Volvo startet Elektroauto-Marke Polestar

145°

Der schwedische Autokonzern Volvo hat mit Polestar eine eigenständige Marke für seine Elektroautos gegründet unter der mittelfristig, erste Automodelle mit Elektromotor auf dem Markt gebracht werden sollen.

Polestar 1

Der Polestar 1 ist ein Plugin-Hybrid mit einem Verbrennungsmotor und drei Elektromotoren, die alle zusammen eine Leistung von 600 PS auf die Strasse bringen. Die Reichweite beläuft sich Herstellerangaben zufolge im reinen Elektromotormodus auf 150 Kilometer. Der Akku hat eine Kapazität von 34 Kilowattstunden und setzt sich aus zwei wiederaufladbaren Batteriezellen zusammen.

Im Oktober begann Volvo mit der Produktion des Elektro-Coupes im neuen chinesischen Werk in Chengdu. Die Karosserie besteht aus Carbonfaser, weshalb von dem Polestar 1 pro Tag nur drei Stück gefertigt werden und resultiert in rund 500 Fahrzeugen jährlich. Geliefert wird der Polestar 1 mit der Bahn nach Volvo. Preislich ist der Elektro-Hybrid mit einem Einstiegspreis von 155.000 Euro nicht sonderlich günstig.

Konkurrenzmodell zum Tesla Model 3

Das Nachfolgemodell Polestar 2 fährt vollelektrisch und soll als Konkurrent zum Elektro-Mittelklassewagen Tesla Model 3 in Stellung gebracht werden. Die Käufer werden hier Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten zur Auswahl haben.

Die Reichweite des Polestar 2 wird nach Konzernangaben bei bis zu 560 Kilometern liegen. Alle weiteren technischen Daten sind unbekannt, weil Volvo dazu noch keine Informationen veröffentlichte. Das Hybrid-Modell Polestar 1 wird das einzigste Fahrzeug der Modellreihe bleiben, dass über einen Verbrennungsmotor und Elektromotor verfügt.

Vom Wettbewerb um die beste Reichweite hält Volvo-Chef Thomas Ingenlath wenig und sieht keinen Sinn darin, Elektrofahrzeug mit immer schwereren oder größeren Akkus auszustatten, wie er in einem Gespräch mit der Zeitung „Zeit“ erklärte. In der Alltagspraxis würden seiner Meinung zufolge von 500 Kilometern Reichweite nur 200 Kilometer gebraucht.

Im Jahr 2018 gibt es Statista nach in Deutschland derzeit 27.964 Neuzulassungen von Elektroautos und 84.675 Hybridfahrzeugen. Der Volvo Polestar 1 und seine Nachfolgemodelle dürften auf dem deutschen Markt vor allem bei anspruchsvollen Autofahrern seine Käufer finden. Die Bundesregierung unterstützt den Kauf von Elektroautos und Hyridfahrzeugen mit staatlichen Prämien.

Quellen:

Volvo Polestar: Große Elektroauto-Reichweiten werden an Bedeutung verlieren


https://www.polestar.com/polestar-1/
https://www.vision-mobility.de/de/news/das-ist-der-polestar-1-2241.html
https://de.statista.com/themen/608/elektromobilitaet/

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!