Elektroauto-Kaufprämie geht in Verlängerung

143°

Wie die Deutsche Presse-Agentur (DPA) berichtet, könnte die Ende 2019 auslaufende Elektroauto-Kaufprämie, besser als Umweltbonus bekannt, eventuell verlängert werden. Die Verlängerung werde ernsthaft in Betracht gezogen, schreibt DPA und bezieht sich dabei auf Informationen aus den Reihen der Bundesregierung.

Umweltbonus läuft schleppend

Die Elektroauto-Kaufprämie Umweltbonus kommt nur langsam in Fahrt. Von den 600 Millionen Euro Förderung wurden erst rund 130 Millionen Euro abgerufen und an die Käufer überwiesen. Bislang sind 100.000 Anträge verzeichnet worden.

Der Kauf eines echten Elektroautos mit reinem Elektromotor und Brennstoffzellen-Elektroautos werden mit 4.000 Euro Prämie gefördert. Beim Erwerb eines Hybridfahrzeugs werden 3.000 Euro Umweltbonus gezahlt.  Vom Bund und der Autoindustrie wird die Subvention jeweils zu 50 Prozent getragen. Das Elektroauto darf maximal 60.000 Euro für ein Basismodell kosten, ansonsten erhält der Käufer keine staatliche Förderung.

1 Million Elektroautos als Ziel

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) nimmt die Förderanträge entgegen. Rund 66 Prozent der Anträge wurden für reine Elektroautos eingereicht. Die übrigen Anträge gelten für Hybridfahrzeuge. Der Großteil der Förderanträge wurde von Firmen gestellt.

Nach einer bisherigen Zielvorgabe der Bundesregierung sollten bis 2020 eine Million Elektroautos auf den Straßen unterwegs sein. Im September wurde dieses Ziel von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um zwei Jahre nach hinten verschoben.

Zur Zeit sind nach den Daten des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) mit Stand Januar 2018 erst rund 54.000 Elektroautos und etwa 237.000 Hybridautos in Deutschland unterwegs. Der Anteil der Elektroautos ist gegenüber den Dieselfahrzeugen und Benzinern verschwindend gering. Die Gründe für die langsame Verbreitung der Batterieautos resultiert in den hohen Preisen, der unzureichenden Zahl an Stromtankstellen und die begrenzte Reichweite.

Nur wenn die genannten drei Probleme behoben und Elektroautos auch für Normalverdiener erschwinglich werden, wird sich die Elektromobilität in Deutschland zu einem Erfolg entwickeln. Die Autohersteller wie VW oder Daimler arbeiten an der Umstellung ihrer Produktion auf Elektroautos, investieren zugleich in die Entwicklung leistungsstarker Akkus und bauen eigene Akkufabriken auf.

Quelle: https://ecomento.de/2019/02/13/elektroauto-praemie-umweltbonus-soll-verlaengert-werden/

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!