Renault: Top Leasing-Angebote

10. Juni 2024 🔥 Renault Captur Leasing für 105 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Er gilt als ein Bestseller im Segment der Mini-SUV und kann heute bei LeasingMarkt zum HOT-Preis von nur 105 Euro im Monat brutto geleast werden.... Verbrauch: kombiniert: 5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 133 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
105,01 € brutto
8. Juni 2024 💥 Renault Espace Leasing für 166 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Er gilt als Familienheld schlechthin. Der Vollhybrid ist mittlerweile kein Van mehr sondern ein SUV. Wir haben ein tolles Angebot zum Renault Espace E-Tech Full... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 4,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 105 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
165,55 € netto

7. Juni 2024 🔥 Renault Austral Leasing für 180 Euro im Monat brutto [im Vorlauf, 07/24] Er gilt als der Nachfolger des Renault Kadjar und überzeugt mit seiner Präsenz, seinem Raumgefühl und der tollen Ausstattung. Bei LeasingMarkt können Privatkunden die Familien-Kutsche... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 6,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
179,99 € brutto
7. Juni 2024 🔥 Renault Clio Leasing für 98 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Ein klein wenig aufregender ist der Renault Clio SCe 65 Evolution, seit er sein aggressives Facelift bekommen hat. Bei carwow könnt ihr den Kleinwagen und... Verbrauch: kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
98,-- € brutto
6. Juni 2024 Renault Austral Leasing für 198 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Der Nachfolger des Renault Kadjar ist ein Traumfahrzeug für Familien! Bei carwow könnt ihr den Renault Austral Mild Hybrid 160 Evolution Automatik für eine Leasingrate... Verbrauch: kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
198,-- € brutto
3. Juni 2024 💥 Renault Captur Leasing für 69 Euro im Monat netto [im Vorlauf, LZ 07/24] Bestseller-Material? Bei LeasingMarkt könnt ihr euch den kompakten Franzosen Renault Captur TCe 90 Equilibre für eine Leasingrate von nur 69 Euro im Monat netto schnappen!... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 131 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
69,-- € netto
31. Mai 2024 💥 Renault Clio Leasing für 59 Euro im Monat netto [sofort verfügbar] Nach der Frische-Kur vergangenes Jahr, die designtechnisch aggressiver ausgefallen ist, als je zuvor, hat sich dieser sofort verfügbare Neuwagen zum echten Hingucker entwickelt. Bei 9drive könnt ihr... Verbrauch: kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 119 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
59,-- € netto
30. Mai 2024 💥 Renault Captur Leasing für 69 Euro im Monat netto [sofort verfügbar] Ein kompaktes Mini-SUV ist aktuell bei 9drive im Geschäftsleasing erhältlich. Die Leasingrate beläuft sich auf 69 Euro im Monat netto, was einem waschechten Leasing-KRACHER gleichkommt.... Verbrauch: kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 131 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
69,-- € netto
30. Mai 2024 💥 Renault Clio Leasing für 59 Euro im Monat netto [im Vorlauf, 07/24] Er hat sich nach der umfassenden Frische-Kur im vergangenen Jahr zum echten Hingucker entwickelt. Heute könnt ihr euch den Renault Clio SCe 65 Evolution als... Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 119 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
59,-- € netto
29. Mai 2024 🔥 Renault Austral Leasing für 165 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Ein traumhaftes Familien-Fahrzeug mit viel Platz und Komfort verspricht der Anbieter carwow zu verleasen. Gemeint ist der Renault Austral Mild Hybrid 160 Evolution Automatik, der für... Verbrauch: kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
165,01 € brutto

Renault – Passion for life

1898 war die inoffizielle Geburtsstunde von Renault. Der französische Automobilhersteller gehört sogar zu den größten Produzenten weltweit, nachdem 1999 eine strategische Allianz mit Nissan erfolgte. Durch die Zusammenarbeit stieg auch die Anzahl der Mitarbeiter (2015 waren es 120.136) und der Umsatz (45,3 Milliarden Euro – ebenfalls auf 2015 bezogen). Der Firmensitz liegt natürlich in Frankreich, genauer betrachtet in der Gemeinde Boulogne-Billancourt. Renault war außerdem von Anfang an ein Fahrzeugproduzent, an die Herstellungsgröße von 2.801.592 Pkws im Jahre 2015 war zu Beginn freilich nicht zu denken. Aktuell liegt die Leitung in der Hand von Carlos Ghosn. Er sorgt unter anderem dafür, dass eine breite Produktpalette zur Verfügung steht. Die Automarke ist nämlich weit gefächert und bietet von Kleinwagen bis hin zu SUVs und Pick-ups alles an.

Für alle Fahrzeuge des französischen Herstellers gibt es auf Sparneuwagen günstige Leasing-Angebote. Wir erweitern den Datenbestand unserer Webseite täglich, auch am Wochenende. Wiederkommen und Stöbern lohnt sich.

Die Anfangsjahre

Die Gründer des Automobilherstellers waren die Gebrüder Renault (Louis, Fernand und Marcel). Sie haben das Unternehmen „Société Renault Frères“ offiziell am 25. Februar 1899 gegründet, in Wahrheit fand die Geburt aber am Weihnachtsabend 1898 statt. An dem besagten Tag war nämlich einer der Brüder (Louis Renault) in Paris mit einem hölzernen Fahrzeug unterwegs, welches er sich selbst in einem Schuppen zusammengebaut hat. Der Pkw stieg dabei auf so viel Interesse, dass er am selben Abend noch zwölf Aufträge in der Hand hatte. Er baute also sein erstes Automobil nach und bezeichnete es dann als „Modell A“. Leider verstarben seine Brüder 1909 und 1903, sodass Louis Renault alleiniger Leiter der Firma war. Der Sprung zum großen Industriekonzern fand 1906 statt, ein in Paris tätiges Taxiunternehmen gab bei Renault eine Bestellung von 250 Taxis auf. 1909 hat er seinen Konzern in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, er war daran mit 81 Prozent beteiligt. Der neue Name lautete ab sofort „Société anonyme des usines Renault“. Seine Arbeit beinhaltete aber nicht nur die Leitung, sondern er war zusätzlich noch als Techniker aktiv (freiwillig). Dieser Schritt sorgte in den Jahren danach für viele Patente (zum Beispiel für die Kardanwelle oder den Turbokompressor). Das Familienunternehmen ging vergleichsweise schnell nach oben und man kann festhalten, dass dank dieser Szene das Grundgerüst für zukünftige Renault-Werke geboren war.

Die breite Auswahl der Automarke

Blickt man auf das Sortiment von Renault, dann fällt vor allem die doch sehr umfangreiche Auswahl auf. Man hat sich nicht auf einen Typ fokussiert, sondern bietet unter anderem Kleinstwagen (Twizy), Kleinwagen (Twingo und Clio) und eine Kompaktklasse (Mégane und Fluenze) an. Weiter geht es mit der Mittelklasse (Laguna und Talisman), der oberen Mittelklasse (Latitude, Vel Satis und Safrane), den Coupés (Laguna, Avantime und Fuego) und den früher auch produzierten Sportwagen (5 Turbo, A610 und A310). Auf Wunsch stehen auch SUVs (Captur, Kadjar und Koleos), Minivans (Modus), Kompaktvans (Scénic) und Vans (Espace) zum Kauf bereit. Gefragt sind aber ebenfalls Hochdachkombis (Kangoo) und Kleintransporter (Trafic und Master). Alles in einem ist der Konzern in Sachen Pkws gut ausgestattet.

Immer der Zeit angepasst – das Logo

Das heute abermals bekannte Emblem entstand in seiner Form 1925. Davor waren es stets runde Formen, die jedoch nicht in das Fahrzeugdesign der 1920er passten. Dies war nämlich von scharfen Ecken geprägt, was 1925 zur Erstellung des Parallelogramms, welches auf der Spitze steht, führte.      Der Rhombus erblickte das Licht der Welt und wurde in unregelmäßigen Abständen auch immer wieder abgeändert. Die Grundform blieb aber stets gleich, auch der Renault-Schriftzug war durchgehend Teil des Logos. Aufgrund der langen Zeit verbindet man dies schon ganz automatisch mit dem aus Frankreich stammenden Automobilhersteller.

Alle Renault-Modelle in der Übersicht

Renault Arkana Renault Captur Renault Clio Renault Espace
Renault Grand Scenic Renault Kadjar Renault Kangoo Renault Koleos
Renault Master Renault Mégane Renault Mégane E-Tech Renault Scénic
Renault Talisman Renault Trafic Renault Twingo Renault Zoe