Ford S-MAX: Top Leasing-Angebote

17. Februar 2022 Ford S-MAX Leasing für 299 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Schicken Familien-Van mit reichlich Stauraum und ausreichend Motorleistung im Privatleasing bei MeinAuto gesichtet. Es geht um den Ford S-MAX 2.5 Duratec FHEV Titanium, den der... Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2* 186°
Mehr
299,-- € brutto
26. November 2020 BlackWeek! Ford S-Max Leasing für 298 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] Toller Familien-Van bei Vehiculum im BlackWeek-Leasing gesichtet! Wenn ihr den Ford S-Max 2.0 EcoBlue 110kW Trend leasen möchtet, müsst ihr 298,33 Euro im Monat brutto... Verbrauch: innerorts: 6,2 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 5,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 134 g/km CO2* 137°
Mehr
306,04 € brutto
26. November 2020 BlackWeek! Ford S-Max Leasing für 179 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Seid ihr auf der Suche nach einem Familien-Van, der langlebig ist und genug Platz für Kind und Kegel bietet? Vehiculum haut den Ford S-Max 2.0... Verbrauch: innerorts: 6,2 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 5,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 134 g/km CO2* 147°
Mehr
179,-- € netto
11. April 2020 Ford S-Max 2.0 EcoBlue 110kW ST-Line Leasing für 198,86 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Haustürlieferung, Service und Zulassung] Einen Familienvan als Bestellfahrzeug gibt es heute bei Vehiculum im Osterspecial für 198,86 Euro im Monat netto im Geschäftsleasing. Im Deal des Ford S-Max 2.0... Verbrauch: innerorts: 5,9 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 130 g/km CO2* 149°
Mehr
198,86 € netto
6. April 2020 Ford S-MAX 1.5 EcoBoost Titanium Leasing für 158,82 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Das Familienauto Ford S-MAX 1.5 EcoBoost Titanium punktet durch seine gute Ausstattung, moderne Technik und jede Menge Platz! Bei den Gewerbewochen von MeinAuto können Geschäftskunden... Verbrauch: innerorts: 9,5 l/100 km • außerorts: 6,1 l/100 km • kombiniert: 7,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 168 g/km CO2* 143°
Mehr
158,82 € netto
12. September 2019 HOT! Ford S-Max 2,0 EcoBlue Vignale Leasing für 119 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Bei MeinAuto.de habe ich ein spitzen Angebot für den Ford S-Max 2,0 EcoBlue in der eleganten Ausstattungslinie Vignale entdeckt. Das Leasingangebot richtet sich an Geschäftskunden... Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 136 g/km CO2* 233°
Mehr
119,-- € netto
29. August 2019 Ford S-Max 2.0 EcoBlue Titanium 7-Sitzer Leasing für 253 Euro im Monat brutto Sichert euch den Familien-Van Ford S-Max zu attraktiven Konditionen bei LeasingTime. Der S-Max hat ein reichhaltiges Platzangebot und bietet mit der dritten Sitzreihe Platz für bis... Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 136 g/km CO2* 196°
Mehr
212,61 € netto / 253,01 € brutto

Ford S-MAX

Der Ford S-MAX stellt ein Fahrzeugmodell aus dem Hause Ford dar. Der Automobilhersteller bietet den Wagen seit 2006 an, aktuell gibt es zwei Generationen davon. Im eigenen Sortiment reiht er sich zwischen Ford C-Max und Ford Galaxy ein, es ist ein sogenannter Sportvan. Das heißt, dass er die Sportlichkeit einer Limousine und die Geräumigkeit von einem Van miteinander verbindet. Wer also trotz einem großen Platzangebot keinen Kleinbus haben möchte, der findet mit dem Ford S-MAX eine echte Alternative.

Wenn Ihr einen solchen Mix auf Sportlichkeit und Geräumigkeit gerne günstig leasen wollt, dann findet Ihr die passenden Leasing-Angebot für den S-Max von Ford auf unserer Webseite.

Ford S-MAX 2006–2014 – die erste Generation

Der erste S-MAX wurde von 2006 bis Ende 2014 produziert, es war im belgischen Genk der Fall. Eine Besonderheit war das sogenannte „Ford kinetic Design“, das der Hersteller 2005 auf der IAA präsentierte (Studie „Ford Iosis“). Gemeinsam mit dem Galaxy war es das erste Modell mit diesem Design, danach wurden auch alle kommenden Ford-Modelle damit ausgestattet. Voll ausgerüstet bot der Sportvan sieben Sitze, die Reihen zwei und drei haben sich zur Gänze im Fahrzeugboden versenken lassen. Bei den Motoren standen mehrere Otto- und Dieselantriebe zur Auswahl, die Größe vom ersten S-MAX belief sich auf 4,76 Meter in der Länge, 1,88 Meter in der Breite und 1,65 Meter in der Höhe. Beim Euro-NCAP-Crashtest erzielte der Pkw fünf von fünf Sterne.

Ungefähr Mitte 2010 stand ein Facelift auf dem Programm. Optisch hat sich gar nicht so viel getan, zum Beispiel wurden „nur“ die Front und die Heckklappe leicht modifiziert. Dafür wurde die Technik moderner, was sich in Form von LED-Technik in den Heckleuchten und in den optional erhältlichen Tagfahrlichtern zeigte. Durch den Verbau von dickerem Scheibenglas konnte im Innenraum eine Geräuschdämmung realisiert werden, außerdem wurde die Liste an optionalen Fahrerassistenzsystemen erweitert. Wer wollte, der hat sich unter anderem für eine Rückfahrkamera und für einen Spurwechselassistenten entscheiden können. Der Tempomat wurde bei der Modellpflege ebenfalls nicht vergessen, er wurde mit einer Tempolimit-Funktion versehen. Zum Schluss sei auch noch erwähnt, dass Ford im Zuge der Modifizierung die Wandlerautomatik verbannt und durch das PowerShift-Automatikgetriebe ersetzt hat. Lediglich der Dieselmotor mit 200 PS (147 kW) blieb davon ausgenommen.

Ford S-MAX 2015 – die zweite Generation

Der neue Ford S-MAX kam im September 2015 zu den Händlern. Er hat eine Gemeinsamkeit mit dem Ford Galaxy (dritte Generation) und dem Ford Mondeo (August 2014), denn alle basieren auf der gleichen Plattform. Bei den Ausmaßen hat sich ein bisschen was getan, so kommt die zweite Generation auf eine Länge von 4,79 Meter, auf eine Breite von 1,91 Meter und auf eine Höhe von 1,65 Meter. Der Radstand liegt bei 2,85 Meter, je nach Ausführung beträgt das Leergewicht zwischen 1.645 und 1.810 Kilogramm.

Bei den Motoren kann der Käufer zwischen EcoBoost-Ottomotoren (1,5 und 2,0 Liter) und Turbodieselmotoren (2,0 Liter) entscheiden. Zwei der Diesel (auf die Leistung bezogen) sind sogar mit Allrad lieferbar, die stärkste Version verfügt über einen Biturbo. Zum Marktstart erfüllten alle Antriebe die Abgasnorm Euro 6, die 2018 neu eingeführten Motoren kommen mit Euro 6d-TEMP zurecht.

Von der Ausstattung her bekommt man für den vergleichsweise niedrigen Einstiegspreis von 30.400 Euro ein relativ umfangreiches Paket. Das heißt aber nicht, dass der Hersteller auf eine längere Liste mit optionalen Extras verzichtet. Auch sind manche von ihnen erst ab einer bestimmten Ausstattungslinie zu haben, zum Beispiel „Business“ oder „Titanium“. Die Möglichkeiten sind dann aber vielseitig und es werden beispielsweise zwei verschiedene Navigationssysteme, Felgenoptionen, ein adaptives Fahrwerk und Assistenzsysteme wie ein aktiver Notbremsassistent und ein Pre-Collision-Assist angeboten. Den Alltag erleichtern bei Bedarf auch eine Rückfahrkamera und eine beheizbare Frontscheibe. Mit genug Kleingeld kann der zweite Ford S-MAX also sehr individuell angepasst werden.