Ford Focus: Top Leasing-Angebote

18. Juli 2023 Ford Focus Leasing für 209 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen] Junger Gebrauchtwagen bei mobile.de entdeckt! Liebe Privat- und Geschäftskunden, ihr könnt euch auf den Magnetic-Grau Metallic farbenen Ford Focus 1,0 EcoBoost 92kW ST-Line freuen, den... Verbrauch: innerorts: 7,3 l/100 km • außerorts: 4,9 l/100 km • kombiniert: 5,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 130 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
175,63 € netto / 209,-- € brutto
5. Juli 2023 Ford Focus Leasing für 249 Euro im Monat brutto [Tageszulassung] Bei einem Fahrzeug mit Tageszulassung könnt ihr nichts falsch machen. Bei mobile.de haben wir den Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid Titanium zu einer attraktiven Leasingrate... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 5,2 l/100 km • kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 118 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
209,24 € netto / 249,-- € brutto

23. Mai 2023 Ford Focus Leasing für 249 Euro im Monat brutto [vorkonfiguriert] Privat- und Geschäftskunden können den schicken, Race Red farbenen Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid 114kW ST-Line Auto bei MeinAuto für monatlich 249 Euro brutto oder... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 5,2 l/100 km • kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2* Hitze191°
Mehr
209,24 € netto / 249,-- € brutto
26. März 2023 Ford Focus Leasing für 309 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Kompaktklasse als Hybrid bei MeinAuto gefunden. Privat- und Geschäftskunden können den Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid 114kW ST-Line X für 309 Euro im Monat brutto... Verbrauch: innerorts: 5,9 l/100 km • außerorts: 5,1 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 118 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
259,66 € netto / 309,-- € brutto
25. März 2023 Ford Focus Leasing für 269 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Liebe Community, bei MeinAuto habt ihr die Chance, den Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid 92kW Active X für eine monatliche Leasingrate von nur 269 Euro... Verbrauch: innerorts: 6,1 l/100 km • außerorts: 5,2 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 138 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
226,05 € netto / 269,-- € brutto
17. Februar 2023 Ford Focus Turnier Leasing für 280 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar] Ihr sucht eine Kombi mit viel Platz? Wie wäre es denn mit dem Ford Focus Turnier! Bei MeinAuto gibt es den vorbestellten Ford Focus Turnier... Verbrauch: kombiniert: 4,2–4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 95–100 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
235,29 € netto / 280,-- € brutto
5. Dezember 2022 Ford Focus Leasing für 325 Euro im Monat brutto [Vorbesteller] Vorbestellten Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid 114kW ST-Line X mit kurzer Lieferzeit bei MeinAuto gefunden! Die sportliche Kompaktklasse wird für monatlich 325 Euro brutto angeboten.... Verbrauch: kombiniert: 4,1–4,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 94–104 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
273,11 € netto / 325,-- € brutto
28. November 2022 Ford Focus Turnier Leasing für 215 Euro im Monat brutto [Vorbesteller] Souveräner Kombi in Frozen White Uni bei MeinAuto leasen! Bei dem Kombi handelt es sich um den Ford Focus Turnier 1,0 EcoBoost Cool & Connect,... Verbrauch: kombiniert: 4,3–4,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 97–103 g/km CO2* Hitze194°
Mehr
180,67 € netto / 215,-- € brutto
26. November 2022 Ford Focus Leasing für 272 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Der Ford Focus ist eine souveräne Kompaktklasse und kann bei LeasingRate24 in der Variante 1,0 EcoBoost Titanium für 272 Euro im Monat brutto geleast werden.... Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2* Hitze153°
Mehr
228,57 € netto / 272,-- € brutto
9. Juli 2022 Ford Focus Leasing für 254 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar] Den Ford Focus 1,0 EcoBoost Hybrid ST-Line gibt es aktuell mit kurzer Lieferzeit bei MeinAuto im Angebot. Der Anbieter veleast die Kompaktklasse für 254 Euro... Verbrauch: kombiniert: 4,2–4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 94–99 g/km CO2* Hitze153°
Mehr
213,45 € netto / 254,01 € brutto

Ford Focus

Die Kompaktklasse von Ford besteht unter anderem aus dem Ford Focus. Die Modellreihe hatte in Europa 1998 seine Einführung, Nord- und Südamerika folgten erst zwei Jahre später. Ersetzt wurde mit dem Modell – zumindest in der Mehrheit der Länder – der Ford Escort, momentan gibt es den Focus in vier Generationen. Interessant: Die weltweiten Verkaufsstatistiken von 2012 bis 2014 zeigen den Ford Focus auf Platz eins, der Hersteller konnte jeweils mehr als eine Million Exemplare verkaufen. Wenn Ihr Fords Kompaktklasse günstig leasen möchtet, dann findet Ihr auf Sparneuwagen passende Leasing-Angebote für den Ford Focus. Wir erweitern unserer Datenbank ständig mit neuen Einträgen.

Ford Focus ’98 – die erste Generation

Die Entwicklung des ersten Ford Focus wurde von „Ford of Europe“ – also von der europäischen Niederlassung der Marke – übernommen, mit Oktober 1998 folgte der Start in Europa. Den Anfang machte das Schrägheckmodell (drei und fünf Türen), doch schon im Februar 1999 gesellten sich eine viertürige Stufenheckvariante und eine Kombiversion („Turnier“) dazu. Im gleichen Monat kam auch der erste Dieselmotor mit 90 PS (66 kW) auf den Markt, ein weiterer folgte im August (75 PS / 55 kW). Im Vergleich zur Konkurrenz fiel das New-Edge-Design auf, außerdem gab es an der Hinterachse eine Einzelradaufhängung. Die Serienausstattung beinhaltete unter anderem vier Airbags, elektrische Fenster vorne und ABS. Im Euro NCAP-Crashtest erreichte er vier von fünf Sterne.

Ende 2001 unterzog Ford dem Focus einem Facelift. Man hat zum Beispiel die Stoßfänger geändert und neue Scheinwerfer (die Blinkleuchten bereits integriert) verbaut. Auch der Innenraum wurde in einigen Details modifiziert.

2004 lief die Produktion aus, ein Nachfolger stand bereits in den Startlöchern.

Ford Focus ’04 – die zweite Generation

Modellgeneration Nummer zwei stand ab November 2004 bei den Händlern. Die Bodengruppe wurde vom Ford Focus C-MAX übernommen, auf das Stufenheck und auf den Kombi („Turnier“) musst man bis Februar des nächsten Jahres warten.Im Vergleich zum Vorgänger fällt optisch vor allem die gestiegene Größe und die flachere Heckscheibe auf, auch die Motoren hatten von Haus aus ein wenig mehr Leistung.

Bei den Ausstattungslinien konnte man sich neben dem Basismodell („Ambiente“) für einige weitere Pakete entscheiden. Hier sind unter anderem „Trend“, „Sport“, „Ghia“ und „Titanium“ zu nennen. Mit der Zeit veränderten sich die Linien aber, vom Ergebnis des Euro NCAP-Crashtests (fünf von fünf Sterne) konnte man das zum Glück nicht behaupten.

Im November 2007 bekam der zweite Ford Focus eine Modellpflege verpasst. Man hat bei der Optik ein wenig Hand angelegt und dem Innenraum ein neues Kombiinstrument spendiert. Ausgeliefert wurde ab dem 23. Februar 2008.

Zwei Jahre später (also 2010) endete die Herstellung.

Ford Focus ’11 – die dritte Generation

Im Januar 2010 zeigte Ford im Rahmen der Detroit Motor Show die dritte Generation. Die Werke starteten die Produktion der europäischen Version am 6. Dezember des gleichen Jahres, Marktführung war – zumindest in Deutschland – am 9. April 2011. Zum Start hin konnte man sich zwischen einem viertürigen Stufenheck und einem fünftürigen Schrägheck entscheiden, doch schon kurz darauf war auch die Kombivariante zu haben. Ein dreitüriges Schrägheck und ein Klappdach-Cabrio gab es hingegen gar nicht mehr. Hergestellt wurde in mehreren Ländern.

Ab dem 29. November 2014 verfügten die Hersteller über die überarbeitete Ausgabe. Optisch unterscheidet sich die Facelift-Version durch eine neue Frontpartie und durch schmalere Scheinwerfer.

2018 endete das Dasein des Ford Focus ’11.

Ford Focus ’18 – die vierte Generation

Der derzeit aktuellste Focus wird seit September 2018 ausgeliefert, zuvor – genauer gesagt am 10. April – stellte er sich jedoch offiziell vor. In Deutschland wird er als Schrägheck und als Kombi angeboten, die Stufenheckvariante gibt es hierzulande leider nicht. Ausstatten lässt sich die Kompaktklasse mit einem der folgenden Linien: „Trend“, „Cool&Connect“, „ST-Line“, „Titanium“, „Vignale“ und „Active“. In der Länge misst er zwischen 4,37 Meter und 4,66 Meter, im Euro NCAP-Crashtest holte er die vollen fünf Sterne.