Mazda MX-30 Leasing für 100 (350) Euro im Monat netto [BAFA, Vorbesteller, Full-Service, 6 Monate Lieferzeit]

141°
Verbrauch: kombiniert: 17,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*
Mazda MX-30
Mazda MX-30; Quelle: Pressefoto

Mazda MX-30 e-Skyactiv Advantage Leasing für Geschäftskunden

Schlagt noch heute zu und profitiert von der satten BAFA-Prämie für Elektrofahrzeuge. Bei LeasingMarkt gibt es den Mazda MX-30 e-Skyactiv Advantage im Full-Service-Leasing für 100 Euro im Monat netto. Der Anbieter hat den Mazda bereits konfiguriert und kann nicht mehr angepasst werden. Die Lieferzeit liegt bei 6 Monaten. Zu den Ausstattungshighlights gehört das moderne Head-up-Display, ein Multimedia-Touchscreen mit einem Navigationssystem, DAB-Radio und einer Bluetooth-Schnittstelle. Damit euch beim Einparken kein Malheur passiert, ist der Mazda MX-30 mit Einparksensoren und einer Rückfahrkamera ausgestattet.

Das Angebot enthält ein Full-Service-Paket mit Wartung und Verschleiß.

Sichert euch die BAFA-Prämie in Höhe von 6.000 Euro

Der vollelektrische Mazda MX-30 ist für die Umweltprämie in Höhe von 6.000 Euro netto ausgezeichnet, für die ihr in Vorleistung treten müsst. Sobald das E-Fahrzeug zugelassen ist und die BAFA erfolgreich beantragt wurde, bekommt ihr die im Voraus gezahlte Prämie vom Staat erstattet. Würde man die Sonderzahlung auf die Laufzeit einberechnen, so käme man auf eine normalisierte Leasingrate von 350 Euro im Monat brutto.

THG-Prämie sichern

Das Elektroauto ist für die Beantragung der THG-Quote berechtigt. Hiermit belohnt euch der Gesetzgeber für die eingesparten Emissionen eures E-Fahrzeuges. Und das bringt euch bares Geld: Bei unserem Partner OneGreen erhaltet ihr eine Auszahlung von 250 bis 340 Euro jährlich, solange ihr das E-Auto fahrt. Hier könnt ihr euch die Prämie sichern. Super schnell und leicht zu beantragen. Die THG-Prämie gilt auch fürs Leasing-Elektroauto.

Preisgünstiges E-SUV mit 200 Kilometer Reichweite

Für die Kurzstrecke ist eine elektrische Reichweite von 200 Kilometer vollkommen ausreichend. Der Strom wird in einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Batteriekapazität von 35,5 kWh gespeichert. Der Drehstrom-Synchronmotor wandelt den Strom in Vortrieb um und leistet 107 kW (145 PS). Er besitzt ein 1-Stufen-Reduktionsgetriebe und wird über die Vorderräder angetrieben. In 9,7 Sekunden beschleunigt der Stromer auf 100 km/h und kann maximal 140 km/h schnell fahren.

Das Angebot wurde mit einer Laufzeit von 24 Monaten und 5.000 Kilometer Laufleistung berechnet. Die Laufzeit und Fahrleistung lassen sich auf Wunsch anpassen.

Der Marktführer hat den Mazda MX-30 e-Skyactiv nicht mehr im Sortiment.

Mazda MX-30 e-Skyactiv: Leasing-Kosten

Brutto inkl. Mwst.Netto exkl. Mwst.
UPE38,740,-- €32.555,-- €
Leasingrate119,-- €100,-- €
Sonderzahlung7.140,-- €6.000,-- €
Leasingfaktor1.07
Überführungskosten990,-- €831,93 €
Gesamtkosten10.986,-- €9.231,93 €
Gesamtkosten / Monat457,75 €384,66 €
Gesamtkostenfaktor1,18
Laufzeit24 Monate
Jährliche Fahrleistung5.000 Kilometer


Ausstattungshighlights

  • frei konfigurierbar
  • Head-up-Display
  • Navigationssystem
  • LED Scheinwerfer
  • Einparkhilfe mit Rückfahrkamera

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


 

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!