ANZEIGE: Home » Magazin » Fahrzeugortung: Vorteile und Wissenswertes

Fahrzeugortung: Vorteile und Wissenswertes

143°

GPS Ortung für mehr Sicherheit

Bei vielen Neuwagen ist die serienmäßige KFZ Ortung mittels GPS bereits vorhanden. Doch auch wer ein Auto ohne diesen Service fährt, kann das entsprechende System nachrüsten und so von den vielen Vorzügen profitieren. Vorausgesetzt, er informiert sich vorab über die infrage kommenden Möglichkeiten und ihre individuellen Eigenschaften.

Warum ein Fahrzeugortungssystem Sinn macht

Unternehmen mit einer Fahrzeugflotte wissen die Vorteile einer genauen GPS Ortung der einzelnen Fahrzeuge zu schätzen. Bleiben sie so doch immer auf dem Laufenden und wissen, wo sich jedes KFZ in Echtzeit befindet. Das erleichtert die Planung von neuen Aufträgen und die Erstellung von zeitnahen Routen. Leerfahrten und Kraftstoffkosten können so im Idealfall weitestgehend vermieden beziehungsweise minimiert werden, das Geschäft rechnet sich.

Aber ein modernes Ortungssystem kann flexibel auch für weitaus mehr Aufgaben genutzt werden. Es kann als Tacho- und Abfahrtkontrolle sowie einer Temperatur-Überwachung dienen und somit die Wartung der Fahrzeuge optimieren. Auch als elektronisches Fahrtenbuch kann ein hochwertiges Fahrzeug Ortungssystem vom Fachmann die Bürokratie vereinfachen. Der Fahrtenschreiber lässt sich schnell und auslesen sowie analysieren.

Ein effektives KFZ Ortungssystem lohnt also in mehrerer Hinsicht für alle Unternehmen, die eine Fahrzeugflotte besitzen. Auf Webseiten von namhaften Markenherstellern wie https://fleetgo.de/ findet sich für jeden Anspruch ein individuell auf den Nutzer zugeschnittenes Fahrzeugortungssystem zu einem fairen Preis.

Die Fahrzeugortung für das eigene Auto

Aber auch für den privaten Nutzer macht sich die Nachrüstung eines Ortungssystems bezahlt. Denn mit ihrer Unterstützung ist es zusätzlich zu den genannten Vorzügen auch noch möglich, die einzelnen Fahrten genau und umfassend zu belegen. Das hilft, die Kosten zu kontrollieren und gegebenenfalls zu optimieren. Ein GPS System kann auch den derzeitigen Aufenthaltsort des Fahrzeuges feststellen. Ist von außen ersichtlich, dass ein Ortungssystem in das KFZ eingebaut ist, zum Beispiel durch einen Aufkleber, dient die Fahrzeugortung einerseits als wirksamer Diebstahlschutz. Denn Gelegenheitsdiebe schrecken fast immer vor dem Diebstahl des Autos zurück. Wenn es dennoch einmal vorkommen sollte, dass das Fahrzeug entwendet wurde, kann es andererseits dann dank eines Ortungssystems schnell wiedergefunden werden.

Wie funktioniert eine GPS Fahrzeugortung?

GPS (Global Positioning System) ist ein weltweites Positionssystem und den meisten Menschen bereits bekannt vom Navi oder dem Handy, Tablet sowie anderen Endgeräten. Unterstützt wird die Technik von 24 Satelliten, die rund um den Globus und somit flächendeckend ins All geschickt wurden. Sie sind so in Stellung gebracht worden, dass sich zu jeder Zeit mindestens 3 bis 6 Satelliten in Empfangsreichweite befinden. Jeder Satellit sendet ein Signal aus, welches von den verschiedenen Empfängern aufgefangen werden kann, sobald das Ortungssystem in Reichweite ist. Das Signal besteht aus der genauen Uhrzeit, die beim Satelliten herrscht sowie die individuell zugewiesene Kennzahl des Satelliten, die nur einmalig vergeben wird. Werden die Uhrzeit sowie die Kennung im Fahrzeug empfangen, so gleicht das Ortungssystem die Daten mit der Uhrzeit der eigenen momentanen Position ab. Anhand der Zeitverzögerung errechnet das Ortungssystem die Entfernung des Satelliten und somit den eigenen ungefähren Standort. Da die Fahrzeugortung die Daten von mindestens drei verschieden positionierten Satelliten empfängt und berechnet, kann auch der Standort des Fahrzeuges bis auf ein paar Meter genau ermittelt werden. Und das rund um die Uhr und in Echtzeit. Je moderner und durchdachter die Technik des KFZ Ortungssystems ist, desto mehr Funktionen kann das GPS ausführen.

Fazit

Eine GPS Fahrzeugortung besitzt viel Vorteile, egal, ob es sich nun um eine private oder gewerbliche Nutzung handelt. Neben einer erhöhten Sicherheit kann es auch im Ernstfall behilflich sein, um ein vermisstes Fahrzeug schnell zu finden und gegebenenfalls Hilfe zu schicken. Nach einem schweren Unfall in einer wenig befahrenen Gegend kann dies sogar Leben retten. Zudem hilft eine Fahrzeugortung bei der Optimierung der Kosten.

Wer sich vor dem Kauf und Einbau eines GPS Fahrzeug Ortungssystems genau über die Qualität und speziellen Eigenschaften des jeweiligen Modells informiert, erspart sich ärgerliche Fehlkäufe und findet genau das KFZ System, welches sich für seine Ansprüche eignet und mit dem er viele Jahre lang erfolgreich arbeiten kann.

 

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!