Mitsubishi Space Star 2012: Top Leasing-Angebote

12. Mai 2022 Mitsubishi Space Star Leasing für 76 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, 7 1/2 Monate Lieferzeit] Schnäppchen-Leasing für Privat- und Geschäftskunden bei LeasingMarkt entdeckt! Dort könnt ihr den Mitsubishi Space Star 1.2 MIVEC Select für 76,24 Euro im Monat brutto leasen.... Verbrauch: innerorts: 5,4 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 104 g/km CO2* 153°
Mehr
64,07 € netto / 76,24 € brutto
17. August 2021 Mitsubishi Space Star Leasing ab 127 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Kleinwagen bei ALD Automotive gefunden. Privatkunden können den Mitsubishi Space Star 1.2 Basis bei der Aktion des Anbieters ab 127,32 Euro im Monat brutto leasen.... Verbrauch: innerorts: 5,4 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 104 g/km CO2* 153°
Mehr
127,32 € brutto
26. April 2021 Mitsubishi Space Star Leasing für 60 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, Sonderrabatt für Pflege] Seid ihr auf der Suche nach einem kleinen, schnuckeligen Fahrzeug für den Chaos in der Großstadt? Dann schaut euch einmal den Deal von LeasingMarkt an.... Verbrauch: innerorts: 5,2 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 102 g/km CO2* 139°
Mehr
50,34 € netto / 59,90 € brutto
16. Juni 2020 Mitsubishi Space Star Edition Auto-Abo für 199 Euro im Monat brutto [All-Inclusive] Keine Lust auf Rennereien und den ganzen Anmeldestress beim Auto-Leasing? Dann versucht euch doch einmal am All-Inclusive Auto-Abo! Das Schöne dabei ist, das ihr euch... Verbrauch: innerorts: 5,3 l/100 km • außerorts: 4,1 l/100 km • kombiniert: 4,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 104 g/km CO2* 236°
Mehr
167,23 € netto / 199,-- € brutto
29. April 2020 Mitsubishi Space Star 1.0 Basis Leasing für 64,73 Euro im Monat brutto [Lagerwagen, inkl. Überführung] Mitsubishi haut den Mitsubishi Space Star 1.0 Basis in den Markt und macht dem Corsa, dem Polo und dem Fiesta ordentlich Konkurrenz im Segment der... Verbrauch: innerorts: 5,2 l/100 km • außerorts: 4,0 l/100 km • kombiniert: 4,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 102 g/km CO2* 134°
Mehr
54,39 € netto / 64,72 € brutto
13. Dezember 2018 Mitsubishi Space Star Cross Leasing für 89 Euro brutto im Monat [Vorführwagen] LeasingMarkt hat diesen schicken City-Flitzer für alle Privat- und Geschäftskunden. Den Mitsubishi Space Star bekommt ihr in der "Cross" Edition mit kleinen Body-Kit Modifikationen. Angetrieben wir... 185°
Mehr
12. November 2018 Mitsubishi Space Star Diamant Edition 1.0 Leasing für 199 Euro im Monat brutto [alles inklusive] Bei Like2Drive gibt es Autos "all inclusive", d.h. inklusive wintertauglicher Bereifung, Überführung, Wartung, Steuern und Versicherung. Ihr müsst neben der Rate also nur noch den... 139°
Mehr

Mitsubishi Space Star 2012

Mit dem Mitsubishi Space Star 2012 hat der japanische Autohersteller 2012 einen Kleinwagen mit vier Türen auf dem Pariser Autosalon vorgestellt. Auf dem europäischen Markt ist er seit Anfang 2013 zu haben, in ein paar anderen Ländern wurde er schon 2012 eingeführt. Inoffiziell wird er als Nachfolger vom durchaus erfolgreichen Colt gehandelt, offiziell gibt es keine Verbindung zwischen den beiden Fahrzeugen. Intern wird der Wagen als „AOO“ bezeichnet, außerhalb Europas findet man ihn als Mirage vor. Im Vergleich zu Europa sind die Verkaufszahlen dort besser, ein Grund könnte das doch relativ unscheinbare und unauffällige Design sein.

Leasing-Angebote für den Kleinwagen von Mitsubishi findet Ihr auf Sparneuwagen. Stöbern lohnt sich, wenn Ihr Leasing-Schnäppchen für den Mitsubishi Space Star finden möchtet.

Der Mitsubishi Space Star 2012 darf allerdings nicht mit dem gleichnamigen Van verwechselt werden, welcher von 1998 bis 2005 gebaut wurde. Bis auf den Namen halten sich die Gemeinsamkeiten sehr in Grenzen, demnach wird auch nicht von einer ersten und von einer zweiten Generation gesprochen.

Zahlen und Interessantes

Der ca. 3,80 Meter lange, 1,66 Meter breite und 1,50 Meter hohe Kleinwagen bietet für vier Personen ausreichend Platz. Seine Stärken spielt er nicht beim Design oder beim Antrieb aus, sondern er erweist sich als ein vernünftiges und preiswertes Fahrzeug für die Stadt. Sein Wendekreis von 9,20 Meter ist zum Beispiel perfekt für enge und kurvige Strecken. Sorgen um einen zu kleinen Kofferraum muss man auch nicht haben, denn dieser kann 235 Liter aufnehmen und auf bis zu 912 Liter erweitert werden (bei umgeklappter Rücklehne).

Die Insassen können sich dank der Einstufung von vier Sternen beim 2013 vollzogenen Euro-NCAP-Crashtest sehr sicher fühlen. Es wurden zwar nicht die vollen fünf Sterne erreicht, doch dafür wurde vor allem die Insassensicherheit bei den Erwachsenen gelobt. In Zahlen ausgedrückt konnten 90 Prozent der Punkte erreicht werden. Bei den Kindern sind es leider „nur“ 72 Prozent, ein Prozent mehr gab es für den Fußgängerschutz.

Ausstattung und Sondermodelle

Interessenten in Deutschland stehen die Ausstattungspakete Space Star BASIS, Space Star PLUS und Space Star TOP zur Verfügung. Letzteres bietet die meisten Extras, ist dafür aber auch am teuersten. Auf Sondermodelle hat der Hersteller beim Mitsubishi Space Star ebenfalls nicht verzichtet, in den Modelljahren 2015, 2016 (bis zur Modellpflege) und 2017 gab es beispielsweise die „Diamant Edition“ und „Diamant+ Edition“. 2018 sind ebenfalls zwei Sondermodelle am Start, diesmal jedoch mit den Bezeichnungen „100“ (1,0-Liter-Motor) und „100+“ (1,2-Liter-Motor). Sie zeichnen sich durch ein elektrisches Faltschiebedach und durch eine umfangreichere Ausstattung aus.

Facelift

Das Frühjahr 2016 brachte für den Mitsubishi Space Star 2012 eine Modellpflege mit sich. Im Mittelpunkt standen unter anderem die Front und das Infotainmentsystem, denn beides wurde an die Höhe der Zeit angepasst. Das Heck gibt einen neuen Dachkantenspoiler her, der gleich mit einer integrierten LED-Bremsleuchte ausgestattet wurde. Nicht zu vergessen sind die Rückleuchten, die eine neue Grafik bekommen haben. Das Fahrwerk konnte sich einer Modifizierung ebenfalls nicht entziehen, besser gesagt weist es ein agileres Handling auf. Zu guter Letzt wurde die Farbpalette um zwei neue Optionen aufgestockt („Bordeaux-Rot“ und „Sunrise-Orange“) und es gibt neue Leichtmetallräder.

Die Motorisierungen

Ottomotoren
1.0 MIVEC 1.0 MIVEC Clear Tec 1.2 MIVEC Clear Tec
Bauzeit von Februar 2013 bis August 2018 seit August 2018 von Februar 2013 bis August 2018 seit August 2018 von Februar 2013 bis August 2018 seit August 2018
Leistung 71 PS (52 kW) 80 PS (59 kW)
Höchstgeschwindigkeit in km/h 172 180
Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in Sekunden 13,6 16,7 13,6 16,7 11,7 12,7
Getriebe Schaltgetriebe mit 5 Gängen
Abgasnorm Euro 6 Euro 6d-TEMP Euro 6 Euro 6d-TEMP Euro 6 Euro 6d-TEMP