Seat Arona: Top Leasing-Angebote

11. Januar 2023 Seat Arona Leasing für 139 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug] Top-SUV zu spitzen Konditionen bei LeasingTime gefunden! Es geht um den Seat Arona 1.0 TSI Xperience DSG, den Geschäftskunden für 139 Euro im Monat netto... Verbrauch: innerorts: 5,8 l/100 km • außerorts: 4,2 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
139,-- € netto
16. Dezember 2022 Seat Arona Leasing für 210 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Vorkonfiguriertes Kompakt-SUV bei MeinAuto leasen! In dem Deal geht es um den weißen Seat Arona 1.0 TSI FR DSG, den Privat- und Geschäftskunden für 210... Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 4,9/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2* Hitze141°
Mehr
176,47 € netto / 210,-- € brutto
28. November 2022 🔥 Seat Arona Leasing für 185 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Mega Deal mit einem Seat Arona bei Leasingmarkt gefunden. Dort können Privatkunden den Seat Arona 1.0 TSI 81kW FR inklusive Vorteilspaket FR PRO über einen... Verbrauch: innerorts: 5,5 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 139 g/km CO2* Hitze196°
Mehr
185,-- € brutto
23. November 2022 Seat Arona Leasing für 195 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Für unter 200 Euro bekommt ihr bei MeinAuto ein kompaktes, aber agiles SUV mit moderner Ausstattung! Angeboten wird der Seat Arona 1.0 TSI FR DSG... Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 4,9/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2* Hitze198°
Mehr
158,82 € netto / 189,-- € brutto
12. November 2022 Seat Arona Leasing für 189 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Kompaktes SUV für 189 Euro im Monat brutto bei Hackerott entdeckt! Angeboten wird der Seat Arona FR 1.0 TSI 81 kW als Bestellfahrzeug mit einer... Verbrauch: innerorts: 5,4 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2* Hitze194°
Mehr
202,-- € brutto
28. Oktober 2022 Seat Arona Leasing für 271 Euro im Monat brutto [Tageszulassung] Kurzzeit-Leasing über 18 Monate mit dem Seat Arona 1.0 TSI bei Tabor gesichtet. Der Anbieter verleast das Kompakt-SUV mit Tageszulassung für 271,42 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 6,0 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 5,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
271,42 € brutto
17. Oktober 2022 Seat Arona Leasing für 202 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Er gehört zu den Kompakt-SUV und hat seinen ganz eigenen Charm! Die Rede ist vom Seat Arona FR 1.0 TSI 81 kW 7-Gang-DSG, den ihr... Verbrauch: innerorts: 5,4 l/100 km • außerorts: 4,4 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
169,75 € netto / 202,-- € brutto
15. August 2022 Seat Arona Leasing für 215 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar] Kleines SUV bei LeasingMarkt leasen! Der Anbieter haut den Seat Arona 1.5 TSI 110kW FR DSG für 215 Euro im Monat brutto im Privatleasing raus!... Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 5,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2* Hitze149°
Mehr
215,-- € brutto
13. Juli 2022 Seat Arona Leasing für 189 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Kompaktes SUV zum selbst konfigurieren bei MeinAuto entdeckt! Bei dem SUV handelt es sich um den Seat Arona 1.0 TSI FR DSG in Nevada Weiß... Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 4,9/100 km* • Emissionen: kombiniert: 113 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
158,82 € netto / 189,-- € brutto
27. Juni 2022 Seat Arona Leasing für 165 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug] Kompaktes SUV im Privatleasing bei LeasingTime gesichtet! Der Anbieter verleast den Seat Arona 1.0 TSI FR Pro für 165 Euro im Monat brutto als frei konfigurierbares... Verbrauch: innerorts: 5,8 l/100 km • außerorts: 4,2 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2* Hitze143°
Mehr
165,01 € brutto

Seat Arona

Der Autohersteller Seat baut sein SUV-Segment mit dem Seat Arona weiter aus. Brachte man im Juli 2016 den Ateca auf den Markt (das erste SUV-Modell aus dem Hause Seat), so folgte im Herbst 2017 der Arona. Es handelt sich quasi um den kleineren Bruder, wobei man hier allerdings nicht direkt von einem SUV sprechen kann. Die treffendere Bezeichnung ist „Crossover“, denn der Wagen weist keine Geländetauglichkeit auf (was man ihm so allerdings nicht ansieht) und er ist auch nicht mit Allradantrieb zu haben. Zwei typische Merkmale für ein Crossover, die zum Beispiel auch auf den VW Polo VI, den Seat Ibiza, den Škoda Fabia IV und auf den Audi A1 II zutreffen.

Gegenüber der Fachpresse zeigte sich der Seat Arona am 26. Juni 2017 zum ersten Mal. Gleichzeitig konnte man aber auch auf Facebook via Livestream die Vorstellung aus Barcelona mitverfolgen. Die eigentliche Weltpremiere kam in Frankfurt am Main auf der IAA zustande, das Event ging im September 2017 über die Bühne.

Passende Leasing-Angebote für den Seat Arona findet Ihr übrigens auf Sparneuwagen. Wir suchen regelmäßig neue Schnäppchen für das SUV aus Spanien heraus, die wir auf unserer Webseite präsentieren.

Unter dem Blech steckt ein Modularer Querbaukasten

Wenn man sich die Fertigung vom Seat Arona genauer anschaut, dann weiß man bereits, dass es sich um ein Crossover und nicht um ein SUV handelt. Der Hersteller setzt nämlich den Modularen Querbaukasten MQB-A0 ein, der auch bei den oben genannten anderen Modellen zum Einsatz kommt. Gebaut wird das Seat-Modell in Martorell, wobei in diesem Stammwerk auch der Ibiza, die León-Reihe und der Audi Q3 produziert werden. Der Arona muss sich auf dem Markt gegen mehrere Konkurrenten behaupten, zu erwähnen sind unter anderem der Peugeot 2008, der Renault Captur, der Fiat 500X, der Opel Crossland X und der Nissan Juke.

Interessant wird es übrigens beim Namen, denn auch bei diesem Modell verfolgt der Konzern eine lange Tradition. Genauer gesagt werden Bezeichnungen von spanischen Orten/Gegenden verwendet, Arona beispielsweise ist eine auf Teneriffa angesiedelte Stadt.

Ausstattungslinien, Zahlen und Sicherheit

Zum Marktstart stellte der Hersteller fünf verschiedene Ausstattungslinien zur Verfügung. Neben der Basisversion „Arona“ sind es „Reference“, „Style“, „XCELLENCE“ und „FR“ (Formula Racing). Die meisten Extras bekommt man natürlich mit den letzten beiden Paketen, wobei „XCELLENCE“ auf Komfort und „FR“ auf Sport ausgelegt ist. Bei der Serienausstattung macht der Seat Arona ebenfalls eine gute Figur, man muss zum Beispiel für eine Klimaanlage, für das City-Notbremssystem (inklusive Fußgängererkennung), für den Müdigkeitswarner und für sieben Airbags keinen Aufpreis bezahlen. Entscheidet man sich aber doch für eine höhere Ausstattungslinie, dann profitiert man auch von einem adaptiven Tempomat, einem Parkassistenten, einem Auffahrwarner und von einem Totwinkel-Warner (je nach Paket sind natürlich Abweichungen möglich).

Beim Infotainment orientiert sich das Crossover ganz klar an den VW-Modellen. Der acht Zoll große Touchscreen kann nämlich nicht nur mit nahezu allen Smartphones kommunizieren, sondern man kann das Gerät auch über die Mittelkonsole induktiv laden. Für die Zukunft plant der Konzern noch mehr Möglichkeit, unter anderem soll der Arona ein erweitertes Parkmanagement erhalten.

Die Motorisierungen

Ottomotoren
1.0 TGI 1.0 Eco TSI 1.5 TSI EVO
Bauzeit seit Februar 2019 von November 2017 bis August 2018 seit August 2018 von November 2017 bis August 2018 seit August 2018 von November 2017 bis August 2018 seit November 2018
Leistung 90 PS (66 kW) 95 PS (70 kW) 115 PS (85 kW) 150 PS (110 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 172 173 182 205 207
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 13,2 11,4 9,8 8,0 8,2
Getriebe Schaltgetriebe mit 5 Gängen Schaltgetriebe mit 6 Gängen
Abgasnorm Euro 6d-TEMP Euro 6b Euro 6d-TEMP Euro 6b Euro 6d-TEMP Euro 6b Euro 6d-TEMP
Dieselmotoren
1.6 TDI
Bauzeit seit November 2017 seit Januar 2018
Leistung 95 PS (70 kW) 115 PS (85 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 172 185
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 11,9 10,5
Getriebe Schaltgetriebe mit 5 Gängen Schaltgetriebe mit 6 Gängen
Abgasnorm Euro 6c