Volvo XC60: Top Leasing-Angebote

9. November 2022 🔥 Volvo XC60 Leasing für 274 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] HOT! Liebe Gewerbekunden, null-leasing haut den Volvo XC60 B4 D Core Auto als HOT-Deal raus! Er kostet nämlich im Vergleich zum Marktführer mehr als das... Verbrauch: innerorts: 6,5 l/100 km • außerorts: 5,1 l/100 km • kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 142 g/km CO2* 193°
Mehr
274,-- € netto
30. Oktober 2022 🔥 Volvo XC60 Leasing für 285 Euro im Monat netto [Handwerker-Deal, frei konfigurierbar] Klasse Gewerbe-Deal bei LeasingTime entdeckt! Angeboten wird der Volvo XC60 B4 Diesel Core Geartronic als frei konfigurierbares Bestellfahrzeug für 284,87 Euro im Monat netto. Der... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 170 g/km CO2* 189°
Mehr
278,15 € netto
21. Oktober 2022 🚀 Volvo XC60 Leasing für 197 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, Handwerker-Deal] Wer einen handwerklichen Betrieb hat, bei null-leasing ein Schnäppchen machen! Dort gibt es diesen 🚀 Granaten-Deal mit dem Volvo XC60 B4 Core Auto für monatlich 197,37... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 160 g/km CO2* 153°
Mehr
197,37 € netto
14. Oktober 2022 🔥 Volvo XC60 Leasing für 278 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Hot-Deal Alarm bei Leasinglama! Geschäftskunden können dort ein Schnäppchen machen und den Volvo XC60 B4 Core Geartronic für 278,15 Euro im Monat netto leasen. Das... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 170 g/km CO2* 138°
Mehr
278,15 € netto
3. Oktober 2022 Volvo XC60 Leasing für 449 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar] Schickes Familien-SUV im Privatleasing bei LeasingMarkt gefunden. Der Anbieter verlest den kurzfristig verfügbaren Volvo XC60 B5 Core Geartronic für monatlich 449 Euro brutto. Das SUV... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 170 g/km CO2* 143°
Mehr
449,-- € brutto
20. September 2022 Volvo XC60 Leasing für 395 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar] Wer kurzfristig ein SUV benötigt, sollte mal beim Volvo Centrum Rhein-Ruhr vorbeischauen! Der Anbieter verleast den Volvo XC60 B4 B Core an Privatkunden für 395... Verbrauch: kombiniert: 8,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 166 g/km CO2* 193°
Mehr
395,-- € brutto
7. September 2022 🚀 Volvo XC60 Leasing für 159 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, Handwerker-Deal] Liebe Gewerbekund:innen! Lasst euch diesen 🚀 Granaten-Deal von null-leasing nicht entgehen. Dort können Gewerbekund:innen den Volvo XC60 B4 Core Auto bereits für günstige 159 Euro... Verbrauch: innerorts: 9,2 l/100 km • außerorts: 5,8 l/100 km • kombiniert: 7,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 160 g/km CO2* 330°
Mehr
159,-- € netto
25. August 2022 Volvo XC60 Leasing für 399 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] Bei BestCarDeals können Geschäftskunden ein Schnäppchen machen! Dort könnt ihr den Volvo XC60 B4 D Core inklusive Full-Service-Paket für 399 Euro im Monat netto leasen.... Verbrauch: innerorts: 7,1 l/100 km • außerorts: 5,4 l/100 km • kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 159 g/km CO2* 194°
Mehr
399,-- € netto
23. August 2022 Volvo XC60 Leasing für 399 Euro im Monat brutto [Lieferzeit 10 Wochen] Lasst euch diesen Top-Deal von MeinAuto nicht entgehen! Der Anbieter verleast den Volvo XC60 B5 AWD Ultimate Dark Auto für eine monatliche Leasingrate von 399... Verbrauch: innerorts: 9,4 l/100 km • außerorts: 6,0 l/100 km • kombiniert: 7,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 166 g/km CO2* 192°
Mehr
335,29 € netto / 399,-- € brutto
22. August 2022 Volvo XC60 Leasing für 365 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar] Elegantes Schweden-SUV bei Tölke&Fischer ergattern! Der Anbieter haut den Volvo XC60 B4 D Core Auto für 364,85 Euro im Monat netto raus. Wenn ihr monatlich... Verbrauch: innerorts: 6,5 l/100 km • außerorts: 5,1 l/100 km • kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 142 g/km CO2* 143°
Mehr
364,85 € netto

Volvo XC60 Leasing

Mit dem Volvo XC60 hat der schwedische Autohersteller ein Mittelklasse-SUV auf den Markt gebracht. Manche werden vielleicht auch seinen größeren Bruder – den XC90 – kennen. Der Start der Baureihe erfolgte 2008, ein Nachfolger beziehungsweise eine neue Generation kam erst 2017 heraus. Die lange Laufzeit (neun Jahre) der ersten Ausgabe ist durch den Erfolg zu erklären, sie wurde schnell zu einem Bestseller. Ein möglicher Grund, warum man bei den bislang zwei herausgebrachten Generationen die gleiche Designsprache verwendet hat. Gebaut wird das Volvo-Modell in einem belgischen Werk (Volvo Cars Gent N. V.).

Darf es ein bisschen mehr sein? Statt dem XC40 könnt Ihr auch den XC60 günstig leasen. So oder so präsentiert Sparneuwagen Euch für die SUV aus Schweden passende Leasing-Angebote.

Volvo XC60 Y20 – die erste Generation

Die erste Version des Mittelklasse-SUVs ist als XC50 entwickelt worden und zeigte sich auf der Detroit Motor Show im Jahre 2007 als seriennahe Studie. Im darauffolgenden Jahr (22. November 2008) kam er dann zu den Händlern. Optisch fällt er vorne durch das relativ auffällige Markenlogo im Kühlergrill auf, am Heck wiederum fallen vor allem die Rückleuchten ins Auge. Waren bisher kantige Linien Teil der Designlinie, so legte man diese ab und entschied sich für einen neuen Weg mit rundlicheren Formen. Geht es nach Volvo, dann kombiniert der XC60 die beiden Bauformen Coupé und SUV. Unter der Karosserie wurde die EUCD-Plattform verbaut, die zum Beispiel auch der S80 oder der V70/XC70 verwendet. Viele technische Komponenten – aber auch Dinge wie die Bergabfahrhilfe „Hill Descend Control“ (HDC) – wurden vom (verwandten) Land Rover Freelander übernommen.

Sicherheit war für den schwedischen Autobauer schon immer sehr wichtig, deshalb tüftelt der Konzern intensiv auf diesem Gebiet. Ein Profiteur davon war auch der Y20, denn man hat serienmäßig die City-Safety-Technologie verbaut. Dank ihr lassen sich bei niedrigen Geschwindigkeiten Auffahrunfälle effizient vermeiden, was auf ein lasergestütztes System zurückzuführen ist. Aktiv arbeitet die Technik bis 50 km/h und bremst im Ernstfall für den Fahrer. Befindet sich im Voraus ein Hindernis (zwischen sechs und acht Metern), dann schaltet das System scharf und wartet auf eine Reaktion des Fahrers. Betätigt dieser nicht das Bremspedal, dann kommt es automatisch zu einer Notbremsung. Bei geringeren Geschwindigkeiten können Unfälle so gänzlich vermieden werden, bei höherem Tempo wird aber zumindest noch die Aufprallgeschwindigkeit reduziert.

2013 gab es für den rund 4,63 Meter langen, 1,89 Meter breiten und 1,71 Meter hohen XC60 Y20 ein Facelift. Man hat die Seitenspiegel, die Frontschürze und die Scheinwerfer modifiziert. Am Kühlergrill entfiel die Umrandung aus Chrom, auch verfügen die Seitenspiegel ab sofort über LED-Blinker.

2017 endete die Ära der ersten Generation und es erschien ein Nachfolger.

Volvo XC60 SPA – die zweite Generation

Der neue XC60 (SPA) zeigte sich 2017 (März) auf dem Genfer Auto-Salon. Kaufen kann man ihn seit Juli des gleichen Jahres, die Preise beginnen bei 48.050 Euro. Optisch hat sich vom Grundsatz her wie gesagt nicht so viel getan, dafür fallen die Dimensionen (Länge 4,69 Meter, Breite 1,90 Meter, Höhe 1,66 Meter) ein wenig anders aus. Je nach Version kommt ein Allradantrieb mit einem Automatikgetriebe (8 Gänge) oder ein Vorderradantrieb mit einem Schaltgetriebe zum Einsatz. Letzteres kann eher den schwächeren Motorisierungen zugeordnet werden. Generell bietet die zweite Generation eine umfangreiche Motorenpalette, was auch den leistungsgesteigerten „Polestar“-Versionen (sie stehen optional und seit Dezember 2018 zur Verfügung) geschuldet ist. Wer möchte, der kann sich sogar für einen Otto-Hybridantrieb entscheiden.

Das Sicherheitsniveau ist typische für Volvo sehr hoch. Die Insassen werden nicht nur von sieben Airbags, sondern auch von zahlreichen Assistenzsystemen geschützt. Darunter fallen ein Aufmerksamkeitswarner, eine Verkehrszeichenerkennung und ein aktiver Spurhalteassistent. Auch das bekannte City-Safety-System vom Vorgänger ist wieder mit dabei. Für noch mehr Sicherheit sorgt der optionale Pilot-Assist.