VW California: Top Leasing-Angebote

11. August 2022 VW California Leasing für 544 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Vorkonfiguriertes, perfektes Fahrzeug für die ganze Familien bei MeinAuto leasen! Der Anbieter haut den Indiumgrau Metallic farbenen Volkswagen California 2.0 TDI 110kW BMT DSG Beach... Verbrauch: innerorts: 6,8 l/100 km • außerorts: 5,7 l/100 km • kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 161 g/km CO2* 143°
Mehr
457,14 € netto / 544,-- € brutto
20. Oktober 2021 KAUFDEAL! VW California Coast für 53.750 Euro brutto [Neuwagen, Preisvorteil 7.220 Euro; nur bis 25.10.] Lieber Camping-Freunde, seid ihr auf der Suche nach dem perfekten fahrbaren Zuhause für Abenteuer oder ruhige Momente im Freien? Dann hat Bierschneider das perfekte Angebot... Verbrauch: innerorts: 7,4 l/100 km • außerorts: 5,4 l/100 km • kombiniert: 6,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 162 g/km CO2* 146°
Mehr
9. September 2021 VW California Leasing für 424 (507) Euro im Monat brutto [Neuwagen] Supercooler Camper bei GetYourDrive leasen! Der Deal rund um den Volkswagen California 2.0 TDI 110kW BMT Beach Camper richtet sich an Privatkunden, die nach einem... Verbrauch: innerorts: 7,8 l/100 km • außerorts: 5,5 l/100 km • kombiniert: 6,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 166 g/km CO2* 195°
Mehr
424,-- € brutto
25. Juni 2021 Tölke+Fischer VW California Hausmesse Leasing für 469 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Vom 18. Juni 2021 bis 26. Juni 2021 findet in Krefeld die Tölke+Fischer VW California Hausmesse statt! Dort könnt ihr euch attraktive Angebote sichern! Die... Verbrauch: kombiniert: 6,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 162 g/km CO2* 200°
Mehr
469,-- € brutto
17. Februar 2021 Volkswagen California Leasing für 369 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Seid ihr auf der Suche nach einem Bulli Camper zum Sparpreis? Das Autohaus Seitz verleast den Volkswagen California 2.0 TDI 110kW BMT Beach Camper für... Verbrauch: innerorts: 7,8 l/100 km • außerorts: 5,5 l/100 km • kombiniert: 6,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 166 g/km CO2* 180°
Mehr
369,-- € brutto

VW California: Leasing-Schnäppchen für das Reisemobil

Der VW California gilt als Reisemobil auf Basis des VW-Busses, das 1989 auf Basis des T3 eingeführt wurde. Seit 2004 baut Autovision, eine 100-prozentige Tochter des Konzerns, den VW California auf Basis des T5 in Hannover selbst aus.

Damit ihr immer die coolsten Leasing-Deals rund um das Reisemobil ergattern könnt, stellen wir euch hier immer wieder neue Schnäppchen online.

Zur Geschichte

1988 stellte Volkswagen auf dem Caravansalon in Essen ein Reisemobil vor, das in Rheda-Wiedenbrück produziert wurde und die Art zu reisen beziehungsweise zu campen revolutionierte.

Seit der Einführung des T5 entwickelt VW-Nutzfahrzeuge den California selbst und produziert die Camper in einer eigens dafür angefertigten Anlage in Hannover-Limmer. Dort werden die Basisfahrzeuge mit den Wohnmobilausstattungen ausgerüstet. Seit 2004 ist der Camper auf dem Markt und erhielt 2009 einen Facelift.

Auf der IAA 2017 vorgestellt gelangte das Serienmodell VW Grand California Anfang 2019 in den Handel. Es handelt sich bei diesem Fahrzeug um einen Camper mit einem Schlafplatz für vier Personen und Fußbodenheizung sowie einer Länge von 6,2 Metern und einer Stehhöhe von 2,2 Metern. Basis dieses Riesencampers bietet der VW Crafter.

California (T3) – Die erste Generation

Die Fahrzeuge der T3-Reihe waren mit allen Sonderausstattungen der Transporter und mit denen der separaten California-Wunschausstattung erhältlich. Das T3-Modell konnte nach Wunsch mit einem festen Hochdach oder einem Aufstelldach bestellt werden. Lackierungstechnisch gab es lediglich Pastellweiß oder Marsalarot. Der einzige Polsterstoff war Gitterpunktvelours in der Farbe Hellgrau.

Zum Verkaufsstart gab es einen Dieselmotor mit manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe und 51 kW. Außerdem gab es einen 1,9-Liter-Ottomotor mit 57 kW und einen 2,1-Liter-Ottomotor mit 70 kW oder 81 kW. Die Ottomotoren waren wahlweise mit manuellem Getriebe oder 3-Gang-Automatikgetriebe erhältlich.

California (T4) – Die zweite Generation

Das Reisemobil wurde von 1991 bis 2003 produziert. Bei diesem Modell wurden diverse Dachvarianten angeboten. Die gängigsten waren das Klappdach und das Hochdach mit „Nase“. Beide boten einen Schlafplatz für vier Personen – je zwei im Dachbereich und je zwei im Wohnbereich. Man konnte aber auch das Compactdach wählen, das Stauraum und Stehhöhe im Fahrzeug bot aber keine zusätzlichen Schlafplätze gewährte. Es war etwa 0,4 Meter höher als die California mit Aufstelldach.

Neben den normalen Abmessungen gab es noch die Varianten mit langem Radstand. Der Exclusive war dabei die häufigste Variante mit einem festen Alkoven-Hochdach.

Beim California der zweiten Generation gab es vier Otto- und vier Dieselmotoren mit unterschiedlicher Leistung. Der leistungsstärkste Dieselmotor fuhr mit 111 kW, wohingegen der leistungsstärkste Ottomotor auf 150 kW zurückgreifen konnte.

California (T5) – Die dritte Generation

Der California T5 wurde in den Modellreihen Beach und Comfortline eingeführt. Der Beach ist einfacher ausgestattet und günstiger. Für einen Aufpreis ist er mit Aufstelldach, in dem ein Bett mit Lattenrost untergebracht ist, erhältlich.

Der California T5 Comfortline hat eine Wohnmobileinrichtung mit mehreren Schränken und Staufächern, einer Kühlbox, einer Kochstelle mit Zwei-Flammen-Herd, einer Spüle und einer Sitzgruppe. Die Zweier-Sitzbank kann zu einer weiteren Liegefläche umgeklappt werden. Ein Tisch kann herausgeklappt und mit den drehbaren Vordersitzen zu einer Sitzgruppe für vier Personen kombiniert werden. In der Schiebetür ist ein Campingtisch verstaut, der mit den zwei in der Heckklappe untergebrachten Campingstühlen außerhalb des Fahrzeugs genutzt werden kann. Das Aufstelldach mit Bett gehört bei der Comfortline zur Serienausstattung.

Beim Facelift des T5 bekam auch der California ab 2009 ein neues Gesicht. Es folgten neue Motoren und ein optionales 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

California (T6) – Die vierte Generation

Der VW T6 California ist in den drei Varianten Beach, Coast und Ocean erhältlich. Die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale sind die Küche, der Aufstellmechanismus des Hubdaches und die Verglasung im Fahrgastraum.

Der leistungsstärkste Ottomotor, 2,0 Liter-Hubraum, besitzt ein 7-Gang-DSG und den bekannten 4Motion-Allradantrieb sowie eine Leistung von 150 kW. Bei den Dieselmotoren gibt es für die mit 110 kW, 146 kW und 150 kW ebenfalls 4Motion. Dort könnt ihr allerdings zwischen einem manuellen und einem Automatikgetriebe wählen.

Und nun viel Spaß bei der Suche nach passenden Leasing-Schnäppchen für den VW California.