Mazda MX-30 Leasing für 119 (369) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA, 6 Monate Lieferzeit]

139°
Stromverbrauch: kombiniert: 17,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*
Mazda MX-30
Mazda MX-30; Quelle: Pressefoto

Mazda MX-30 36kWh e-Skyactiv Prime-Line Leasing für Geschäftskunden

Er war das erste vollelektrische Modell des Herstellers. Der Mazda MX-30 36kWh e-Skyactiv Prime-Line ist aktuell bei LeasingMarkt für eine hervorragende Rate von nur 119 Euro im Monat netto verfügbar. Das Bestellfahrzeug besitzt ausstattungstechnisch bisher einen Head-Up-Display, ein Navigationssystem, eine Einparkhilfe, eine Rückfahrkamera und vieles mehr. Sonderausstattung gibt es gegen einen Aufpreis ebenfalls.

Das SUV ist in Pur-Weiß erhältlich und wird voraussichtlich im November 2022 geliefert.

Sichert euch den staatlichen Umweltbonus von 6.000 Euro

Um die E-Mobilität voranzutreiben, unterstützt der Staat die Förderung von Elektrofahrzeugen mit einer Umweltprämie in Höhe von 6.000 Euro. Der Anbieter verlangt die Prämie im Voraus. Ihr bekommt diese Sonderzahlung wieder zurückerstattet, sobald der Mazda MX-30 zugelassen ist und die Umweltprämie beim BAFA erfolgreich beantragt wurde. Berechnet man die Umweltprämie auf die Laufzeit ein, so kommt man auf eine normalisierte Leasingrate von 369 Euro im Monat netto.

THG-Prämie sichern

Das Elektroauto ist für die Beantragung der THG-Quote berechtigt. Hiermit belohnt euch der Gesetzgeber für die eingesparten Emissionen eures E-Fahrzeuges. Und das bringt euch bares Geld: Bei unserem Partner smartificate erhaltet ihr eine Auszahlung von 275 Euro jährlich, solange ihr das E-Auto fahrt. Einfach hier vorab registrieren und euch für die Prämie vormerken. Sobald dann der Fahrzeugschein vorliegt, könnt ihr den Antrag abschließen und euch die Auszahlung sichern. Das geht alles super schnell und gilt auch fürs Leasing-Elektroauto.

200 Kilometer Reichweite

Den Mazda MX-30 gibt es seit Mai 2020 auf dem Markt. Er besitzt einen Synchronmotor „e-Skyactiv“ von Hitachi, der 145 PS leisten kann und einen im Fahrzeugboden eingebauten Lithium-Ionen-Akkumulator mit einer Kapazität von 35,5 kWh von Panasonic. Nach WLTP-Standard soll beides für eine elektrische Reichweite von bis zu 200 Kilometer sorgen. Die Kraft wird über das 1-Stufen-Reduktionsgtriebe auf die Vorderräder übertragen. 9,7 Sekunden braucht der Mazda MX-30 um auf 100 km/h zu beschleunigen. Dabei erreicht er maximal 140 km/h.

Die Laufzeit beträgt 24 Monate und die Laufleistung 5.000 Kilometer im Jahr.

Geschäftskunden lassen beim Marktführer 430 Euro im Monat netto, wenn sie den Mazda MX-30 36kWh e-Skyactiv Prime-Line leasen wollen.

Mazda MX-30: Leasing-Kosten

Brutto inkl. Mwst.Netto exkl. Mwst.
UPE35.990,--€30.244,-- €
Leasingrate141,61 € 119,-- €
Sonderzahlung7.140,-- €6.000,-- €
Leasingfaktor1,22
Überführungskosten990,-- €831,93 €
Gesamtkosten11.528,64 €9.687,93 €
Gesamtkosten / Monat480,36 € 403,66 €
Gesamtkostenfaktor1,33
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung5.000 Kilometer

Ausstattungshighlights

  • frei konfigurierbar
  • Head-Up-Display
  • Navigationssystem
  • Rückfahrkamera
  • Einparkhilfe

Standort

Hier klicken, um den Inhalt von maps.google.de anzuzeigen

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!