Jaguar: Top Leasing-Angebote

5. Dezember 2022 Jaguar I-Pace Leasing für 779 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Bei LeasingMarkt haben wir den Jaguar I-Pace EV400S als sofort verfügbaren Lagerwagen für monatlich 779 Euro brutto entdeck! Der Jaguar I-Pace ist ein elegantes E-SUV... Verbrauch: kombiniert: 23,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
654,62 € netto / 779,-- € brutto
30. Oktober 2022 Jaguar XE Leasing für 499 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Dürfen wir euch diese elegante Limousine aus dem britischen Königreich vorstellen! Es geht um den Jaguar XE P250 R-Dynamic Black im Privatleasing für monatlich 499... Verbrauch: innerorts: 8,9 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 8,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 188 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
499,-- € brutto
23. September 2022 Jaguar E-Pace Leasing für 384 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Bei MeinAuto könnt ihr euch ein elegantes, britisches SUV maßschneidern lassen. Der Anbieter verleast den Jaguar E-Pace P200 R-DYNAMIC SE AWD Auto an Privat- und... Verbrauch: innerorts: 10,3 l/100 km • außerorts: 6,2 l/100 km • kombiniert: 7,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 175 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
322,69 € netto / 384,-- € brutto
30. Juni 2022 SOFORT VERFÜGBAR! Jaguar I-Pace Leasing für 458 (583) Euro im Monat netto [Lagerwagen] Er ist das erste vollelektrische SUV von Jaguar und macht seinen Job gut! Davon überzeugt könnt ihr euch mit dem Deal von LeasingMarkt. Der Anbieter... Verbrauch: kombiniert: 23,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
458,-- € netto
14. Juni 2022 Abo Tag! Jaguar E-Pace Auto Abo für 799 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Wer nur für kurze Zeit ein Fahrzeug sucht, ist bei FlexxDrive sehr gut aufgehoben. Dort könnt ihr zum Beispiel den Jaguar E-Pace D165 AWD über... Verbrauch: kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2* Hitze190°
Mehr
671,43 € netto / 799,-- € brutto
10. Juni 2022 Jaguar F-Type Cabriolet Leasing für 939 Euro im Monat brutto [Lagerwagen] Was gibt es Schöneres, als im Sommer mit einem Cabriolet durch die Gegen zu cruisen! Bei LeasingMarkt habe ich das passende Gefährt dafür gefunden. Es... Verbrauch: innerorts: 15,5 l/100 km • außerorts: 8,5 l/100 km • kombiniert: 11,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 256 g/km CO2* Hitze138°
Mehr
789,08 € netto / 939,01 € brutto
12. April 2022 Jaguar F-Type Cabriolet Leasing für 639 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, 4 Monate Lieferzeit] Bei GetYourDrive gibt es eine klasse Osteraktion mit einem sportlichen Cabriolet! Der Anbieter verleast den Jaguar F-Type P300 R-Dynamic Black Cabriolet an Privat- und Geschäftskunden... Verbrauch: innerorts: 10,3 l/100 km • außerorts: 6,8 l/100 km • kombiniert: 8,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 188 g/km CO2* Hitze145°
Mehr
536,97 € netto / 638,99 € brutto
3. März 2022 Jaguar E-Pace Auto-Abo für 949 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Wer auf der Suche nach einem Fahrzeug, das was her macht und Luxus und Dynamik verströmt, der ist bei Jaguar & Land Rover Subscribe absolut richtig.... Verbrauch: innerorts: 6,2 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 143 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
949,-- € brutto
23. Februar 2022 Jaguar I-Pace Auto-Abo für 999 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Auto-Abo geht auch elegant mit den Angeboten von Jaguar & Land Rover Subscribe. Heute präsentiert ich auch den vollelektrischen Jaguar I-Pace EV320 im Auto-Abo für... Verbrauch: kombiniert: 25,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
839,50 € netto / 999,01 € brutto
4. Dezember 2021 [Cyberdeals] KAUFDEAL! Jaguar XF Sportbrake für 54.950 Euro brutto [Jahreswagen, Preisvorteil 23.899 Euro + BlackWeek-Rabatt] Britischen Kombi mit sportlichen Ambitionen beim Bierschneider als Kaufdeal entdeckt! Für 54.950 Euro brutto könnt ihr den jungen Gebrauchtwagen Jaguar XF Sportbrake D200 AWD R-Dynamic... Verbrauch: innerorts: 5,6 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2* Hitze143°
Mehr

Jaguar – The Art of Performance

Der Begriff Jaguar deckt zwei Bereiche ab. Dies ist einmal die Raubkatze in Amerika und einmal die britische Automarke. Was auf den ersten Blick keinen Zusammenhang ergibt, hat am Ende doch viele Gemeinsamkeiten. So hat sich der Hersteller unter anderem beim Logo und bei der Richtung an der Großkatze orientiert. Im Fokus stehen also in erster Linie Limousinen, Sportwagen und mittlerweile auch SUVs. Auch im Motorsport ist Jaguar ein Begriff, man konnte einige Erfolge erzielen. Die Gründung des Unternehmens fand 1922 statt, allerdings unter einem anderen Namen. Außerdem gehört der Konzern zur Jaguar Land Rover Ltd., einer Tochterfirma von Tata Motors. Seit März 2008 besteht dieses Szenario, zuvor beziehungsweise mit Ende 1989 war die Marke bei der von Ford bestehenden Premier Automotive Group zu Hause.

Die Edel-Fahrzeuge gibt es auch im Leasing. Wenn Ihr passende Angebote sucht, findet Ihr diese garantiert auf Sparneuwagen. Wir erweitern unseren Bestand in schöner Regelmäßigkeit.

Der Start mit Swallow Sidecars

Im Jahre 1922 haben William Lyons und William Walmsley die Firma Swallow Sidecars in Blackpool gegründet. Damit begann die Reise von Jaguar, auch wenn der Name erst später geändert wurde. Man baute zu Beginn auch keine Autos, sondern stellte Motorradbeiwagen her. 1926 ging es dank größerer Werkstatt einen Schritt nach vorne, es wurden nämlich ab sofort auch Karosseriereparaturen angeboten. Schon ein Jahr später konnte man komplette Karosserien produzieren, die eine sportlich-elegante Note aufwiesen. 1929 war einer der Abnehmer die Marke Standard (sie benötigten die Karosserien für ihr Chassis), wobei zuvor (1928) ein Umzug nach Foleshill vollzogen wurde. 1931 war es dann so weit, das erste Fahrzeug konnte vorgestellt werden. Das Besondere: Es kam mit einem sehr niedrigen Chassis daher, welches nur für Swallow gebaut worden ist. Der Partner dafür war Standard, allerdings war man sich bezüglich der Benennung des Wagens nicht einig. Besser gesagt gab es Meinungsverschiedenheiten, ob „Standard“ oder „Swallow“ an erster Stelle stehen sollte. Zum Glück kam es zu keinem größeren Streit, denn die Lösung fand sich im Markennamen „SS“. In den Anfangszeiten von Jaguar waren also die SS-Modelle der Startpunkt, die im Vergleich zur Konkurrenz preiswert ausfielen.

Der „richtige“ Start erfolgte 1945, in diesem Jahr beziehungsweise nach dem Zweiten Weltkrieg verzichtetet man nämlich auf das Zeichen „SS“ und beschloss „Jaguar“ als neuen Markennamen. In diesem Zusammenhang sei noch erwähnt, dass 1935 zum „SS“ das „Jaguar“ dazugekommen ist. 1948 kam es zur Vorstellung des XK 120 (auf der in London stattgefundenen Motor Show), er überzeugte vor allem durch die Fahrleistung und durch die Linienführung.

Die Produktpalette

Jaguar hat unter anderem traditionelle, klassische und sportliche Limousinen im Angebot. Das Design und die Leistung wurden immer wieder der Zeit angepasst, dadurch entstand nach und nach ein stets größeres Sortiment. 1969 ging zum Beispiel die erste Serie vom Jaguar XJ in Produktion, 1996 wiederum kam der XK8/XKR auf den Markt, er wurde bis 2005 produziert. 1999 erblickte der S-Type und 2001 der X-Type das Licht der Welt. Vom S-Type gibt es übrigens auch einen Nachfolger, es ist der Jaguar XF. Besteht das Interesse an einer Limousine aus der Oberklasse, dann kann man unter anderem zum X351 (ein Modell der XJ-Reihe) greifen. Mit dem F-Type führte die Marke 2013 einen Sportwagen ein, der Jaguar XE wiederum fällt in die Mittelklasse (wird seit 2015 hergestellt). Zum Schluss dürfen auch der F-Pace (ein seit 2016 bestehender SUV) und der E-Pace (ein seit 2018 produzierter Kompakt-SUV) nicht vergessen werden.

Ein paar Worte zum Logo

Das Markenlogo ist im Grunde genommen selbsterklärend. Über dem Firmennamen ist eine springende Raubkatze abgebildet (natürlich ein Jaguar), die für Geschwindigkeit, Stärke und Unerbittlichkeit steht. Auch Eleganz und Ehrgeiz gehören dazu. Mit der Zeit gab es immer wieder Anpassungen, zuletzt war es 2012. Das Logo ist in Schwarz, Metallic-Grau und Silber gehalten.

Alle Jaguar-Modelle in der Übersicht

Jaguar E-Pace Jaguar F-Pace Jaguar F-Type Jaguar I-Pace
Jaguar XE Jaguar XF Jaguar XJ