Jaguar XF: Top Leasing-Angebote

4. Dezember 2021 [Cyberdeals] KAUFDEAL! Jaguar XF Sportbrake für 54.950 Euro brutto [Jahreswagen, Preisvorteil 23.899 Euro + BlackWeek-Rabatt] Britischen Kombi mit sportlichen Ambitionen beim Bierschneider als Kaufdeal entdeckt! Für 54.950 Euro brutto könnt ihr den jungen Gebrauchtwagen Jaguar XF Sportbrake D200 AWD R-Dynamic... Verbrauch: innerorts: 5,6 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2* 143°
Mehr
3. September 2021 Jaguar XF Leasing für 399 (482) Euro im Monat netto [Gebrauchtwagen] Raubkatze aus dem Oberhaus bei Bierschneider ergattern! Der Anbieter verleast den BMW 5er-Konkurrent Jaguar XF 30d R-Sport für 399 Euro im Monat netto an Geschäftskunden.... Verbrauch: innerorts: 7,4 l/100 km • außerorts: 5,1 l/100 km • kombiniert: 5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* 137°
Mehr
399,-- € netto
29. Januar 2020 HOT! Jaguar XF 20d 180PS R-Sport Sportbrake Automatik Leasing für 276 Euro im Monat netto [Lagerwagen, inkl. Service und GAP-Versicherung] CAR&KO haut einen genialen HOT-Deal für Geschäftskunden raus! Nur 276 Euro im Monat netto kostet euch der Jaguar XF 20d 180PS R-Sport Sportbrake Automatik! Das... Verbrauch: kombiniert: 6,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 175 g/km CO2* 141°
Mehr
276,-- € netto
24. Januar 2020 HOT! Jaguar XF 20d R-Sport AWD Chequered Flag Sportbrake Automatik Leasing für 259 Euro im Monat netto [Lagerwagen, Einzelstück] Liebe Geschäftskunden, wir haben heute einen absoluten Jaguar-Mega-Deal für euch! Ihr könnt bei LaLinea den eleganten Jaguar XF 20d R-Sport AWD Chequered Flag Sportbrake Automatik... Verbrauch: innerorts: 7,0 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 151 g/km CO2* 149°
Mehr
259,-- € netto
13. Januar 2020 Jaguar XF 25t Chequered Flag Sportbrake Automatik Leasing für 343,40 Euro monatlich netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service, Haustürlieferung und Zulassung] Vehiculum hat am Sparneuwagen-Jaguar-Tag einen Jaguar XF 25t Chequered Flag Sportbrake Automatik als Bestellfahrzeug für 343,40 Euro im Monat netto für Geschäftskunden parat. In der... Verbrauch: innerorts: 9,1 l/100 km • außerorts: 6,5 l/100 km • kombiniert: 7,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 171 g/km CO2* 137°
Mehr
343,40 € netto
13. Januar 2020 HOT! Jaguar XF 20d AWD Chequered Flag Sportbrake Automatik Leasing für 259 Euro im Monat netto [Lagerwagen, Einzelstück] Bei LaLinea gibt es aktuell die "Jaguar-Mega-Deals", bei denen es stark reduzierte Einzelstücke im Gewerbeleasing zu ergattern gibt. Heute gibt es den eleganten Jaguar XF... Verbrauch: innerorts: 7,0 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 151 g/km CO2* 147°
Mehr
259,-- € netto
13. Januar 2020 HOT! Jaguar XF 25t R-Sport Sportbrake Automatik Leasing für 399 Euro im Monat brutto [Lagerwagen, inkl. Garantien und GAP] Achtung, Achtung, liebe Geschäfts- und Privatkunden: Bei LeasingTime könnt ihr heute einen heißen, sofort verfügbaren Jaguar XF 25t R-Sport Sportbrake Automatik leasen. Kostenfaktor: 399 Euro... Verbrauch: innerorts: 9,1 l/100 km • außerorts: 6,5 l/100 km • kombiniert: 8,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 199 g/km CO2* 143°
Mehr
335,29 € netto / 399,-- € brutto
10. Januar 2020 HOT! Jaguar XF 25t Portfolio Leasing für 249 Euro im Monat netto [Lagerwagen, inkl. Garantie und Inspektion] Liebe Geschäftskunden, das habt ihr noch nicht erlebt! LaLinea macht euch ein Angebot, das ihr nicht abschlagen könnt! Dort bekommt ihr den Jaguar XF 25t... Verbrauch: innerorts: 9,0 l/100 km • außerorts: 6,2 l/100 km • kombiniert: 7,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 166 g/km CO2* 243°
Mehr
249,-- € netto
7. Januar 2020 Jaguar XF 25t Chequered Flag Sportbrake Automatik Leasing für 343,40 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service, Haustürlieferung und Zulassung] Mit dem Jaguar XF haben die Briten den Sprung in die Oberklasse geschafft. Edles und aufregendes Design trifft hier auf Top-Ausstattung und Sportlichkeit. Bei Vehiculum... Verbrauch: innerorts: 9,1 l/100 km • außerorts: 6,5 l/100 km • kombiniert: 7,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 171 g/km CO2* 141°
Mehr
343,40 € netto
17. Dezember 2019 HOT! Jaguar XF 20d Chequered Flag Automatik Leasing für 284,87 Euro im Monat netto [Lagerwagen, inkl. Service] Luxus, Eleganz und Sportlichkeit auf vier Rädern bietet der Jaguar XF 20d Chequered Flag Automatik. Dieses Fahrzeug der Oberklasse bekommt ihr von GetYourDrive für eine... Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 124 g/km CO2* 142°
Mehr
284,87 € netto

Jaguar XF

Der Jaguar XF stellt eine Fahrzeug-Baureihe vom britischen Autobauer Jaguar dar. Sie reiht sich in der oberen Mittelklasse ein und löste den Jaguar S-Type ab. Insgesamt bestehen zwei Generationen davon, die erste erschien 2008. Verglichen mit dem Vorgänger hat man das Design sowohl innen als auch außen stark verändert. Hauptsächlich verantwortlich dafür war Ian Callum, Chefdesigner bei Jaguar. Außerdem war das Angebot bei den Motoren nicht auf Benziner beschränkt, man hat auch mehrere Dieselvarianten angeboten. Im Laufe der Zeit hat man auch Modellpflege betrieben und neue Varianten auf den Markt gebracht.

Seid Ihr interessiert an Leasing-Angeboten für Fahrzeuge von Jaguars oberer Mittelklasse? Dann findet Ihr auf Sparneuwagen immer wieder neue Leasing-Schnäppchen für dieses und weitere Autos.

Jaguar XF X250 – die erste Generation

Der Jaguar XF wurde im September 2007 zum Leben erweckt. Dann nämlich erfolgte auf der IAA (Frankfurt) die offizielle Vorstellung und das Geheimnis um das Design war gelüftet. Zum Kauf wurde die als „X250“ intern bezeichnete Karosse ab dem 8. März des darauffolgenden Jahres angeboten, das Erscheinungsbild hat sich von Retro (S-Type) zu coupéartigen Zügen geändert. Das technische Vorbild für die erste Generation war das Coupé XK aus dem eigenen Hause, man hat davon unter anderem den Antrieb, die Bodengruppe und zahlreiche weitere Komponenten übernommen. Im Innenraum des Fahrzeugs gab es verglichen mit dem S-Type ebenfalls viele Neuerungen, dazu zählen zum Beispiel ein Monitor mit Touchscreen und drehbare Lüftungsdüsen (sie gehören zur Klimaautomatik). Interessant sind auch die verschiedenen Ausstattungslinien, insgesamt sind es drei Stück an der Zahl. Sie hören auf die Namen Luxury, Premium Luxury und SV8. Im letzten Fall erhielt der Käufer einen Kompressor-V8-Motor. Der Kofferraum wiederum stellt rund 500 Liter breit, eine Aufstockung auf 960 Liter ist dank umklappbarer Rückbank kein Problem. 2008 bekam der Jaguar XF sogar den „Red Dot Design Award“ verliehen.

Drei Jahre nach dem Marktstart (August 2011) entschied sich der Hersteller für ein Facelift. Im Fokus standen kosmetische Änderungen wie überarbeitete Scheinwerfer und größere Heckleuchten. Ebenfalls neu war ein serienmäßiges LED-Tagfahrlicht. Der Innenraum hingegen erhielt nur dezente Veränderungen, so wurde unter anderem das Lenkrad dynamischer.

Im November 2012 kam dann noch eine Kombi-Variante dazu, Jaguar hat ihr den Namen „Sportbrake“ gegeben. Sie war ausschließlich in Europa erhältlich und stand mit drei verschiedenen Dieselmotoren zur Verfügung.

Das Topmodell der ersten Generation war der XFR-S. Er verfügte über einen Fünf-Liter-V8-Motor mit satten 550 PS (405 kW). 2015 war bei allen mit der Produktion Schluss, die Limousine betraf es im Frühjahr und den Kombi Ende des genannten Jahres.

Jaguar XF X260 – die zweite Generation

Nach dem X250 kommt der X260. Besser gesagt versteckt sich dahinter die zweite Generation der XF-Serie, die seit Herbst 2015 den Markt aufmischt. Die Neuerungen beziehungsweise Veränderungen sind durchaus ordentlich, beispielsweise kommt die neue iQ-Plattform zum Einsatz. Außerdem besteht die Karosserie aus Aluminium, was zu einer Gewichtsersparnis von 190 Kilogramm führt. Äußerlich betrachtet gibt es jedoch nur wenige Unterschiede zum Vorgänger (auf das Modell nach dem Facelift bezogen), erst bei den Ausmaßen lassen sich wieder Differenzen erkennen. So ist der Radstand gewachsen und die Länge und die Höhe haben sich verkleinert. Mehr Platz gibt es übrigens im Fond und im Innenraum.

Im Juni 2017 folgte die Vorstellung der überarbeiteten „Sportbrake“-Variante. Andy Murray (Tennisprofi) hatte diese Ehre und durfte in Wimbledon das Tuch vom Fahrzeug abziehen. Beide Versionen (also die Limousine und der Sportbrake) werden in Castle Bromwich (liegt bei Birmingham) im Werk von Jaguar Land Rover hergestellt. Je nach Ausführung gibt es nicht nur einen Benzin- oder Dieselmotor, sondern auch der Antrieb kann sich zwischen Hinterrad und Allrad unterscheiden. Seit Oktober 2017 ist die Ausführung im deutschen Handel und ab einem Preis von 43.960 Euro zu haben.