Plug-In-Hybrid: Top Leasing-Angebote

28. Juni 2022 BMW X5 xDrive45e Leasing ab 670 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 9 Monate] Liebe Privat- und Geschäftskunden, haltet euch fest! PAW Automobile verleast das Business-SUV BMW X5 xDrive45e für passable 635 Euro im Monat netto bei einer Laufzeit... Stromverbrauch: kombiniert: 25,3-23,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 2,1-1,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 47-37 g/km CO2* 326°
Mehr
Ab 670,-- € netto
27. Juni 2022 Ford Puma Hybrid Leasing für 200 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Zahme Wildkatze als Mild-Hybrid bei LeasingMarkt entdeckt! Privatkunden können dort den Ford Puma 1,0 EcoBoost Hybrid in der Ausstattungsvariante Titanium für 199,61 Euro brutto leasen.... Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2* 143°
Mehr
166,01 € brutto
27. Juni 2022 Volvo XC40 Leasing für 377 (502) Euro im Monat netto [Neuwagen] Geschäftskunden bekommen die Chance, den Volvo XC40 T5 Recharge als Plug-in-Hybrid SUV bei BestCarDeals für 377 Euro netto zu leasen. Der XC40 ist ein kompaktes... Verbrauch: kombiniert: 15,5 kWh/100 km • kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 47 g/km CO2* 196°
Mehr
377,-- € netto
26. Juni 2022 Mazda CX-60 Leasing für 328 (422) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA] Privatkunden bekommen bei LeasingMarkt die Chance, den Mazda CX-60 2.5 e-Skyactiv PHEV Prime Line für 328 Euro im Monat brutto zu leasen. Der Mazda CX-60... Verbrauch: kombiniert: 1,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 33 g/km CO2* 137°
Mehr
326,81 € brutto
25. Juni 2022 Exklusiv-Deal❗️ Jeep Compass PHEV Leasing für 244 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Diesen exklusiven Leasing-Deal von guteRate gibt es nur bei Sparneuwagen! Dabei handelt es sich um den City-Geländewagen Jeep Compass Hybrid 1.3l T4-PHEV Limited 4WD, den... Verbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km • kombiniert: 2,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2* 136°
Mehr
205,04 € netto / 244,-- € brutto
23. Juni 2022 Volvo XC40 Leasing für 376 (501) Euro im Monat netto [Vorbesteller, BAFA] Lasst euch diesen Deal von Tölke+Fischer nicht entgehen! Geschäftskunden können dort den Volvo XC40 T5 Recharge Ultimate Dark für 376,39 Euro netto leasen. Dabei handelt... Verbrauch: innerorts: 8,7 l/100 km • außerorts: 5,9 l/100 km • kombiniert: 6,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 41 g/km CO2* 327°
Mehr
376,39 € netto
22. Juni 2022 VW Golf GTE Leasing für 399 (513) Euro im Monat brutto [kurzfristig Verfügbar!] Privatkunden kommen bei Plätz nicht zu kurz! Ihr könnt dort den effizienten und zugleich sportlichen Volkswagen Golf GTE 1.4 eHybrid OPF DSG für 399 Euro... Stromverbrauch: kombiniert: 10,7 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 38 g/km CO2* 144°
Mehr
399,-- € brutto
21. Juni 2022 Hyundai Tucson Leasing für 369 (463) Euro im Monat brutto [BAFA, Neuwagen] Schaut mal, was ich da Feines für Privatkunden entdeckt habe! Den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI PHEV 4WD N-Line können Privatkunden für 369 Euro im Monat... Stromverbrauch: kombiniert: 17,7 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 31 g/km CO2* 147°
Mehr
369,-- € brutto
21. Juni 2022 Jeep Renegade Leasing für 505 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, kurze Lieferzeit] Hybridisierter 4x4 Geländewagen bei mobile.de gesichtet. Der Anbieter verleast den Jeep Renegade 1.3l PHEV S 4xe an Privat- und Geschäftskunden für 504,81 Euro im Monat brutto.... Verbrauch: kombiniert: 16,0 kWh/100 km • kombiniert: 1,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 44 g/km CO2* 147°
Mehr
424,21 € netto / 504,81 € brutto
21. Juni 2022 Mazda CX-60 Leasing für 237 (505) Euro im Monat netto [Vorbesteller, BAFA,] Der Mazda CX-60 ist ein toller Allrounder mit erstklassiger Serienausstattung und einem tollen Motorkonzept. Bei LeasingMarkt gibt es das Plug-in-SUV Mazda CX-60 2.5 e-Skyactiv PHEV Homura... Verbrauch: kombiniert: 1,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 33 g/km CO2* 147°
Mehr
237,-- € netto

Plug-in-Hybrid

Der Begriff Plug-in-Hybrid kommt in der Fahrzeugbranche zum Einsatz und bezeichnet Autos, die mit zwei Antriebsarten gleichzeitig ausgestattet sind. In aller Regel ist es neben dem Verbrennungsmotor ein Elektromotor, sodass Strom und Diesel/Benzin gemeinsam für den Antrieb sorgen. Oftmals werden solche Pkws auch als PHEV bezeichnet, dies steht für Plug-in Hybrid Electric Vehicle. Das Ziel von Plug-in-Hybrid-Modellen ist eine Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionswerte, was unterm Strich den Geldbeutel des Besitzers und die Umwelt schont.

Nun sind Plug-in-Hybride nicht nur im Trend, sondern werden staatlich auch noch subventioniert. Entsprechend ergeben sich für diese Fahrzeuge besonders günstige Leasing-Angebote. Passende Schnäppchen halten wir für Euch auf Sparneuwagen bereit.

Einzeln oder gemeinsam im Betrieb

Grundsätzlich verstehen sich beide Motoren hervorragend untereinander. Das heißt, dass sie je nach Bedarf alleine oder auch gemeinsam die Arbeit verrichten. Ausschlaggebend ist in erster Linie die geforderte Leistung, sodass zum Beispiel bei einem Überholvorgang ein paralleler Betrieb zum Einsatz kommt. Bei kurzen Strecken oder auch bei langsamer Fahrt setzen Plug-in-Hybride wiederum auf die elektrische Alternative. Bei fast allen Modellen sitzt der Elektromotor vorne zwischen dem Verbrennungsmotor und dem Getriebe. Die Wahl der Position hat vor allem mit der effektiven Synchronisierung zu tun, die sich so am besten realisieren lässt. Die Trennung der beiden Motoren kommt übrigens durch eine Kupplung zustande und ist nötig, wenn zum Beispiel der Elektromotor alleine arbeiten muss.

Die Entscheidung für den aktuell effektivsten Antrieb übernimmt ein Computer. Der Fahrer muss nichts in dieser Richtung selbst entscheiden, sondern kann sich voll und ganz auf das Fahren konzentrieren.

Wenn die Batterie leer ist

Sollten die Akkus, die sich meist im hinteren Teil des Wagens befinden, leer sein, dann springt freilich nur der Verbrenner an. Doch wie werden diese wieder voll? Im Grunde genommen ist das Prinzip immer gleich, Unterschiede in den Details gibt es aber trotzdem. So können manche Plug-in-Hybride die Batterie über den Verbrennungsmotor oder über den Bremsvorgang wieder aufladen. Immer gleich ist dagegen die Option via Steckdose, man kann also zu einer entsprechenden Säule fahren und die Akkus wieder mit Energie befüllen. Die Dauer der Aufladung hängt von mehreren Faktoren ab, vor allem aber von der Größe. Verglichen mit Elektroautos fällt die Ladedauer aber immer kürzer aus, Grund sind die kleineren Batterien. Das heißt aber auch, dass die Reichweite geringer ist.

Plug-in-Hybrid – das ist ihr Einsatzgebiet

Das System mit den zwei Antriebsarten kommt meist bei SUVs, in der Oberklasse und in der Kompaktklasse zum Einsatz. Plug-in-Hybridfahrzeuge können unter anderem bei Pendlern ihr volles Potenzial ausschöpfen, denn in rund 80 Prozent aller Fälle liegt die zu bewältigende Strecke bei unter 30 Kilometern. Im besten Fall bieten sowohl die heimischen vier Wände als auch der Arbeitsplatz eine Steckdose, sodass die Fahrstrecke vollkommen emissionsfrei bewältigt werden kann (Plug-in-Hybride erreichen im Durchschnitt 30 Kilometer rein elektrisch). Pkws mit dieser Technik sind also für all diejenigen interessant, die überwiegend kurze Distanzen zurücklegen und der Umwelt etwas Gutes tun möchten. Die Ersparnis darf man natürlich auch nicht vergessen, nur die vergleichsweise hohen Anschaffungskosten sind ein Nachteil. Schuld daran ist in erster Linie die Batterie, denn sie zählt bislang zu den teuersten Komponenten.

Ein paar Beispielmodelle:

Kompaktwagen Audi A3-etron 50 km Reichweite (elektrisch)
Toyota Prius Plug-in-Hybrid 50 km Reichweite (elektrisch)
VW Golf GTE 50 km Reichweite (elektrisch)
Mittelklasse BMW 330e iPerformance 39 km Reichweite (elektrisch)
Kia Optima Plug-in-Hybrid 54 km Reichweite (elektrisch)
VW Passat Variant GTE 50 km Reichweite (elektrisch)
SUV Audi Q7 e-tron Quattro 56 km Reichweite (elektrisch)
Mercedes GLE 500 e 4Matic 30 km Reichweite (elektrisch)
Volvo XC90 T8 Twin Engine 43 km Reichweite (elektrisch)
Kompakt-SUV Mini Countryman Plug-in-Hybrid 41 km Reichweite (elektrisch)
Kia Niro Plug-in-Hybrid 55 km Reichweite (elektrisch)