ANZEIGE: Home » Magazin » Digitale Pannenhilfe, leben mit der Zeit

Digitale Pannenhilfe, leben mit der Zeit

151°

Jeder kennt es, ein Auto wird gekauft, doch mit der Zeit sammeln sich die Probleme. Man spricht davon, dass ein Auto in die Jahre gekommen ist und wenn dieses der Fall ist, macht es sich bemerkbar, in dem die Reparaturabstände immer kürzer werden und die Kosten sich häufen. Ein Auto ist ein technisch, mechanisches Fortbewegungsinstrument, welchem die dauerhafte Benutzung, der Gebrauch und der allgemein tägliche Verschleiß schwer zu schaffen machen. Doch was tun, wenn das Auto auf einmal liegen bleibt?

Pannenhilfe, die gelben Engel
Pannenhilfe, die gelben Engel, Bild: pixabay

In jedem Fall ist es wichtig, erst mal Ruhe zu bewahren und nicht kopflos zu handeln. Im nächsten Stepp ist es wichtig, den Freund und Helfer eines jeden Autofahrers zu alarmieren. Egal ob Panne, defekte Funktionen oder Kraftstoff-Armut der Pannen- bzw. Abschleppdienst wird helfen. Doch auch eine Pannenhilfe lebt mit der Zeit, denn die Digitalisierung ruft auch hier neue Bereiche ins Leben.

Was ist eine Pannenhilfe?

Eine Auto Pannenhilfe ist nichts anderes als ein Notfalldienst, der im Falle eines Falles ,,x“ dafür Sorge trägt, den gemeldeten Schaden zu beheben und die vorübergehende oder komplette Wiederherstellung der Bedienung des Fahrzeuges zu gewährleisten. Der technische Eingriff erfolgt durch das sogenannte Pannendienst-Notfall Team, welches aus geschulten, ausgebildeten Fachpersonal besteht. Bei einem Ruf des Pannendienstes solltest du abwägen, ob

  • du in einer Mitgliedschaft eines solchen Notrufes eingetragen bist
  • du deine Bankkarte oder genügend Bargeld bei dir trägst
  • deine Versicherung den Schaden übernimmt (Voll / Teilkasko)
  • du eine zusätzliche Autohaftpflichtversicherung für solche Schäden besitzt

Digitale Lösung

In dem heutigen digitalen Zeitalter ist es möglich, eine Panne mit dem Auto nicht nur telefonisch zu melden, sondern diesen nun auch digital zur Meldung zu bringen. Diese Funktion bieten schon viele Versicherungen und Mobilitätsdienstleister. Durch diese neue Funktion ist es dem Kunden möglich, sofern keine Telefonverbindung möglich ist, den Schaden über die mobile Website zu melden. Geplant ist eine Applikation, welche die Website ersetzen soll und es dem User bzw. dem Kunden noch einfacher gestallten soll.

Sollten Kunden eine Panne haben, können sie somit frei entscheiden, ob sie diese über die eher unkonventionelle Ebene des Telefons mitteilen, oder sie lieber mit dem digitalen Zeitalter gehen und den Fall bzw. die Panne mittels Internet durchführen. Bei Durchführung dieses Schrittes bekommt der Kunde einen Link via Handy zugeschickt, der mit den eingeschalteten Ortungsdiensten den genauen Standort für den Pannenhelfer übermittelt. Sollte der Kunde darüber hinaus noch Fragen haben, kann er zu jeder Zeit die telefonische Beratung wählen. Der Sinn, der hinter dieser Funktion steckt, ist zum einen der, dass wenn ein Kunde keinen Handyempfang hat, er trotzdem jemanden erreichen kann, und zum anderen, dass mittels Onlinefunktion der Schaden, sowie der genaue Ort ohne Beschreibung direkt übermittelt werden kann. Ebenfalls muss der Kunde in keinen telefonischen Warteschlangen mehr warten, sondern kann seine Panne direkt und ganz bequem ohne Umwege melden.

Welche Anbieter gibt es für Autopannen?

  • ADAC
  • AVD – Automobilclub von Deutschland
  • ACE – Auto Club Europa
  • KS – Automobilclub Kraftfahrer-Schutz
  • ACV – Automobil-Club Verkehr
  • ARCD – Auto- und Reiseclub Deutschland
  • VCD – Verkehrsclub Deutschland
  • BAVC – Bruderhilfe e.V.
  • NAVC – Neuer Automobil- und Verkehrs- Club e.V.
  • Mobil in Deutschland e.V.
  • JimDrive Auto-Service-Club
Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!