Renault Trafic: Top Leasing-Angebote

2. Juni 2021 Renault Trafic „Free by Irmscher“ Leasing für 249 Euro im Monat brutto [Lagerwagen] Top-Familienkutsche für den nächsten Sommerurlaub bei Vehiculum sichern! Liebe Privatkunden, beim Anbieter gibt es nur für kurze Zeit den 7-Sitzer Renault Trafic Grand Combi "Free... Verbrauch: kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 165 g/km CO2* 190°
Mehr
249,-- € brutto
29. April 2021 Renault Trafic Grand Combi Leasing für 299 Euro im Monat brutto [Tageszulassung] Huha, das ist ein tolles Angebot beim Autohaus König! Ihr könnt einen umgebauten Renault Trafic Grand Combi dCi 145 Automatik "Free by Irmscher" mit sieben... Verbrauch: innerorts: 6,1 l/100 km • außerorts: 5,9 l/100 km • kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 165 g/km CO2* 137°
Mehr
299,-- € brutto
16. April 2021 Renault Trafic Leasing für 55 Euro im Monat netto [Tageszulassung] Fantastisches Nutzfahrzeug beim Autohaus König entdeckt! Liebe Geschäftskunden, ihr könnt den Renault Trafic L1H1 2.8 ENERGY dCi 95 aktuell im Testleasing über 12 Monate für... Verbrauch: innerorts: 7,8 l/100 km • außerorts: 5,3 l/100 km • kombiniert: 6,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 164 g/km CO2* 147°
Mehr
55,-- € netto
26. Januar 2021 Renault Trafic Leasing für 75 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] Liebe Geschäftskunden, LeasingMarkt hat aktuell ein klassisches Arbeitstier und einen Top-Lieferwagen im Angebot für euch. Der Renault Trafic L1h1 2.8 dCi 120 Komfort kostet nur... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* 147°
Mehr
167,42 € netto
31. Dezember 2020 Renault Trafic DoKA Komfort L1H1 für 89 Euro netto [Bestellfahrzeug] Bei LeasingMarkt gibt es für Gewerbetreibende derzeit kurzfristig noch ein Nutzfahrzeug günstig geleast. Ihr bekommt den Renault Trafic DoKA Komfort L1H1 mit drei Tonnen Zuladekapazität... Verbrauch: innerorts: 6,7 l/100 km • außerorts: 5,6 l/100 km • kombiniert: 6,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 201 g/km CO2* 186°
Mehr
89,29 € netto
15. Dezember 2020 Renault Trafic Leasing für 73 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] Top-Nutzfahrzeug bei LeasingMarkt gefunden! Liebe Geschäftskunden, ihr könnt den Renault Trafic L1H1 2.8 dCi 120 Komfort aktuell zum Spitzenpreis von nur 73,27 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* 190°
Mehr
73,27 € netto
8. Dezember 2020 Renault Trafic Leasing für 78 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, inkl. Service] Top-Nutzfahrzeug zum Hammerpreis bei LeasingMarkt gefunden! Liebe Geschäftskunden, der Anbieter verleast den Renault Trafic L1H1 2.8 dCi 120 Komfort für nur 77,58 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* 141°
Mehr
77,58 € netto
9. Oktober 2020 GRANATE! Renault Trafic Leasing für 188 Euro im Monat netto [Tageszulassung, Vespa geschenkt] GRANATE beim Autohaus König gefunden! Wenn ihr jetzt den Renault Trafic L1H1 2.8 Energy dCi 120 für 188 Euro im Monat netto least, bekommt ihr... Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 147 g/km CO2* 240°
Mehr
188,-- € netto
8. Oktober 2020 HOT! Renault Trafic Leasing für 77 Euro im Monat netto [Lagerwagen] Sofort verfügbarer, Arktis-Weiß farbener Lagerwagen bei null-leasing entdeckt! Geschäftskunden können das Nutzfahrzeug Renault Trafic L1H1 2.0 Energy dCi 120 3.0t Komfort für nur 76,55 Euro... Verbrauch: innerorts: 5,7 l/100 km • außerorts: 5,4 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* 149°
Mehr
76,55 € netto
20. September 2020 HOT! Renault Trafic Komfort dCi 120 L1H1 2,8t für 66 Euro netto leasen [Bestellfahrzeug] Bei LeasingMarkt erhalten Gewerbetreibende den Renault Trafic in der Komfort-Variante als Diesel (dCi 120) günstig geleast. Der Kastenwagen bietet reichlich Stauraum für Euer Gewerbe. Dabei... Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,7 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 144 g/km CO2* 145°
Mehr
66,50 € netto

Renault Trafic

Hinter dem Renault Trafic steckt ein Kleinbus beziehungsweise Kleintransporter aus dem französischen Hause Renault. Aktuell weist das Sortiment drei Generationen auf, begonnen hat alles im Sommer 1980. Die erste Ausgabe fiel von allen am größten auf, da sie unter anderem als Wohnmobil zu haben war. Die zweite Ausgabe wiederum erhielt 2002 den Titel „Van of the Year“, außerdem besteht diese aufgrund eines neuen Kooperationsvertrags mit General Motors Europa auch als Opel Vivaro und Vauxhall Vivaro. Interessant ist der Renault Trafic vor allem für Firmen und Familien.

Den Renault Trafic gibt es entsprechend natürlich auch günstig im Leasing für Privat- und Geschäftskunden. Auf Sparneuwagen findet Ihr passende Leasing-Angebote.

Renault Trafic I – die erste Generation

1980 löste der erste Trafic den Renault Estafette ab. Das Fahrzeug besaß ein sehr kantiges Design und deckte die Gewichtsklasse von 2,1 bis 2,8 Tonnen ab. Zur damaligen Zeit war es auch ungewöhnlich, dass ein Kleintransporter sowohl mit Front- als auch mit Heckantrieb zu haben war. Während nämlich der Trafic-T als Personentransporter und mit Vorderradantrieb fungierte, war es beim Trafic-P als Kleintransporter/Pritschenwagen und mit Hinterradantrieb der Fall. Zu Beginn arbeiteten die Ottomotoren mit 35 bis 59 kW, die Dieselmotoren hatten zwischen 44 und 49 kW.

1989 erfolgte eine Modellpflege, dabei wurden die schräge Motorhaube und die schräge Windschutzscheibe aerodynamisch optimiert. Auch haben sich die Formen der Zeit angepasst, sie wurden runder. Auf die Motoren bezogen gab es ebenfalls Neuigkeiten, so kam ein Ottomotor mit 70 kW und ein Dieselmotor mit 55 kW dazu.

Ein weiteres Facelift vollzog man 1994, es konzentrierte sich in erster Linie auf die Motorenpalette. Genauer gesagt wurde die Anzahl reduziert und es gab nur mehr einen Otto- (74 kW) und zwei Dieselmotoren (48 und 55 kW) im Angebot.

1997 übernahm General Motors den Renault Trafic (Lizenz). Der Hersteller wollte wieder einen Kleintransporter anbieten und vermarktete den Trafic mit nur kleinen Modifikationen als Opel Arena.

Gebaut wurde die erste Ausgabe bis 2001.

Renault Trafic II – die zweite Generation

Im September des Jahres 2001 präsentierte die französische Marke die zweite Generation des Trafic. Wie auch schon beim Renault Master (1997), handelt es sich auch hier um eine gemeinschaftliche Produktion der Hersteller Renault-Nissan und Opel. Demzufolge nennen sich die Schwestermodelle Opel Vivaro und Nissan Primastar. Die Entwicklung verlief gemeinsam mit General Motors, produziert wurde in Großbritannien (GM Europe Werk Luton) und Barcelona (Werk von Nissan).

Optisch vermittelt der neue Trafic einen kleineren Eindruck, dafür sind unter anderem die Änderungen am Erscheinungsbild verantwortlich. Zum Beispiel ist die Front rundlicher ausgefallen und es gibt tropfenförmige Scheinwerfer. Außerdem wurde die Nutzlast gesteigert (von 1.000 auf 1.200 Kilogramm) und der Wagen wird in zwei Längen gebaut. Einmal als L1 mit 4,78 Meter und einmal als L2 mit 5,18 Meter.

Für den Antrieb sorgt ein Otto- oder Dieselmotor. Der Benziner gibt 88 kW her, beim Diesel sind es zwischen 66 und 107 kW. Mitte 2006 vollzog die Marke eine Modellpflege, es folgten leichte optische Anpassungen und technische Veränderungen.

Gebaut wurde die zweite Generation bis 2014.

Renault Trafic III – die dritte Generation

Der dritte Renault Trafic läuft seit September 2014 vom Band. Die Hauptproduktion findet in Frankreich statt (Werk Sandouville), auch gibt es wieder Schwestermodelle (Opel Vivaro B und Nissan NV300).

Im Vergleich zum Vorgänger hat man die Front gänzlich neu entwickelt, sie bietet jetzt auch einen besseren Fußgängerschutz. Neu sind auch die nun horizontal montierten Türgriffe, sie tragen jedoch nicht zum besseren Abschnitt beim Crashtest bei (drei statt zuvor zwei Sterne).

Bei den Motoren stehen ausschließlich Diesel zur Verfügung, sie leisten zwischen 70 und 107 kW. Technisch blieb man ebenfalls nicht zurück, sodass auf Wunsch ein Touchscreen mit 7 Zoll und eine Rückfahrkamera verbaut werden.

Die Vermarktung des Renault Trafic als Fiat Talento (neuer Partner) findet seit 2016 statt.