VW Arteon: Top Leasing-Angebote

21. Mai 2024 VW Arteon R Shooting Brake Leasing für 308 Euro im Monat brutto [Jahreswagen, 08/23] Ein Power-Kombi mit grandioser Ausstattung ist derzeit als sofort verfügbarer Jahreswagen bei mobile.de zu haben. Gemeint ist der Deep Black Perleffekt farbene VW Arteon 2.0... Verbrauch: kombiniert: 8,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 201 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
258,82 € netto / 308,-- € brutto
20. Februar 2024 🔥 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 296 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Einen aufregenden Kombi können Geschäftskunden heute bei Null-Leasing als HOT-Deal erwerben. Der VW Arteon 2.0 TSI OPF 140kW DSG R-Line Shooting Brake kommt als frei... Verbrauch: kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 158 g/km CO2* Hitze134°
Mehr
296,-- € netto

10. Februar 2024 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 322 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Ein exklusives Angebot erwartet euch bei Null-Leasing! Der Volkswagen Arteon Shooting Brake 2.0 TDI SCR DSG R-Line steht für nur 322 Euro pro Monat netto... Verbrauch: kombiniert: 4.9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
322,-- € netto
21. Dezember 2023 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 459 Euro im Monat brutto [Vorführwagen, 11/22] Uff, er gilt als der bessere VW Passat und kommt mit jeder Menge Luxus, viel Platz und toller Technik. Gemeint ist der Deep Black Perleffekt... Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 148 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
385,71 € netto / 458,99 € brutto
28. September 2023 VW Arteon Shooting Brake Auto-Abo für 599 Euro im Monat brutto [All-inklusive] Liebe Privatkunden, FlexxDrive hat derzeit den VW Arteon 1.5 TSI ACT DSG Shooting Brake im All-inklusive Auto-Abo für 599 Euro im Monat brutto im Angebot. Der... Verbrauch: kombiniert: 4,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
599,-- € brutto
13. September 2023 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 199 (254) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Exklusives Kombi-Leasing bei Tiemeyer! Der VW Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF 140 kW DSG R-Line kann bereits für nur 199 Euro pro Monat netto... Verbrauch: kombiniert: 6,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* Hitze181°
Mehr
199,-- € netto
8. September 2023 🔥 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 249 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Eleganz und Sportlichkeit im Paket. Der Volkswagen Arteon Shooting Brake 2.0 TSI OPF 140 kW DSG R-Line kann aktuell bei Null-Leasing für nur 249 Euro... Verbrauch: kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 158 g/km CO2* Hitze236°
Mehr
249,-- € netto
25. August 2023 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 319 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Top-Kombi bei Hahn Automobile entdeckt! Liebe Geschäftskunden, ihr habt noch bis zum 31. August die Chance, den schicken, sportlichen VW Arteon 2.0 TSI OPF 140kW... Verbrauch: kombiniert: 6,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
319,-- € netto
24. August 2023 🔥 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 249 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Großer Kombi bei Null-Leasing zum Spitzenpreis entdeckt! Der Anbieter verleast den Volkswagen Arteon 2.0 TSI OPF 140kW DSG R-Line Shooting Brake für 249 Euro im... Verbrauch: kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 158 g/km CO2* Hitze197°
Mehr
249,-- € netto
7. August 2023 🔥 VW Arteon Shooting Brake Leasing für 269 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] HOT geht es bei Getyourdrive zur Sache. Geschäftskunden können dort für die Hälfte des Geldes im Vergleich zum Marktführer den VW Arteon 2.0 TSI OPF... Verbrauch: kombiniert: 6,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 157 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
269,-- € netto

VW Arteon

2016 hat Volkswagen den CC und den Phaeton eingestellt. Doch man hatte bereits einen anderen Plan in der Hinterhand, welchen man im November 2016 in Form einer Skizze mit der ganzen Welt teilte. Darauf war der VW Arteon abgebildet, der beim anstehenden Genfer Auto-Salon (6. März 2017) live und in Farbe zu sehen war. Der Konzern stellte den Wagen als sein neues Topmodell vor, wobei dieser sich in die obere Mittelklasse einordnet. Die Markteinführung für die Kombilimousine setzte man für den 16. Juni 2017 an, bereits drei Tage später hielt der erste Käufer seinen Arteon in der Hand (oder besser gesagt den Schlüssel davon). Die Herstellung des Modells erfolgt im Volkswagenwerk Emden, alle Komponenten bauen auf dem eingesetzten modularen Querbaukasten auf.

Die Bezeichnung setzt sich übrigens aus zwei Teile zusammen. Einerseits ist es das englische Wort für Kunst („Art“) und andererseits ist es die Nachsilbe „-eon“. Natürlich entstand das Ganze nicht durch Zufall, sondern es soll einen Bezug zum Phideon (das chinesische Topmodell von VW) herstellen und Premium und Eleganz vermitteln.

Sucht Ihr nach Leasing-Angeboten für den VW Arteon, dann seid Ihr auf unserer Website genau richtig. Sparneuwagen präsentiert Euch passende Schnäppchen für die Limousine aus dem Hause Volkswagen.

Zahlen und Fakten

Der VW Arteon ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Gewinner. Der Pkw konnte sich nämlich 2017 das Goldene Lenkrad in der Gattung „Mittel- und Oberklasse“ sichern. Außerdem ist dieser auch am chinesischen Markt vertreten, tritt dort aber als Volkswagen CC auf. Die entsprechende Vorstellung fand auf der Auto China 2018 statt. Die Kombilimousine ist aufgrund ihrer Ausmaße vor allem für Langstrecken und Autobahnen ausgelegt, auf engen Straßen fühlt er sich eher unwohl. Die Länge beträgt zum Beispiel 4,86 Meter, die Breite wiederum liegt bei 1,87 Meter. In Bezug auf die Höhe muss man sich auf 1,42 Meter einstellen, beim Radstand liegt die Zahl bei 2,83 Meter. Wenig überraschend ergatterte der Arteon beim Euro NCAP-Crashtest die volle Punktzahl.

Das Design

Vom Erscheinungsbild her kann man ganz klar von einem schlüssig ausgewählten Design sprechen. Während der Rücken die Schokoladenseite ist, ist die Front vor allem durch den Kühlergrill auffällig. Dieser nimmt nämlich die Scheinwerfer förmlich mit auf, sodass beide Elemente miteinander verschmelzen. Über die Wahl dieser Entscheidung lässt sich streiten, schließlich sind die Geschmäcker verschieden. Ganz und gar nicht zu bestreiten ist der komfortable Lebensraum im Inneren, denn jeder Insasse hat in der Regel mehr als ausreichend Platz. Der Kofferraum macht ebenfalls keine Ausnahme und zeigt sich als mobile Lagerhalle.

Der Innenraum ist keine Neugestaltung, Kenner von Passat und Golf 7 werden viele Elemente bereits kennen. Dazu gehört unter anderem die in der Mittelkonsole angebrachte Analoguhr (Passat). Aus dem Golf 7 hat man das „Discover Pro“ (inklusive 9,2 Zoll großem Touchscreen) und das Active Info Display übernommen. Eine Kritik ist es nicht unbedingt, schließlich fühlt man sich sofort zu Hause und darf sich außerdem über einen hochwertigen Materialmix freuen. Auf die Ausstattung bezogen hat der VW Arteon in jedem Fall LED-Scheinwerfer (auch hinten), Keyless-Go, Tagfahrlicht und Leichtmetallfelgen in 17 Zoll. Optional stehen noch die beiden Linien „Elegance“ und „R-Line“ bereit.

Die Motorisierungen

Ottomotoren
1.5 TSI ACT 2.0 TSI 2.0 TSI 4Motion
Bauzeit seit November 2017 seit August 2017 seit März 2017
Leistung 150 PS (110 kW) 190 PS (140 kW) 280 PS (206 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 222 239 250
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 9,0 7,7 5,6
Getriebe Schaltgetriebe mit 6 Gängen DSG-Getriebe mit 7 Gängen
Abgasnorm Euro 6
Dieselmotoren
2.0 TDI SCR 2.0 TDI SCR 4Motion
Bauzeit seit April 2017 seit Oktober 2017 seit März 2017
Leistung 150 PS (110 kW) 190 PS (140 kW) 240 PS (176 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 220 238 245
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 9,1 8,0 6,5
Getriebe DSG-Getriebe mit 7 Gängen
Abgasnorm Euro 6