Home » Magazin » Elektromobilität in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

Elektromobilität in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

141°

In Deutschland entwickelt sich die Elektromobilität weiterhin positiv und verzeichnete nach den aktuellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts mittlerweile mit Stand 2021 bereits rund 309.000 Elektrofahrzeuge.

Vor 12 Jahren gab es erst 1.500 Elektroautos, wie der Beratungsdienstleister Xpert Solar berichtete.

Das Elektroautomodell Renault Zoe zählte mit etwa 30.000 Neuzulassungen zu den Topmodellen unter den Elektroautos, die angemeldet wurden, gefolgt vom Tesla Model 3 mit 17.438 Neuzulassungen.

Das Tesla Model 3 belegte Ende 2020 mit einem weltweiten Absatz von 813.000 Fahrzeugen den ersten Platz. Auf den zweiten Platz landete der Nissan Leaf mit rund 500.000 verkauften Einheiten und dem Tesla Model 3 auf den dritten Platz, der sich auf dem gesamten Globus mehr als 300.000 verkaufte.

Weltweit fahren etwa 11 Millionen Elektroautos auf der Erde umher und bedeutet einen Rekord für die Elektromobilität.

In China sind über 5 Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs und ist fast dreimal so viel wie die USA, die im internationalen Vergleich den zweiten Platz für sich beanspruchen konnten.

Seit Frühjahr 2019 gilt in China eine Elektroauto-Quote, welche die Fertigung von Autos mit hohen Benzinverbrauch verbietet.

Die Autohersteller müssen der Regelung zufolge einen bestimmten prozentualen Anteil alternativer Antriebe sowohl bei der Produktion als auch Verkauf ihrer Fahrzeuge einzuhalten.

Der Elektroautomarkt in China wird von heimischen Autoherstellern beherrscht und ausländische Hersteller spielen kaum eine Rolle.

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/xpertdigital/Die-Entwicklung-der-Elektromobilitaet-schreitet-voran/boxid/1057924

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!