ANZEIGE: Home » Magazin » Alles hat im Auto seinen Platz

Alles hat im Auto seinen Platz

151°

Die Ordnungsfreaks unter uns kennen es, so ziemlich alles hat seinen Platz im Auto. Hierbei ist es egal, ob es das Kaugummi, das Desinfektionsmittel oder die Brille ist, alles muss auf seinen für ihn vorgesehenen Platz. Doch wohin eigentlich mit dem Handy? Die Handyhalterung Auto ist die Lösung schlecht hin.

  • In Ihrer Hand während des Fahrens?
  • Unter Ihrem Oberschenkel?
  • Lose im Auto?
  • An einer fixierten Stelle?
Magnetische Handyhalterung
Magnetische Handy-Halterung, Bild: unsplash

Neue Autos vs. alte Autos

Das Privileg ein neues, modernes Fahrzeug zu fahren hat leider nicht jeder. Somit müssen sich einige von uns überlegen, wo gewisse Sachen im Fahrzeug platziert werden können. Während neuere Autos eine Möglichkeit besitzen, das Handy während der Fahrt zu laden, sucht man bei älteren Modellen bereits vergeblich nach dem AUX Anschluss. Den USB-Anschluss brauchen Sie erst gar nicht suchen, da Sie Glück haben können, dass Sie überhaupt schon einen CD-Player in Ihrem Fahrzeug haben.

  • Eine der wichtigsten Fragen ist jedoch, wohin mit Ihrem Handy?
  • Lassen Sie es in der Hosentasche?
  • Wollen Sie es im Auto während der Fahrt platzieren?

Dieses sind Fragen, welche Sie sich stellen sollten, da Sie egal in welchem Fahrzeug, vielleicht auch mal ein Navi benötigen. Doch wohin mit dem Handy, denn in der Hand ist es beim Fahren verboten?

Die beste und sinnigste Alternative, welche zugleich auch erlaubt ist, ist die sogenannte Handyhalterung.

Warum eine Handyhalterung?

Weil sie schlichtweg sinnig ist. Diese gibt es in sämtlichen:

  • Variationen
  • Formen
  • Farben

Mit kleinen Tricks und Kniffen lässt sich das Handy mittels Gummibandes auch vorübergehend in den Lüftungsschlitzen Ihres Autos anbringen, bis Sie eine richtige Handyhalterung besitzen. Dieses ist allerdings keine sichere Variante, da das Band reißen und das Handy unter Umständen als Wurfgeschoss agieren kann. Demnach sollten Sie sich auf jeden Fall eine Handyhalterung zulegen, damit Ihr Handy in einen festen Griff gelangt und Sie keine Straftat begehen, oder sich selbst und andere verletzen.

Vorteile einer Handyhalterung

Eine Handyhalterung besitzt viele Vorteile. Unter anderem gibt es diese in verschiedensten Variationen. Diese können zum Beispiel an Lüftungsschlitzen oder mittels Saugnapfes am oberen Teil des Cockpits angebracht werden. Somit sind die Hände immer frei und das Handy befindet sich immer am selben Ort.

  • Stört die Sicht nicht
  • Befindet sich am selben Ort
  • Man begeht keine Straftat
  • Es ist fixiert
  • verschiedenste Variationen
  • verschiedenste Farben
  • verschiedenste Formen

Fazit

Mit einer Handyhalterung schützen Sie sich und andere vor etwaigen Verletzungen. Ebenfalls bleibt es Ihnen überlassen, wie diese aussehen soll. Sie ist ganz einfach zu montieren und schmiegt sich Ihrem Handy an. Zusätzlich erlaubt sie die Betätigung von Navigation, da sich das Handy nicht in den eigenen Händen befindet. In der heutigen Zeit gibt es mittlerweile auch magnetische Platten, welche das Smartphone magnetisch fixieren.

Beachten Sie bei der Nutzung einer Handyhalterung allerdings, dass Sie Ihr Smartphone nur vor Fahrtbeginn und nach Ausstellen des Motors betätigen dürfen. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht von eingehenden Mitteilungen ablenken lassen.

 

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!