Events im Autohaus veranstalten und davon profitieren

151°

Bei einem Event im Autohaus bieten sich vielfältige Möglichkeiten an, um potenziellen Kunden neue Fahrzeuge in einem angemessenen Rahmen zu präsentieren. Dabei müssen viele Details vom Stehtisch bis zu den Sitzgelegenheiten für Besucher genauestens geplant werden. Daneben sollten die Autos im richtigen Licht erscheinen, um attraktiv für mögliche Kunden zu wirken, die sich die neuen Kfzs bei der richtigen Beleuchtung ansehen möchten.

Autohaus Event vorher bekannt geben

Ein Ereignis im Autohaus kann beispielsweise zur Fahrzeugpräsentation während eines Straßenfestes oder eines anderen Anlasses veranstaltet werden. Dabei ist es gleichgültig, welcher Beweggrund dem Event zugrunde liegt. Wichtig ist es, den Grund hinreichend zu präsentieren und bekannt zu geben. Zu diesem Zweck eignet sich am besten eine Flugblattaktion in der umliegenden Wohngegend. Falls die potenzielle Zielgruppe in einem bestimmten Viertel residiert, sollte dort ebenso eine Flugblattaktion erfolgen.

Daneben eignet sich eine Plakataktion, um die mögliche Kundschaft auf das Ereignis hinzuweisen. Heutzutage sind daneben einige Hinweise im Internet hilfreich und beinahe unabdingbar. Am besten eignet sich eine online Werbemaßnahme in den sozialen Netzwerken. Diese sollte mindestens drei Wochen vor dem Veranstaltungstermin geschaltet werden. Eine Erinnerung einige Tage vor dem Ereignisdatum hilft dabei, Teilnehmer kurzfristig zum Besuch zu bewegen.

Event im Autohaus perfekt organisieren

Die optimal geplante Veranstaltung lässt viel Raum dafür, um die Fahrzeuge richtig zu präsentieren. Wer das Event im Autohaus optimal plant und durchführt, kann sich während der Veranstaltung voll und ganz auf die Verkaufsgespräche und den erfolgreichen Abschluss eines Kaufvertrages konzentrieren.

Während der Veranstaltung werden nicht nur Neukunden gewonnen, sondern bestehende Kunden an das Unternehmen oder eine bestimmte Marke gebunden. Das Image eines Autoherstellers kann durch die perfekt durchgeführte Veranstaltung erheblich aufgebessert werden. Die erfolgreiche Durchführung solcher Events durch namhafte Unternehmen in der Vergangenheit ist der Beweis für den Effekt, den ein solches Ereignis auf den Umsatz hat.

Maßgeschneiderte Konzepte für erfolgreiche Unternehmen

Bevor die Veranstaltung durchgeführt werden kann, müssen einige wichtige Dinge überlegt werden. Wo sollen die Kunden sich während der Veranstaltung aufhalten? Verkaufstische fördern die Kommunikation. Nicht selten kommt es an den aufgestellten Stehtischen zu Diskussionen über Fahreigenschaften der ausgestellten Autos und zum Verkaufsgespräch. Daher ist es wichtig zu überlegen, wer die Veranstaltung besuchen wird und wie die Stehtische ausgerichtet und dekoriert werden sollen.

Bei diesen Überlegungen ist es gleichgültig, um welches Autofabrikat es sich handelt. Bei der Dekoration kann das Branding individuell gestaltet werden. Beim Event kommt es hauptsächlich auf die Gemütlichkeit an. Je mehr Atmosphäre durch die Eventlocation erzeugt wird, umso wohler fühlen sich die potenziellen Kunden. Daher sollten Kaffee und Kuchen bereitstehen. Ein Sekt zur Begrüßung darf ebenso nicht fehlen, wie eine kleine Spielecke für die Kleinen.

Mit welcher Erwartung planen Eventmanager eine Veranstaltung im Autohaus?

Eine gut durchdachte Veranstaltung kann zu erfolgreichen Geschäftsabschlüssen führen. Wer beim Eventmanagement nicht zögert, die Wünsche seiner Zielgruppe zu erfüllen, kann im Gegenzug von vollen Auftragsbüchern und Bestellungen profitieren. Viele Kunden planen den Kauf eines Autos nicht unbedingt am Veranstaltungstag, sondern kommen später noch einmal zu einem intensiven Gespräch unter vier Augen wieder.

Das sollte für gewiefte Veranstalter kein Hindernis sein. Mögliche Kunden erhalten am besten während des Ereignisses alle wichtigen Unterlagen vor Ort. Diese liegen idealerweise an strategisch wichtigen Punkten, wie an Stehtischen oder auf dem Tisch bei einer Sitzecke. Besucher eines Events im Autohaus kommen in den meisten Fällen, weil sie sich in Ruhe, in entspannter Atmosphäre zwanglos über die grundlegend wichtigen Dinge informieren können.

Veranstalter kommen den Belangen ihrer Kunden entgegen, indem sie während der Veranstaltung nicht nur eine entspannte Atmosphäre schaffen, sondern auch noch die gewünschten Informationen in Papierform zur Verfügung stellen. Es könnte sich daher lohnen, neben den Stehtischen auch noch dekorative Prospekthalter aufzustellen, um Kunden eine übersichtliche Auswahl an allen neuen Informationen anzubieten.

Spiele lockern die Atmosphäre auf und ziehen Neugierige magisch an

Bei einem Autohaus Event darf auch einmal gespielt werden. Dabei bietet sich eine Tombola an, bei der Losnummern von vorher vergebenen Losen gezogen werden können. Als erster Preis bietet sich ein Auto im Miniaturformat an. Wie beispielsweise das brandneue Modell als Spielzeugvariante, auf dem alle Details sichtbar sind sowie die Markenaufkleber zu sehen sind.

Das Event wirkt in diesem Fall nicht nur positiv auf die aktuelle potenzielle Kundschaft, sondern kann die Kunden der neuen Generation bereits jetzt auf diese Marke aufmerksam machen. Damit wird ein Event im Autohaus zum vollen Erfolg, da es die Kundschaft der Zukunft schon einmal für die Marke begeistert.

Eventplaner sollten es nicht versäumen, weiteres Spielzeug zum Verschenken bereitzustellen, das mit dem eigenen Logo versehen wurde. Kleine Geschenke für Kinder oder Erwachsene kosten nicht viel. Sie verfehlen ihre Wirkung jedoch selten. Die Freude, die den Erwachsenen mit Kindern beschert wird, zahlt sich später in kauffreudige Interessenten aus, die dieses Geschäft bereits als nächste Anlaufstelle für den geplanten Neuwagenkauf reservieren.

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!