Mercedes-Benz A-Klasse: Top Leasing-Angebote

20. September 2022 Mercedes-Benz A-Klasse Leasing für 351 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Solide Kompaktklasse mit moderner Ausstattung im Angebot bei ALD Automotive entdeckt! Dort können Privat- und Geschäftskunden den Mercedes-Benz A 180 d Style für 350,56 Euro im Monat... Verbrauch: kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2* Hitze147°
Mehr
294,59 € netto / 350,56 € brutto
2. September 2022 Mercedes-Benz A-Klasse Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen] Den Mercedes-Benz A 180 d habe ich bei mobile.de als Gebrauchtwagen zu top Konditionen entdeckt! Der Anbieter haut die A-Klasse für 199 Euro im Monat... Verbrauch: innerorts: 4,7 l/100 km • außerorts: 3.6 l/100 km • kombiniert: 4,70 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 106 g/km CO2* Hitze153°
Mehr
167,23 € netto / 199,-- € brutto
8. Juli 2022 Mercedes-Benz A 35 Leasing für 649 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Rasante Kompaktklasse mit 306 PS im Angebot beim Autohaus Jürgens entdeckt! Der Anbieter haut den Mercedes-Benz A 35 4MATIC in der AMG Line für 649 Euro... Verbrauch: kombiniert: 8,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 182 g/km CO2* Hitze140°
Mehr
649,-- € brutto
20. April 2022 Mercedes-Benz A-Klasse Leasing für 379 Euro im Monat netto [Neuwagen] Auf der Suche nach neuen und spannenden Deals bin ich beim Autohaus Jürgens fündig geworden. Dort bekommen Geschäftsleasing den Mercedes-Benz A 35 4MATIC AMG Line... Verbrauch: kombiniert: 8,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 182 g/km CO2* Hitze151°
Mehr
381,-- € netto
8. Januar 2022 Mercedes-Benz A 250e Leasing für 289 (383) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA] Seid schnell und sichert euch noch heute den Mercedes-Benz A 250e DCT für 289 Euro im Monat brutto bei GetYourDrive. Das Angebot ist zeitlich begrenzt... Stromverbrauch: kombiniert: 15,2 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 22 g/km CO2* Hitze198°
Mehr
289,-- € brutto
5. Januar 2022 Mercedes-Benz A 250e Leasing für 167 (355) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA,] Die A-Klasse ist ein sehr beliebtes Modell von Mercedes-Benz. Passend dazu gibt es bei GetYourDrive ein Leasingangebot mit dem Mercedes-Benz A 250e DCT für Geschäftskunden ab... Stromverbrauch: kombiniert: 15,2 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 22 g/km CO2* Hitze282°
Mehr
167,22 € netto
1. November 2021 Mercedes-Benz A 250e Leasing für 249 (343) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA; 0,5%-Regel] Eine der beliebtesten Kompaktklassen gibt es heute bei LeasingMarkt zum schmalen Taler zu erwerben. Geschäftskunden können den Mercedes-Benz A 250e DCT für nur 249 Euro... Stromverbrauch: kombiniert: 11,9 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 22 g/km CO2* Hitze137°
Mehr
249,-- € netto
21. Juni 2021 Mercedes-Benz A250e Leasing für 159 (346) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA, nur mit Schwerbehindertenausweis] Bei null-leasing gibt es aktuell den Nachtschwarzen Mercedes-Benz A250e DCT Edition für nur 159 Euro im Monat brutto. Der Deal richtet sich an Privatkunden mit... Verbrauch: kombiniert: 12,3 kWh/100km • kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 32 g/km CO2* Hitze139°
Mehr
159,-- € brutto
19. Juni 2021 Mercedes-Benz A 250 e Limousine Edition Leasing für 149 (337) Euro im Monat brutto [BAFA, Schwerbehindertenausweis] Ich habe hier einen spezielles Leasingangebot für Menschen mit Schwerbehindertenausweis. LeasingTime bietet die Mercedes-Benz A 250 e Limousine Edition für Privat- und Geschäftskunden an. Die... Verbrauch: kombiniert: 1,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 32 g/km CO2* Hitze236°
Mehr
125,21 € netto / 149,-- € brutto
7. Juni 2021 Mercedes Benz A45 S AMG / CLA S AMG Leasing ab 499 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen] Ihr seid gerne flott unterwegs und sucht gerade einen Gebrauchtwagen. Bei null-leasing habe ich zwei schöne Exemplare aus dem Hause Mercedes-Benz AMG gefunden. Dort bekommt... Verbrauch: innerorts: 10,6 l/100 km • außerorts: 6,9 l/100 km • kombiniert: 8,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 190 g/km CO2* Hitze186°
Mehr
Ab 419,32 € netto / 498,99 € brutto

Mercedes-Benz A-Klasse

Spricht man von der Mercedes-Benz A-Klasse, dann ist damit eine kompakte Modellreihe von Mercedes-Benz gemeint. Das Europäische Markenregister hat die Klasse mit der Registriernummer 000114082 aufgenommen. Die erste Generation fand 1997 den Weg zu den Händlern, bis heute gibt es den Pkw in vier Versionen. Zwei Besonderheiten der A-Klasse sind die bei der Bodengruppe angewandte Sandwichbauweise und die Position vom Motor. Außerdem verfügte die A-Klasse als erste Mercedes-Modellreihe über einen Frontantrieb (auf die Kompaktklasse bezogen). Das Design änderte sich übrigens von der zweiten auf die dritte Generation deutlich, man hat nämlich die Sandwichbauweise fallen gelassen.

Leasing-Angebote für die A-Klasse von Mercedes-Benz findet Ihr auf Sparneuwagen zuhauf. Wir erweitern ständig unseren Datenbestand, auch für Leasing-Schnäppchen für die Kompaktklasse des Anbieters.

Mercedes-Benz A-Klasse Baureihe 168 – die erste Generation

Im Herbst des Jahres 1997 hat der Autohersteller Mercedes-Benz das erste Modell seiner A-Klasse vorgestellt. Den Anfang machte die Kurzversion (interne Bezeichnung „W 168“), 2001 legte man mit einer Langversion nach (interne Bezeichnung „V 168“). Auffällig waren nicht nur seine kompakten Ausmaße (Länge 3,57 Meter beziehungsweise 3,77 Meter, Breite 1,71 Meter und Höhe 1,57 Meter beziehungsweise 1,60 Meter), sondern auch die schräg abfallende Front (von der oberen Seite der Windschutzscheibe bis hinunter zum Kühlergrill) ist ein Blickfaktor. Beim Leergewicht bringt es das Fahrzeug auf 1.095 bis 1.190 Kilogramm, im Euro-NCAP-Crashtest erreichte es vier von fünf Sterne.

Interessant: Im November 1997 hat man die Produktion gestoppt, diese startete erst wieder Ende Februar des nächsten Jahres. Im September gab es zudem eine kleine Modellpflege (der Griff an der Heckklappe wurde geändert), ein größeres Facelift erfolgte mit März 2001.

Produziert wurde die Baureihe 168 bis 2004.

Mercedes-Benz A-Klasse Baureihe 169 – die zweite Generation

Im Oktober 2004 wurde der Nachfolger eingeführt. Die zweite Ausgabe hatte im Großen und Ganzen das gleiche Design, lediglich bei den Varianten gab es Unterschiede. Man verzichtete nämlich auf eine Langversion, hat dafür aber eine dreitürige Version (als „C 169“ bezeichnet) aufgenommen. Bei den Ausmaßen hat sich ebenfalls etwas getan, so stieg die Länge auf 3,83 Meter und die Breite auf 1,76 Meter an. Die Höhe blieb mit 1,59 Meter quasi identisch, beim Leergewicht (zwischen 1.195 und 1.365 Kilogramm) sieht es wieder anders aus. Die Sicherheit konnte man auch nach oben schrauben, beim Euro-NCAP-Crashtest sahnte er die vollen fünf Sterne ab. Im Laufe der Zeit spendierte Mercedes der Baureihe 169 nicht nur ein Facelift, sondern es erschienen auch mehrere Sondermodelle.

Produktionsende war im April 2012.

Mercedes-Benz A-Klasse Baureihe 176 – die dritte Generation

Die dritte A-Klasse wurde 2012 auf dem Genfer Auto-Salon präsentiert und mit 15. September des gleichen Jahres europaweit eingeführt. Optisch hat sie nichts mehr mit dem Vorgänger zu tun, der Hauptgrund dafür liegt im Wegfall der sandwichförmigen Bauweise. Ihr Platz wird von der modularen Frontantriebsarchitektur (auch MFA genannt) eingenommen, wie sie auch in der B-Klasse zum Einsatz kommt. Eine Folge davon: Fällt die Baureihe 169 noch relativ hoch aus, ist beim W 176 (so wird die dritte Ausgabe intern bezeichnet) eine flache Bauweise angesagt. Das sieht man nicht nur optisch (die Schräge an der Front ist verschwunden, sondern auch an den Maßen (Länge 4,29 Meter beziehungsweise 4,36 Meter, Breite 1,78 Meter und Höhe 1,41 Meter beziehungsweise 1,43 Meter).

Baustopp war Anfang 2018.

Mercedes-Benz A-Klasse Baureihe 177 – die vierte Generation

Seit 5. Mai 2018 kann die vierte A-Klasse gekauft werden. Sie sitzt auf einer MFA2-Plattform und orientiert sich vom Design her am Vorgänger. Zur Verfügung stehen eine fünftürige Steilheck-Limousine („W 177“) und eine Kurzversion („V 177“). Die Abmessungen sind ebenfalls wieder gestiegen, so liegt die Länge bei 4,41 Meter beziehungsweise 4,54 Meter, die Breite bei 1,79 Meter und die Höhe bei 1,44 Meter. Im Euro-NCAP-Crashtest gab es alle fünf Sterne.