Renault Kadjar

Der Autohersteller Renault ist vor allem mit Modellen wie dem Clio oder dem Megane bekannt. Im SUV-Bereich war man hingegen sehr lange nicht vertreten, obwohl die Nachfrage in dieser Klasse hoch ist. 2015 wurde dieses Puzzleteil dann aufgefüllt und Fans der Marke konnten sich den Renault Kadjar holen. Das Kompakt-SUV ist auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert worden (fand im Februar des genannten Jahres statt) und ging in Europa Mitte 2015 an die Händler. Auch der Markt in China sollte nicht unberührt bleiben, hier ging es mit dem Start im Frühjahr 2016 los. Die Realisierung dafür forderte allerdings eine Vorarbeit, die auf 2013 zurückzuführen ist. Genauer gesagt ist man eine Partnerschaft mit dem Unternehmen Dongfeng eingegangen (Joint Venture), die mithilfe eines neu gebauten Werks (Wuhan) 150.000 Pkws entstehen lassen sollte (auf die Fertigungskapazität bezogen). Durch diese Partnerschaft kam es dann zum Vertrieb in China.

Interessante Zahlen und Fakten

Der Renault Kadjar sorgt für ein dynamisches Aussehen, Anteil daran haben unter anderem die in Wellenform angebrachte Motorhaube und die Seitenlinie. Man sagt ihm auch ein geräumiges Platzangebot nach, außerdem ist die erhöhte Bodenfreiheit auch für leichtes Gelände geeignet. Grundsätzlich kommt das Kompakt-SUV mit Frontantrieb daher, auf Wunsch wird einem aber auch Allrad eingebaut. Die Ausmaße des Fahrzeuges sind 4.449 Millimeter in der Länge und 1.836 Millimeter in der Breite. Die Höhe liegt zwischen 1.604 und 1.612 Millimeter und der Radstand bringt 2.646 Millimeter aufs Blatt Papier. Das Gewicht pendelt sich je nach Konfiguration zwischen 1.381 und 1.611 Kilogramm ein.

Während auf die technischen Angaben bezogen noch der Wendekreis von 10,72 Meter interessant ist, gibt es seit 1. März 2017 für alle bestellten Fahrzeuge ein neues Zusatzmodul. Es integriert sich in den vorhandenen R-Link 2 und sorgt für neue Services. Hier sind vor allem „Android Auto“ und „Apple CarPlay“ zu nennen. Besteht zusätzlich noch eine USB-Kopplung, dann lassen sich sogar Smartphone-Inhalte auf das verbaute 7-Zoll-Display übertragen. Leider ist laut Renault keine Nachrüstung für Modelle vor diesem Zeitpunkt geplant.

Der inoffizielle Bruder

Der technische Aufbau des Renault Kadjar beruht auf keiner Neuentwicklung, sondern in diesem Punkt galt der Nissan Qashqai als Vorbild. Das heißt, dass die Plattform „Common Module Family“ (CMF) zum Einsatz kommt. Es sind also inoffiziell Geschwister, in Wahrheit erkennt man die Ähnlichkeit aber nicht. Das liegt einerseits an den größeren Ausmaßen und andererseits am sehr eigenständigen Auftreten.

Individuell konfigurierbar

Das Kompakt-SUV steht grundsätzlich mit einer Basisausstattung zum Kauf bereit. Nach oben hin gibt es aber noch wesentlich mehr Möglichkeiten, was unter anderem die Assistenzsysteme betrifft. Auch die Scheinwerfer lassen sich optimieren und in LEDs verwandeln. Die Räder dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen, Interessenten können eine Größe von bis zu 19 Zoll wählen.

Die Motorisierungen

Ottomotoren

1.2 TCe 130 1.2 Tce 130 EDC 1.6 TCe 165
Bauzeit seit Juni 2015 seit Januar 2016 seit November 2016
Leistung 130 PS (96 kW) 163 PS (120 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 192 205
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 10,1 10,7 9,2
Getriebe Schaltgetriebe mit 6 Gängen Doppelkupplungsgetriebe mit 7 Gängen Schaltgetriebe mit 6 Gängen
Hubraum 1197 cm³ 1618 cm³

 

Dieselmotoren

1.5 dCi 110 1.5 dCi 110 EDC 1.6 dCi 130 1.6 dCi 130 4×4
Bauzeit seit Juni 2015
Leistung 110 PS (81 kW) 130 PS (96 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 182 181 190
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 11,9 11,7 9,9 10,5
Getriebe Schaltgetriebe mit 6 Gängen Doppelkupplungsgetriebe mit 6 Gängen Schaltgetriebe mit 6 Gängen
Hubraum 1461 cm³ 1598 cm³
12. Juni 2018
178°

Renault Kadjar Energy Business Edition Leasing für 359 Euro im Monat brutto [alles inklusive!]

Renault Kadjar Leasing für Privatkunden Bei Like2Drive gibt es Autos „all inclusive“, d.h. inklusive wintertauglicher […]
7. Juni 2018
231°

Renault Kadjar Leasing für 139 Euro im Monat netto [keine Überführungskosten!] [Update]

Renault Kadjar Leasing für Geschäftskunden In der Business-Edition kommt der Renault Kadjar daher, der bei […]
9. April 2018
137°

Renault Kadjar Leasing für 128 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Renault Kadjar Leasing für Geschäftskunden Bei Vehiculum gibt es den Renault Kadjar als Bestellfahrzeug zum […]
14. März 2018
137°

Renault Kadjar Business Edition Leasing für 121 Euro im Monat netto [inkl. Wartung & Rückholservice]

Renault Kadjar Business Edition Leasing für Geschäftskunden Und gleich noch ein Renault Kadjar, und wieder […]
9. März 2018
137°

Renault Kadjar Leasing für 106 Euro im Monat netto

Renault Kadjar Leasing für Geschäftskunden Neulich hatten wir schon einen Renault Kadjar, jetzt haben wir […]
25. Februar 2018
137°

Renault Kadjar Leasing für 124 Euro im Monat netto [Technik-Service inkl.!]

Renault Kadjar für Geschäftskunden Bei guteRate könnt ihr als Geschäftskunde einen Renault Kadjar leasen. Es […]