BMW M5: Top Leasing-Angebote

12. April 2021 BMW M5 Limousine Leasing für 877 Euro im Monat brutto [Neuwagen] Er gilt als Endgegner der Power-Limousinen. LuxuryLeasing haut den BMW M5 xDrive Automatik für 877,03 Euro im Monat brutto raus. Der Singapur Grau metallic farbene... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 528°
Mehr
737,-- € netto / 877,03 € brutto
7. Januar 2021 BMW M5 Limousine Leasing für 875 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Schicke Sportlimousine in Singapur Grau metallic bei LuxuryLeasing erhältlich. Die BMW M5 Limousine kostet euch 874,65 Euro im Monat brutto. Es handelt sich um einen... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 330°
Mehr
735,-- € netto / 874,65 € brutto
3. September 2020 BMW M5 Limousine Leasing für 1.126 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Seid ihr auf der Suche nach einer Sportlimousine der Oberklasse? Das Autohaus VOGL hat das perfekte Angebot für euch! Ab sofort könnt ihr den BMW... Verbrauch: innerorts: 14,7 l/100 km • außerorts: 8,2 l/100 km • kombiniert: 10,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 241 g/km CO2* 188°
Mehr
970,69 € netto / 1.155,12 € brutto
20. August 2020 BMW M5 Competition Leasing für 989 Euro im Monat brutto [Dienstwagen] Er gilt als der Endgegner aller Power-Limousinen! Schwarzer Leasing verleast ihn als gebrauchten Dienstwagen für 989 Euro im Monat brutto. Er ist bisher erst 12.000... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,1 l/100 km • kombiniert: 10,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 241 g/km CO2* 139°
Mehr
852,59 € netto / 1.014,58 € brutto
11. Mai 2020 BMW M5 Limousine Leasing für 796,11 Euro im Monat brutto [junger Gebrauchtwagen] BMW krönt die aktuelle 5er-Baureihe mit dem BMW M5. Ihr bekommt ihn als Limousine bei LuxuryLeasing für unglaubliche 796,11 Euro im Monat brutto. Der Alpinweiß... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 413°
Mehr
669,-- € netto / 796,11 € brutto
13. Februar 2020 BMW M5 Limousine Jahreswagen-Aktion bei null-leasing Leasing ab 898,45 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Wenn ihr schon immer mal in einem Sportwagen fahren wolltet, mit dem ihr driften könnt wie bei "The Fast and the Furious", dann schaut euch... Verbrauch: innerorts: 14,4 l/100 km • außerorts: 8,7 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 246 g/km CO2* 183°
Mehr
755,-- € netto / 898,45 € brutto
30. Januar 2020 BMW M5 Limousine Leasing für 799 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Unglaubliche 600 PS, ein abschaltbarer Allradantrieb, ein V8-Ottomotor mit zwei Abgasturboladern und Benzindirekteinspritzung sowie ein 8-Stufen-Automatikgetriebe erwarten euch bei diesem genialen Deal von LuxuryLeasing! Da... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 278°
Mehr
671,43 € netto / 799,-- € brutto
4. Dezember 2019 BMW M550i xDrive Limousine Leasing für 659 Euro im Monat brutto [Vorführer] Appetithappen gefällig? Bei diesem Auto von LuxuryLeasing können schon mal die diszipliniertesten und stärksten Männer schwach werden! Den BMW 550i xDrive Limousine können sowohl Privat-... Verbrauch: innerorts: 12,7 l/100 km • außerorts: 7,0 l/100 km • kombiniert: 9,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 207 g/km CO2* 200°
Mehr
553,78 € netto / 659,-- € brutto
19. November 2019 BMW M5 Competition Leasing für 1.350 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen] Dieses Fahrzeug ist der Traum jedes BMW-Fans: Bei LuxuryLeasing könnt ihr aktuell drei dieser Sahneschnitten leasen. Den BMW M5 Competition gibt es für Privatkunden für... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 143°
Mehr
1.134,45 € netto / 1.350,-- € brutto
19. Oktober 2019 BMW M5 Limousine Leasing für 888 Euro im Monat brutto [Jahreswagen] Zum Start ins Wochenende habe ich ein heißes Gefährt bei LuxuryLeasing gefunden. Es geht um den BMW M5, der im schlichten Donington Grau gehalten ist.... Verbrauch: innerorts: 14,8 l/100 km • außerorts: 8,4 l/100 km • kombiniert: 10,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 245 g/km CO2* 377°
Mehr
746,22 € netto / 888,-- € brutto

BMW M5 – Die Sportlimousine der 5er-Reihe

Der BMW M5 ist die höchste Motorisierung der BMW 5er-Reihe und gilt als Sportlimousine. Mittlerweile gibt es sie in der sechsten Generation.

Um keine heißen Leasing-Deals rund um den BMW M5 mehr zu verpassen, könnt ihr hier alle Top-Angebote einsehen und euch eure Lieblings-Sportlimousine aussuchen. Wir stellen regelmäßig weitere Deals online.

BMW M5 E28S – Die erste Generation (1985-1987)

Im Sommer 1985 wurde der BMW M5 E28S erstmals vorgestellt und bei der BMW M GmbH bis Ende 1987 in Handarbeit gefertigt. Er ähnelte der 5er-Limousine bis auf einen dezent veränderten Front- und Heckspoiler, Radlaufverbreiterungen und eine größere Radreifenkombination. Den Antrieb erhielt der M5 aus der Straßenversion des BMW M1, nämlich den leicht modifizierten 3,5-l-Vierventil-Reihensechszylinder-Motor, der 286 PS leisten konnte. Die Limousine konnte aus dem Stand in 6,1 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 251 km/h. Das Fahrzeug war nur mit manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe verfügbar. Dafür konnte man beispielsweise eine Lederausstattung gegen einen Aufpreis von 6.500 DM dazukonfigurieren. Bei der Einführung im Herbst 1985 kostete der Wagen in Grundausstattung 81.000 DM.

BMW M5 E34S und E34/5S – Die zweite Generation (1988-1995)

Den M5 der Baureihe E34 gab es ab 1988 in zweierlei Ausführung. Die erste Ausführung gab es ab August 1988 und nur als Limousine mit einem 3,6-Liter-Reihensechszylinder-Motor mit 315 PS. Mit einem 3,8-Liter-Ottomotor mit 340 PS kam im Frühjahr 1992 der überarbeitete M5 auf den Markt. Ab dort an gab es den M5 auch als Touring. Zwei Jahre später, also 1994, umfasste die finale Überarbeitung ein Getrag-6-Gang-Getriebe, eine größere Bremsanlage, ein 18″-Parallelspeichen-Rad, ein aktives Fahrwerk und eine breite Front. In der Zeit der zweiten Generation wurden rund 12.000 Fahrzeuge gefertigt, davon viele als Sondermodell.

BMW M5 E39S – Die dritte Generation (1998-2003)

Im Frühjahr 1998 wurde der BMW M5 in seiner dritten Generation mit dem weiterentwickelten S62-5-Liter-V8-Motor auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. Ende des Jahres rollte die Sportlimousine in die Verkaufsläden der Händler. Es gab dieses Modell im Vergleich zum Vorgänger nicht als Kombi. Der freisaugende V8-Ottomotor besitzt vier obenliegende Nockenwellen, deren Antrieb verstellbar ist. Er hat fünf Liter Hubraum und leistet sage und schreibe 400 PS. Vom Motor wird die Leistung über ein mit der Hand zu schaltendes Getrag-6-Gang-Getriebe auf die Hinterräder übertragen. Die Höchstgeschwindigkeit der Limousine wurde bei 250 km/h elektronisch begrenzt. Es gab jedoch die Option, das Fahrzeug außerhalb Deutschlands ohne Geschwindigkeitsbegrenzung zu bestellen. Dadurch schaffte das Fahrzeug sogar 300 km/h. Insgesamt 20.482 Fahrzeuge wurde von dieser Generation gefertigt.

BMW M5 E60/E61 – Die vierte Generation (2005-2010)

Das Serienfahrzeug des BMW M5 auf Basis des E60 wurde 2004 auf der Mondial de l’Automobile präsentiert. Bei diesem Modell gab es auch wieder die Touring-Variante, die ab dem 01. Dezember 2005 vom Band rollte. In der Basisversion mussten die Kunden circa 94.700 Euro für die Limousine und 97.200 Euro für den Kombi investieren. Im Sommer 2010 wurde die Produktion des absatzstärksten M5 eingestellt. Der M5 Touring E61 ist das bis heute als letztes gebaute M5-Touringmodell.

Bei diesem Modell gibt es einen neu entwickelten, hochdrehenden V10-Motor des Typs S85, der 507 PS leisten kann. Ebenfalls neu ist das automatisierte 7-Gang-Schaltgetriebe (7-Gang SMG Drivelogic), das im Sportmodus die Gänge um 20 Prozent schneller wechselt als noch beim M3 E46. Umwerfende 4,7 Sekunden benötigt das Fahrzeug, um die 100 km/h-Marke zu überwinden. Es sind sogar nur 13,9 Sekunden, bis der M5 E60 die 200 km/h-Marke sprengt. Mit dem M Driver’s Package konnte die ursprünglich Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h auf 305 km/h ausgeweitet werden.

BMW M5 F10 – Die fünfte Generation (2011-2016)

Im Juli 2011 wurde die fünfte Generation des M5, der M5 F10, am Nürburgring beim M Festival vorgestellt. Er war nur als Limousine mit Hinterradantrieb verfügbar. Zwei Jahres später kam dann mit dem Facelift das Competition-Paket dazu, wodurch die Leistung auf 575 PS stieg. Außerdem beinhaltete dieses Paket eine modifizierte Abgasanlage. 2014 brachte der Hersteller dann das Sondermodell „30 Jahre M5“ auf den Markt.

Auch bei diesem Modell gibt es wieder einen neuentwickelten Motor, den V8-Motor mit „M-TwinPower-Turbo-Technik“, der 560 PS leisten kann und ein maximales Drehmoment von 680 Newtonmetern besitzt. Damit war der M5 F10 das bisher leistungsstärkste Modell des Herstellers. Das Sondermodell „30 Jahre M5“ toppte diesen Wert noch einmal um 40 PS und war mit 600 PS verfügbar. Im Vergleich zum Vorgänger wechselte man von einem 5-Liter-V10- zu einem 4,4-Liter-V8-Ottomotor, der hinsichtlich Effizienz und Leistung besser abschnitt.

BMW M5 F90 – Die sechste Generation (seit 2017)

Der neue BMW M5 F90 wurde am 21. August 2017 auf der Gamescom in Köln vorgestellt. Die formelle Premiere fand im September 2017 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main statt. Seit Ende März 2018 wird er ausschließlich als Limousine und zu einem Preis ab 117.900 Euro ausgeliefert. Zum Marktstart gab es 400 streng limitierte M5 First Edition für 137.400 Euro zu ergattern. Auffälligste Neuerung ist wohl der beim M5 erstmals erhältlich Allradantrieb. Dieser wurde heckbetont und auf Fahrdynamik ausgelegt. Der Motor kommt aus dem Vorgängermodell. Mit einer Leistung von 600 PS ist er genauso stark wie die Sondermodelle M5 Competition und M5 30 Jahre M5 des Vorgängermodells. Für den Antrieb kommt nun ein Achtgang-Wandlerautomatikgetriebe zum Einsatz. Dank der 750 Newtonmeter maximalem Drehmoment benötigt dieses Fahrzeug nur 3,4 Sekunden, um auf 100 km/h zu beschleunigen. Für 200 km/h braucht der BMW 11,1 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt, kann aber auf Wunsch auch auf 305 km/h gehoben werden.

Im Sommer 2018 folgte der BMW M5 Competition, dessen Leistung auf 625 PS gesteigert wurde. Dieses Modell fährt ebenfalls mit Allradantrieb.