Toyota Yaris: Top Leasing-Angebote

28. Dezember 2022 Toyota Yaris Leasing für 145 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, Wartungspaket] Der Toyota Yaris ist ein kompakter und zugleich effizientes Fahrzeug. Bei null-leasing gibt es den Toyota Yaris 1.0-l-VVT-i Comfort aktuell im Privatleasing für monatlich 145... Verbrauch: innerorts: 5,3 l/100 km • außerorts: 5,0 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2* Hitze131°
Mehr
145,-- € brutto
16. November 2022 🔥 Toyota Yaris Leasing für 99 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Uff, was für ein günstiger Preis! LeasingMarkt haut den Toyota Yaris 1.0-l-VVT-i Comfort für unglaubliche 99 Euro im Monat brutto raus. Beim Marktführer zahlt ihr... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,8 l/100 km • kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* Hitze374°
Mehr
99,-- € brutto
2. November 2022 Toyota Yaris Leasing für 251 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Effizienten Kleinwagen mit der Energieeffizienzklasse A+ bei LeasingMarkt als sofort verfügbaren Lagerwagen leasen. Angeboten wird der Toyota Yaris 1.5 Hybrid Team Deutschland mit Vollausstattung für... Verbrauch: innerorts: 5,0 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
251,08 € brutto
16. Oktober 2022 Toyota Yaris Leasing für 189 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Effizienten Kleinwagen als frei konfigurierbares Bestellfahrzeug bei LeasingMarkt gefunden! Die Rede ist vom Toyota Yaris 1.5-l-VVT-iE Hybrid Comfort, in Schneeweiß, den ihr für 189 Euro... Verbrauch: innerorts: 5,0 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2* Hitze150°
Mehr
129,-- € brutto
20. September 2022 UPDATE! Toyota Yaris Cross Leasing für 259 Euro im Monat brutto [kurzfristig Verfügbar] Stylisches Kompakt-SUV mit kurzer Lieferzeit im Angebot bei MeinAuto gesichtet. Dort könnt ihr den Toyota Yaris Cross 1,5-l-VVT-iE Team Deutschland für 259 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 5,2 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 101 g/km CO2* Hitze145°
Mehr
217,65 € netto / 259,-- € brutto
31. Mai 2022 Toyota Yaris Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Kompakt und sparsam fährt der Toyota Yaris 1.5-l-VVT-i Hybrid CVT, den ihr in der Team Deutschland Edition bei MeinAuto leasen könnt. Das Bestellfahrzeug kostet euch... Verbrauch: innerorts: 5,0 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
167,23 € netto / 199,-- € brutto
13. Mai 2022 Toyota Yaris Leasing für 129 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, 4 Monate Lieferzeit] Für einen Kleinwagen sieht der neue Toyota Yaris ganz schön bullig aus! Bei LeasingMarkt könnt ihr den Toyota Yaris 1.5-l-VVT-i Comfort für 129 Euro im... Verbrauch: innerorts: 5,0 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 122 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
129,-- € brutto
26. Oktober 2021 Toyota Yaris Cross Leasing für 179 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Liebe Privatkunden, ihr könnt bei LeasingTime ein Kleinwagen-SUV ergattern, das in direkter Konkurrenz zum VW T-Cross steht. Der Toyota Yaris Cross 1,5-l-VVT-iE kostet euch nur... Verbrauch: innerorts: 5,2 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 101 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
179,-- € brutto
14. September 2021 Toyota Yaris GR Leasing für 269 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Kleine Sportskanone im Privatleasing bei MeinAuto entdeckt! Es geht um den Toyota Yaris 1.6-l-Turbo GR, den Privatkunden für 269 Euro im Monat brutto leasen können.... Verbrauch: innerorts: 9,3 l/100 km • außerorts: 6,7 l/100 km • kombiniert: 7,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 175 g/km CO2* Hitze315°
Mehr
269,-- € brutto
10. August 2021 Toyota Yaris Leasing für 102 Euro im Monat brutto [Tageszulassung] Japanischer Kleinwagen bei LeasingTime gefunden! Der Anbieter verleast den Toyota Yaris 1.5-l-VVT-i mit der Team Deutschland Ausstattungslinie für 101,61 Euro im Monat brutto. Es handelt... Verbrauch: innerorts: 5,9 l/100 km • außerorts: 4,1 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: X g/km CO2* Hitze148°
Mehr
85,39 € netto / 101,61 € brutto

Toyota Yaris

Der Toyota Yaris ist ein in mehreren Generationen seit 1998 gebauter, japanischer Kleinwagen, der in Japan bis zur vierten Generation noch Toyota Vitz oder Toyota Platz hieß. Das Fahrzeug ist sowohl im privaten als auch im gewerblichen Leasing erhältlich und verspricht aufgrund seiner Bauart diverse Einsatzgebiete.

Der Yaris wird im nordfranzösischen Onnaing für die Märkte Japan, Europa und Nordamerika gebaut. Seit 2021 rollt er ebenfalls im tschechischen Kolín vom Band. Der Toyota Yaris konnte im August 2020 auf bereits vier Millionen produzierte Einheiten blicken.

Seid ihr auf der Suche nach Leasing-Schnäppchen? Dann gönnt euch hier die besten redaktionellen Tipps rund um den Toyota Yaris.

Yaris/Vitz: Erste Generation (1998 bis 2006)

Der allererste Yaris war 3,61 Meter lang, 1,66 Meter breit und 1,50 Meter hoch. Leer wog er zwischen 820 bis 1.045 Kilogramm. Zum Marktstart standen für den Yaris/Vitz Ottomotoren mit 1,0 und 1,3 l und der variablen Ventilsteuerung VVT-i sowie ein 1,4-l-(D4-D)-Common-Rail-Turbo-Dieselmotor (55 kW) zur Verfügung. In einigen europäischen Ländern gab es zusätzlich die Sportversion Yaris TS mit einem 1,5-l-VVT-i-Saugmotor und 105 PS.

Die erste Generation des Yaris war in Europa ab Frühjahr 1999 erhältlich. Nordamerika zog im Sommer 1999 nach. In den USA galt der Yaris nie als sonderlich erfolgreich. Im Gegensatz zu Deutschland, wo sich der Yaris zu Toyota meistverkauftem Modell entwickelte.

Yaris/Vitz: Zweite Generation (2005 bis 2011)

Die zweite Generation des Yaris kam Ende 2005 auf den Markt. Der Hersteller investierte in erster Linie in eine verbesserte Sicherheit und in eine geänderte Form. Beim Euro NCAP-Test von Oktober 2005 erreichte der Yaris II beim Insassenschutz mit 35 Punkten maximale fünf von fünf Sternen. Beim Kinderschutz erhielt der Kleinwagen mit 34 Punkten hingegen nur drei Sterne.

Die neue Generation bot einen größeren Innenraum. Motorenseitig wartete der Yaris II mit einem 1,0-Liter-Ottomotor mit 51 kW und einem 1,3-Liter-Ottomotor mit 64 kW auf. Der 1,4-Liter-Dieselmotor schaffte 66 kW. 2007 folgte die Sportversion Yaris TS. Dieses Modell kam mit einem neu entwickelten 1,8-l-Vierzylinder-Ottomotor mit variabler Ventilsteuerung und 98 kW.

2009 durchlebte das Fahrzeug eine leichte Überarbeitung.

Yaris/Vitz: Dritte Generation (2010 bis 2020)

Seit Ende Dezember 2010 lief der nun deutlich eckigere Toyota Yaris in Yokohama vom Band. Ab Oktober 2011 ist die dritte Generation auch in den europäischen Ländern erhältlich. Der Yaris III ist 3,94 Meter lang, 1,69 Meter breit und 1,51 Meter hoch. In den Kofferraum passen 286 Liter. Der Grundpreis zur Markteinführung lag bei 11.675 Euro. Ab 16.950 Euro gab es 2012 den Yaris als Hybrid. Bei Euro NCAP erhielt der Yaris III fünf von fünf Sternen. Laut TÜV-Auswertungen und ADAC-Pannenstatistik gilt diese Generation als zuverlässig.

Käufer:innen konnten zwischen den fünf Ausstattungslinien Cool, Life, Trend, Club und Executive auswählen. Sie brachten unterschiedliche Ausstattungsmerkmale wie beispielsweise eine Rückfahrkamera, ein Panorama-Glasdach oder ein Navi mit sich.

Beim Yaris Hybrid handelte es sich um einen 1,5-Liter-Vollhybrid. Per Knopfdruck auf die „EV-Taste“ oder die „Eco-Taste“ konnte das Fahrzeug rein elektrisch und besonders sparsam fahren. Der Yaris verfügt über einen NiMH-Akku mit einer Kapazität von 0,9 kWh bei 144 Volt, damit ist ein rein elektrisches Fahren bis circa 1,5 Kilometer Reichweite und maximal 70 km/h möglich.

2014 und 2017 durchlebte der Yaris III Modellpflegen, die Optik und Technik anpassten.

Toyota Yaris: Vierte Generation (seit 2020)

Die vierte Generation des Yaris kam mit der internen Bezeichnung XP21. Sie wurde im Oktober 2019 auf der Tokyo Motor Show vorgestellt und kam 2021 zunächst in Japan in den Handel. In Europa wird der Yaris IV seit Juni 2020 verkauft.

Der Yaris der vierten Generation ist ein viertüriger Kleinwagen mit Frontmotor und Vorderradantrieb. Das Modell baut als erstes Auto auf der TNGA-B-Plattform auf. In der Karosserie wurden hochfeste Stähle verwendet, die das Fahrzeug verwindungssteif machten. Die Grundausstattung enthält weiter ein Pre-Collision Notbremssystem mit Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung, einen Kreuzungsassistent, einen aktiven Spurhalte- und Fernlichtassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung. Entsprechend hat auch die vierte Generation beim Euro NCAP-Crashtest fünf von fünf Sternen erhalten.

Anfangs gab es den neuen Yaris in Europa nur mit einem 116 PS starken Ottohybridantrieb, bei dem ein 1,5-Liter-Ottomotor und eine elektrische Maschine den Wagen antreiben. Der elektrische Energiespeicher ist ein Lithium-Ionen-Akkumulator. Wenig später folgte aber ein reiner Verbrenner in diversen Leistungsstufen.

Das Topmodell der Baureihe, der Toyota GR Yaris, wurde im Januar 2020 auf dem Tokyo Auto Salon vorgestellt. Er ist ausschließlich als Dreitürer erhältlich und besitzt einen aufgeladenen, in der Mitte des Fahrzeugs platzierten 1,6-Liter-Dreizylinder-Ottomotor mit 261 PS. Der GR Yaris sprintet in gerade einmal 5,5 Sekunden auf 100 km/h und überzeugt mit einem Allradantrieb und einer elektronisch begrenzten Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h.

Darüber hinaus gibt es den Yaris auch als Yaris Cross, eine SUV-Version.

Die Motorisierungen

Motoren

1.0 1.5 VVT-i GR Yaris 1.5 VVT-iE Hybrid
Bauzeit seit 09/2020 seit 11/2020 seit 09/2020
Motoren R3-Ottomotor R3-Ottomotor + Elektromotor
Leistung 72 PS (53 kW) 125 PS (92 kW) 261 PS (192 kW) 116 PS (85 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 160 180 230 175
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 14,6 s 9,0 s 5,5 s 9,7 s

Alle Toyota-Modelle in der Übersicht

Toyota Auris Toyota Aygo Toyota bZ4X Toyota C-HR
Toyota GR Supra Toyota Land Cruiser Toyota Yaris