Home » Magazin » E-Limousine Mercedes EQS feiert Premiere

E-Limousine Mercedes EQS feiert Premiere

137°

Der schwäbische Autohersteller Mercedes hat mit dem Mercedes EQS seine neue E-Limousine vorgestellt und wird im Verlauf des Sommers wahrscheinlich für mindestens 100.000 Euro auf den Markt kommen. Die Oberklasse-Limousine misst 5,22 Meter Länge und 1,93 Meter Breite.

Als Basis für den Mercedes EQS dient Daimlers MEA und ist die modulare Elektro-Architektur der traditionsreichen Firma aus Stuttgart. Das Gewicht beläuft sich auf etwa 2,5 Tonnen und Interessierte können zwischen zwei Motorstärken wählen.

Das Einsteigermodell Mercedes EQS 450+ ist ein 333 PS starker Motor, der von 0 auf 100 Stundenkilometer in 6,2 Sekunden beschleunigen kann. Beim Topmodell EQS 580 werden 523 PS geboten und innerhalb von 4,3 Sekunden wird auf 100 Stundenkilometer beschleunigt. Die geplante Performance-Version soll 716 PS bieten.

Eine volle Energieladung des Lithium-Ionen-Akkus reicht bis zu 770 Kilometer Reichweite und sollte er leer sein, kann er an einer AC-Turboladestation in nur einer Viertelstunde für 300 Kilometer Reichweite aufgeladen werden und in etwas mehr als 30 Minuten steht einem die komplette Akkukapazität wieder zur Verfügung.

Die Elektro-Limousine ist auf Aerodynamik ausgelegt und beeindruckt mit einem minimalistischen rundlichen Design, bei dem ein geringer Luftwiderstand im Mittelpunkt steht und in einem niedrigen cW-Wert von 0,20 resultiert.

Das auffällige Karosseriedesign steuert seinen Anteil zu der Reichweite des Mercedes EQS bei. Der Kofferraum hat 1.770 Liter Fassungsvermögen und am Heck befindet sich ein Leuchtband.

Beim Interieur achtete Mercedes auf Nachhaltigkeit, weil dieses teils aus recycelten Materialien gefertigt wurde. Die Mittelkonsole hat ein Tablet und auf dem Frontdisplay werden die relevanten Fahrzeuginformationen angezeigt. Das integrierte Luftfiltersystem sorgt im Innenraum für eine hygienisch reine Luft wie in einer Klinik.

Zur Zeit sind die Preise des Mercedes EQS noch nicht bekannt, doch basierend auf der Ausstattung und Technik wird die E-Limousine wahrscheinlich bei 100.000 Euro starten.

https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/models/eqs/saloon-v297/pad/eqa-eqc-footnote.module.html

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!