Tesla: Top Leasing-Angebote

17. Mai 2022 Tesla Model 3 Auto-Abo ab 1.059 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Strom] Er ist der Musterschüler unter den Elektrofahrzeugen! Die Rede ist vom Tesla Model 3, den es in unterschiedlichen Varianten im All-inclusive Auto-Abo bei FINN zu... Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 153°
Mehr
Ab 889,92 € netto / 1.059,-- € brutto
14. Mai 2022 Tesla Model 3 Auto-Abo für 649 Euro im Monat brutto [All-inclusive, optionale Ladestrom-Flat] Wer schon immer mal einen Tesla fahren wollte, bekommt bei Shell Recharge die Chance dies zu tun! Dort gibt es den Tesla Model 3 Standard... Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 236°
Mehr
649,-- € brutto
5. Mai 2022 Abo Tag! Tesla Model Y Auto-Abo ab 1.079 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Tanken] Den Tesla Model Y gibt es jetzt regional aus Grünheide "Made in Germany"! Bei FINN könnt ihr das Elektro-SUV bereits ab 1.079 Euro im Monat... Verbrauch: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* 153°
Mehr
Ab 906,72 € netto / 1.079,-- € brutto
31. März 2022 Tesla Model 3 Auto-Abo für 599 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Bei Like2Drive könnt ihr kurzfristig den Tesla Model 3 Standard Range Plus für 599 Euro im Monat brutto abonnieren. Das Auto-Abo hat eine Übernahmezeit von... Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 192°
Mehr
503,36 € netto / 599,-- € brutto
12. Januar 2022 GRANATE! Tesla Model 3 Leasing für 510 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, All-inclusive-Leasing] Heute ist zwar Abo Tag, aber das All-inclusive-Leasing von GetYourDrive passt sehr gut dazu! Dort können Geschäftskunden den Tesla Model 3 in der Version Standard Plus... Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 235°
Mehr
510,-- € netto
7. Januar 2022 Tesla Model Y Leasing für 699 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Tolles Auto-Abo für gerade mal sechs Monate bei FlexxDrive entdeckt. Dort gibt es den Tesla Model Y Long Range AWD im All-inclusive Auto-Abo für 699... Verbrauch: kombiniert: 16,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* 476°
Mehr
698,99 € brutto
30. Dezember 2021 Tesla Model 3 Auto-Abo für 669 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Schaut mal, was ich für ein tolles Auto-Abo bei Like2Drive für euch gefunden habe. Ihr könnt das Tesla Model 3 Standard Range Plus für 669... Stromverbrauch: kombiniert: 14,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 182°
Mehr
15. Dezember 2021 Tesla Model 3 Long Range Auto-Abo für 809 Euro im Monat brutto [All-inclusive] Schicke E-Limousine in als Fast-Lane Angebot bei Like2Drive entdeckt! Fast-Lane sind schnell verfügbare Fahrzeug mit kurzer Laufzeit. In diesem Fall geht es um den Tesla... Stromverbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 139°
Mehr
809,-- € brutto
7. Dezember 2021 Abo Tag! Tesla Model 3 Auto-Abo für 809 Euro im Monat brutto [All inclusive] Der Sparneuwagen Auto-Abo Tag ist im vollen Gange. In diesem Abo-Deal von Shell Recharge geht es um die vollelektrische Limousine Tesla Model 3 Long Range.... Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2* 141°
Mehr
809,-- € brutto
6. Dezember 2021 Tesla Model 3 Leasing für 299 (549) Euro im Monat brutto [BAFA, Neuwagen] Wenn ihr auf der Suche nach einem Elektrofahrzeug seid, dann müsst ihr euch unbedingt diesen Deal von MeinAuto anschauen. Der Anbieter verleast den Tesla Model... Stromverbrauch: kombiniert: 14 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2* 153°
Mehr
299,-- € brutto

Tesla – der Vorreiter der E-Mobilität

Tesla ist ein US-amerikanischer Automobilhersteller und baut vollelektrische Fahrzeuge. Neben den Elektrofahrzeugen stellt das Unternehmen auch Batterien und Akkumulatoren auf der Basis von Lithium-Ionen-Zellen her. Der Konzern steht für saubere Energie und entwickelt und vertreibt auch Photovoltaikanlagen für Industrie und Privathäuser.

Bei Tesla handelt es sich um einen jungen Automobilhersteller, der 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning gegründet wurde. Ein Jahr später stieg auch der heutige CEO Elon Musk in das Unternehmen ein. Musk wollte schon immer ein Elektrofahrzeug bauen. Im Jahr 2006 wurde der Tesla Roadster vorgestellt und nach mehreren Verzögerungen von 2008 bis 2012 produziert. Der Roadster war das erste Serienfahrzeug, welches eine Lithium-Ionen-Zelle verwendete.
Nach dem Erfolg des Roadsters wurde die Limousine Model S vorgestellt. Die Limousine reiht sich in die Spate der Oberklasse ein und besitzt einen riesigen Touchscreen in der Mittelkonsole. Über das große Display kann man alle wichtigen Fahrzeuginformationen anzeigen lassen und sogar Videos streamen, Videospiele zocken und vieles mehr.
Um auch ein Elektrofahrzeug für eine große Familie anzubieten, entwickelt das Team von Tesla das Model X. Das Model X ist eine Art SUV mit Platz für bis zu sieben Personen. Eine Besonderheit am Fahrzeug sind die Flügeltüren für den Font. Die öffnen sich auf Knopfdruck und können sogar die Entfernung zu anderen Fahrzeugen in der Parklücke berücksichtigen. Das Elektrofahrzeug für Jedermann ist das Model 3. Er hat einen günstigen Einstiegspreis und die Reichweite ist je nach Motortyp ausreichend. Die Reichweite fängt bei 354 Kilometer an und ermöglicht in der Ausführung “Long Range” eine Reichweite von über 600 Kilometer.
Teslafahrer profitieren von den hauseigenen Ladesäulen die mit 120 kW die E-Fahrzeuge aufladen. Das Netz der sogenannten “Supercharger” wird stetig ausgebaut und ist bislang nur für die eigenen Fahrzeuge gedacht. In Deutschland wird gerade diskutiert, dass die Ladesäulen auch für E-Fahrzeuge von anderen Marken genutzt werden können.

So fing alles an

Das Unternehmen Tesla, Inc. wurde 2003 von Martin Eberhard und Marc Tarpenning gegründet. Wenig später stieg der Risikokapital-Investor Elon Musk in das Unternehmen ein und verwirklichte seinen Traum vom Bau eines Elektrofahrzeugs. Das erste Modell der Marke wurde inspiriert vom T-Zero, einem Coupé mit E-Motor. In Zusammenarbeit mit Lotus Cars wurde dann der Roadster entwickelt. Die Markteinführung des Roadsters war 2008. Im selben Jahr geriet das Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten und wurde vom Investor Dibalog vor dem Konkurs gerettet. Seitdem ist der US-amerikanische Fahrzeughersteller auf Investoren angewiesen. Zu den Investoren gehört zum Beispiel Toyota und Daimler, die an den Elektroantrieb glauben und selbst von der Technologie von Tesla profitieren.

Ein großer Schritt für Musk war der Börsengang. 2010 ging der Konzern an die Börse mit einem Ausgangswert von 226 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen hat 2020 einen Wert von über 600 Milliarden Euro. Die Marke zählt zu den wertvollsten Automobilherstellern der Welt.

Alle Tesla-Modelle in der Übersicht

Tesla Model 3 Tesla Model S Tesla Model Y