wird demnach in den Zylinder gesaugt und ist in diesem sprichwörtlich gefangen.
Schritt 2: Verdichten Weiter geht es mit der Schließung des Einlassventils und der Fahrt des Kolbens nach oben. Das eingeschlossene Gemisch wird dadurch von diesem nach oben gepresst und verdichtet. Je höher die Verdichtung, umso besser ist der Wirkungsgrad.
Schritt 3 Arbeiten Im nächsten Prozess gibt die Zündkerze einen Funken ab und sorgt dafür, dass das Kraftstoff-Luft-Gemisch explosionsartig verbrennt. Gleichzeitig geht so auch der Kolben wieder nach unten und die Bewegung wird über die Kurbelwelle und über die Antriebsachse an die Räder weitergeleitet.
Schritt 4: Ausstoßen Am Ende öffnet sich dann noch das Auslassventil, um die durch die Verbrennung entstandenen Gase an den Auspuff beziehungsweise in dessen System abzugeben.

Solange ein Motor läuft, werden all diese Schritte immer wieder wiederholt.

Der Wirkungsgrad moderner Ottomotoren

Die Umwandlung von chemischer zu mechanischer Energie geht nicht eins zu eins über die Bühne. Aufgrund von Wärmeenergie oder auch Reibung geht Energie verloren, sodass der Wirkungsgrad begrenzt ist. Logischerweise erreichen modernere Ottomotoren auch bessere Werte. In Zahlen ausgedrückt liegt der Wirkungsgrad bei 35 Prozent, sie können letztendlich tatsächlich in Bewegungsenergie umgewandelt werden.

17. Oktober 2018
184°

BMW X2 s18i Leasing für 234,99 Euro netto im Monat

Bild: BMW BMW X2 BMW X2 Leasing für Privat- und Geschäftskunden Bei LeasingMarkt bekommt ihr […]
17. Oktober 2018
228°

BMW X7 XDrive 40I [Bestellfahrzeug]

Bild: Mini BMW X7 Leasing für Privat- und Geschäftskunden Der BMW X7 ist noch gar […]
17. Oktober 2018
137°

Hyundai i30 Kombi Select Leasing für 69,95 netto im Monat [inkl. Wartung&Service]

Bild: Hyundai Hyundai i30 Kombi Select Leasing für Geschäftskunden Bei LeasingMarkt gibt es den Hyundai […]
17. Oktober 2018
137°

Opel Grandland X Edition Leasing für 122,69 Euro netto im Monat [Inkl. Wartung & Verschleiß]

Bild: Opel Opel Grandland X Edition Leasing für Geschäftskunden Bei LeasingMarkt gibt es den Opel […]
16. Oktober 2018
134°

Jaguar F-Pace 30t Leasing für 448 € brutto im Monat

Bild: Jaguar Jaguar F-Pace 30t Leasing für Privat- und Geschäftskunden LeasingsMarkt.de hat einen sportlichen SUV […]
16. Oktober 2018
184°

Volvo V60 T5 Geartronic Inscription für 268,99€ netto im Monat [Full Service]

Bild: Volvo VOLVO V60 Leasing für Geschäftskunden Tölke und Fischer hat einen Volvo V60 für […]
16. Oktober 2018
137°

Audi Q2 S Tronic Leasing für 224 Euro brutto im Monat [verschieden Modelle]

Bild: Audi Audi Q2 Leasing für Privat- und Geschäftskunden LeasingTime bietet euch gleich mehrere verschiedene […]
16. Oktober 2018
231°

Alfa Romeo Giulia 2.0 Turbo Leasing für 299 Euro brutto im Monat [Bestellfahrzeug]

Bild: Alfa Romeo Alfa Romeo Giulia Leasing für Privat- und Geschäftskunden Darf es etwas sportlicher […]
16. Oktober 2018
184°

Audi A8 Leasing für 732,61 € netto im Monat [nur 2 Fahrzeuge]

Bild: Audi Audi A8 Leasing für Geschäftskunden LeasingTime hat was exklusives für euch. Der Audi […]
15. Oktober 2018
137°

Mercedes Benz A Klasse A 250 Leasing für 304,67 Euro netto im Monat [frei konfigurierbar]

Bild: Vehiculum Mercedes Benz A Klasse Leasing für Geschäftskunden Bei Vehiculum bekommt ihr die neue […]
15. Oktober 2018
137°

Smart Fortwo Coupé für 99 Euro netto im Monat [Bestellfahrzeug]

Bild: Vehiculum Smart Fortwo Coupé Leasing für Geschäftskunden Bei Vehiculum bekommt ihr den kleinen City Flitzer. […]
15. Oktober 2018
134°

Ford Kuga EcoBoost Leasing für 83,49 € netto im Monat [Bestellfahrzeug]

Bild: Ford Ford Kuga EcoBoost Leasing für Geschäftskunden Bei LeasingMark bekommt ihr den Ford Kuga […]
15. Oktober 2018
184°

Fiat Doblo Kombi Leasing für 99 Euro brutto im Monat [verschiedene Farben]

Bild: Fiat Fiat Doblo Kombi Leasing für Privat- und Geschäftskunden Bei LeasingTime bekommt ihr den […]
15. Oktober 2018
137°

VW T-Roc Leasing für 119 (161) Euro im Monat netto

Bild: Volkswagen VW T-Roc Leasing für Geschäftskunden Das Autohaus Hülpert hat ein Herbstangebot, nämlich den […]
14. Oktober 2018
137°

Cupra Ateca Leasing für 289 Euro im Monat netto

Bild: Cupra Cupra Ateca Leasing für Geschäftskunden Wer auf einen spanischen SUV mit Dampf steht, […]