Home » Magazin » Elektroauto Innovationsprämie mit Rekordnachfrage

Elektroauto Innovationsprämie mit Rekordnachfrage

149°

Die Innovationsprämie des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Elektroauto wurde am 8. Juli 2021 ein Jahr alt und verzeichnet eine Rekordnachfrage. Die Förderung hat die Bundesregierung verdoppelt und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zufolge sehe man seit der Einführung der Innovationsprämie einen deutlichen Schub bei der Elektromobilität. Die Antragszahlen bewegen sich weiterhin auf einem Rekordlevel.

Im ersten Halbjahr 2021 beliefen sich Auszahlungen der Prämien auf 1,25 Milliarden Euro und Altmaier zufolge wird es dieses Jahr eine Rekordförderung für Elektroautos geben. Die Elektroauto-Förderung wurde nach einem Beschluss der Bundesregierung bis Ende 2025 verlängert, damit der Markthochlauf der Elektromobilität weiter an Fahrt gewinnt, wie Altmaier betonte.

Laut dem BAFA-Präsident Torsten Safarik wurden 273.000 Fahrzeuge in den ersten sechs Monaten 2021 beantragt und sei schon jetzt mehr als im gesamten Vorjahr. In der Zeit von Januar bis Ende Juni 2021 erfolgte ein Antrag auf Förderung für 273.614 Fahrzeuge. Es sei der BAFA nach ein starkes Signal für den Klimaschutz und zeigt das nachhaltig steigende Interesse der Bevölkerung an Elektrofahrzeugen. Seit Förderbeginn vor fünf Jahren belief sich die Zahl der Förderanträge mit Stand 1. Juli 2021 auf 693.601 Fahrzeuge.

Die Käufer eines Elektroautos erhalten bis zu 9.000 Euro Fördersumme für reine Elektrofahrzeuge bis maximal 40.000 Euro Nettolistenpreis. Die Förderung für Hybrid-Autos liegt bei 6.750 Euro. Die Fördersumme für reine Elektrofahrzeuge mit mehr als 40.000 Euro Nettolistenpreis beträgt bis zu 7.500 Euro und für Hybrid-Autos werden maximal 5.625 Euro gezahlt.

Die enorme Nachfrage nach der Innovationsprämie verdeutlicht den wachsenden Trend zur Elektromobilität und damit verbunden Elektroautos. Vor diesem Hintergrund wird auch die Zahl der Ladestationen ausgebaut, damit der Akku der Elektroautos überall unterwegs aufgeladen werden können.

Quelle:
https://www.bafa.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/Energie/2021_12_emo.html

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!