Roadster: Top Leasing-Angebote

21. Juli 2021 Audi TT Roadster Leasing für 444 Euro im Monat brutto [Lagerwagen] Schicker, sportlicher Flitzer beim Autohaus Seitz gefunden! Den Audi TT 45 TFSI S tronic Roadster zu fahren, ist belebend für den Geist. Der Sportwagen ist... Verbrauch: innerorts: 8,2 l/100 km • außerorts: 5,4 l/100 km • kombiniert: 6,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2* 194°
Mehr
444,-- € brutto
17. Mai 2021 BMW i8-Aktion Leasing ab 832 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Top BMW i8-Aktion bei LuxuryLeasing gesichtet! Dort gibt es aktuell fünf junge Gebrauchtwagen sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden zu ergattern! Das günstigste Modell... Verbrauch: kombiniert: 1,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 42 g/km CO2* 151°
Mehr
699,-- € netto / 831,81 € brutto
7. März 2021 BMW Z4 Leasing für 380 Euro im Monat brutto [Vorführwagen] Eleganter Roadster bei LuxuryLeasing entdeckt! Der Anbieter haut den BMW Z4 sDrive20i M Sport für 379,61 Euro im Monat brutto raus. Der Roadster ist ein... Verbrauch: innerorts: 7,4 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2* 148°
Mehr
319,-- € netto / 379,61 € brutto
26. Februar 2021 BMW Z4 20i Roadster Leasing für 444 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Schicker, San Francisco Rot metallic farbener Roadster beim Autohaus VOGL gesichtet! Liebe Privat- und Geschäftskunden, dieser Top-Sommerwagen kostet euch nur 444 Euro im Monat brutto... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,5 l/100 km • kombiniert: 6,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* 237°
Mehr
373,11 € netto / 444,-- € brutto
15. Oktober 2020 Audi TTS Roadster Leasing für 441 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, Eroberungsprämie, Behindertennachlass] Er ist ein stürmisches Fahrzeug. Mit offenem Dach. Wir haben den Audi TTS TFSI S tronic quattro Roadster bei Vehiculum für 441 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 6,1 l/100 km • kombiniert: 8,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 165 g/km CO2* 141°
Mehr
452,40 € brutto
28. September 2020 BMW Z4 M40i Leasing für 625 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Schicker Sportwagen bei Schwarzer Leasing gefunden! Der BMW Z4 M40i kostet euch eine monatliche Leasingrate von 625 Euro brutto und ist ein Bestellfahrzeug, das ihr... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 6,0 l/100 km • kombiniert: 7,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 164 g/km CO2* 128°
Mehr
538,79 € netto / 641,16 € brutto
21. Juni 2020 BMW i8 Roadster Leasing für 736,61 Euro im Monat brutto [Vorführwagen] Und wieder haut LuxuryLeasing einen besonderen Sportwagen raus. Der BMW i8 Roadster ist ein Vorführwagen, der im Juli 2018 das erste Mal zugelassen wurde und... Stromverbrauch: kombiniert: 14,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 2,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2* 382°
Mehr
619,-- € netto / 736,61 € brutto
20. Mai 2020 BMW i8 Roadster Ultimate Sophisto Edition Leasing für 949 Euro im Monat brutto [Lagerwagen] Er ist der Sportwagen der Zukunft. Ein Plug-In-Hybrid-Sportwagen der besonderen Art, der umweltfreundlich ist und sich durch die Straßen flüstert. Vehiculum bietet ihn, den BMW... Stromverbrauch: kombiniert: 14,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 2,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2* 145°
Mehr
799,-- € netto / 950,81 € brutto
6. April 2020 Porsche 718 Boxster GTS 2.5 Leasing für 879,77 Euro im Monat brutto [Jahreswagen, Einzelstück] Hui, schicker Indischroter Porsche 718 Boxster GTS 2.5 sucht nach einem neuen Fahrer! Bei null-leasing bekommt ihr den Sportwagen für 879,77 Euro im Monat brutto... Verbrauch: innerorts: 12,8 l/100 km • außerorts: 7,1 l/100 km • kombiniert: 9,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 210 g/km CO2* 283°
Mehr
739,30 € netto / 879,77 € brutto
25. Dezember 2019 BMW i8 Roadster Leasing für 854 Euro im Monat netto [Lagerfahrzeug] Bei Vehiculum gibt es eine Vielzahl an Lagerfahrzeugen zu top Konditionen. Heute präsentiere ich euch den futuristischen BMW i8 Roadster. Der Hybrid-Sportwagen ist in Donington... Verbrauch: Stromverbrauch: 14,5 kWh/100km • kombiniert: 2,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2* 186°
Mehr
853,67 € netto

Roadster

Als Roadster gelten jene Sportwagen mit offener Karosserie, die kein festes Dach oder klappbares Verdeck besitzen. Sie konnten mit einfachen Hilfsmittel trotz leicht geschlossen werden.

Bei dieser Art von Fahrzeug steht vor allem das Fahrvergnügen im Vordergrund. Bei einem niedrigen Gewicht und einer hohen Leistung weicht der Komfort der Sportlichkeit.

Damit ihr keine spannenden Leasing-Deals rund um Roadster mehr verpasst, gibt es hier einen Überblick über alle spannenden Deals.

Begriff und Design

Das Aussehen eines Roadsters ist leicht erklärt. Die Karosserie ist offen. Das Dach ist fest oder flexibel mit mindestens zwei Positionen: geschlossen oder geöffnet oder entfernt. Meistens besitzt der Sportwagen zwei Sitze, zwei Türen und gegebenenfalls eine Gepäckraumklappe. Außerdem gibt es zwei oder mehr Seitenfenster.

Der Begriff Roadster wurde von den Briten geprägt. Bei den Italienern wie Alfa Romeo, Fiat oder Ferrari wird die Bauweise häufig als Spider bezeichnet. Seltener gibt es die Begriffe Spyder oder Speedster.

Zu den deutschen Klassikern des Sportwagens gehört beispielsweise der Porsche 356 Speedster.

Historisches

Im Laufe der Historie wandelte sich der Begriff Roadster. Zu Beginn des 20. Jahrhundert wurden bewusst einfach ausgestattete Zweisitzer als Roadster bezeichnet. Die Wagen besaßen kein Verdeck und keine Windschutzscheibe, boten jedoch Notsitze für ein bis zwei Personen im Heck an.

In den 20ern und 30ern galten Zweisitzer mit großvolumigem Motor mit Gepäckabteil oder einem ausklappbaren Notsitz als Roadster. Von Cabriolets unterscheiden sie sich durch eine umlegbare Windschutzscheibe und ein leichtes, meist gefüttertes Verdeck. Als seitlicher Wetterschutz wurden imprägnierte Stoffteile, die am Verdeck und an der Tür befestigt waren, genutzt.

Vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Hochzeit der Sportwagen. In vielen europäischen Ländern war die Nachfrage nach „Spaßfahrzeugen“ riesig.

Englische Roadster

Designmerkmale der englischen Sportwagen sind vor allem kleine, niedrige Türen oder nur Türausschnitte. Sie ergaben den markanten Hüftknick in der Karosserie. Der Frontmotor befand sich unter einer langgezogenen Motorhaube. Das Heck war kurz.

Sie wurden vorwiegend offen gefahren. Es gab aber ein Notverdeck und einsteckbare Seitenscheiben.

Beispiele sind unter anderem:
Jaguar S.S. 100, Jaguar E-Type
Lotus Seven
Triumph TR2, TR3, TR4, TR5, TR6
Austin-Healey
MG T-Type

und viele mehr.

Italienische Spider

Im vergleich zu den englischen Fahrzeugen sind die italienischen Spider in der Technik anspruchsvoller und meist umfangreicher ausgestattet. Neben Alfa Romeo, Fiat und Lancia ließen sich Edelmarken wie Ferrari und Maserati dazu hinreißen Spider zu bauen.

Design und Herstellung der Karosserie oder die Montage des ganzen Fahrzeuges erfolgten durch Hersteller wie Pininfarina oder früher Carrozzeria Touring.

Beispiele:
Alfa Romeo Giulietta Spider
Alfa Romeo 2000 Touring Spider
Lancia Aurelia B24 Convertible
Fiat 124 Spider
Ferrari 246 GTS Dino Spider

und weitere.

Deutsche Modelle

Die ersten Modelle in der Nachkriegszeit wurden von Porsche produziert. Anders als bei den Engländern befindet sich bei Porsche der Motor hinter dem Fahrer. Beim Porsche 356 Speedster als Heckmotor, beim Porsche 550 Spyder als Mittelmotor.

Deutsche Beispielfahrzeuge:
Porsche 356 Nr. 1 Roadster
Porsche 914
BMW 507
Wartburg 313
Mercedes-Benz 300 SL

und noch mehr.

Moderne Roadster

1989 leitete der Mazda MX-5 die Renaissance der modernen Roadster ein. Dem Mazda folgte der BMW Z1 und der BMW Z3, der 1995 vorgestellt wurde. Mit dem SLK (R170) stieg auch Mercedes-Benz 1996 ins Sportwagen-Geschäft ein.

Heute wird der Begriff Roadster auch für sportliche, trotzdem aber komfortable, offene zweisitzige Fahrzeuge mit eigenständiger Karosserie genutzt. Nicht jedes Cabriolet ist aber gleichzeitig auch ein Roadster. Um als solcher zu gelten, müssen einige Attribute erfüllt sein. Beispielsweise darf ein Roadster keine veränderte Form eines bestehenden Modells sein und muss eine eigenständige Bauform aufweisen. Er darf keine Notsitze besitzen und ist ein reiner Zweisitzer. Außerdem muss er ein versenkbares oder entfernbares Verdeck haben. In offenem Zustand dürfen nur die A-Säule, die Sitze sowie ein eventuell vorhandener Überrollschutz die Schulterlinie überragen.

Beispielfahrzeuge der Moderne:
Audi TT
Corvette
BMW Z4
Porsche Boxster Roadster
Lotus Elise
Nissan 370Z Roadster
Fiat Barchetta

und viele weitere.

Schaut vorbei und schmökert euch durch die Leasing-Angebote, die wir gefunden haben.

Nicht der richtige Fahrzeugtyp? Hier gibt es weitere in der Übersicht

Coupé Kombi Kompaktklasse Limousine
Nutzfahrzeug Pick-up Roadster SUV
Transporter Van Cabriolet