ANZEIGE: Home » Magazin » Citroen Ami One Concept Elektroauto für die Stadt

Citroen Ami One Concept Elektroauto für die Stadt

143°

Der französische Autokonzern Citroen präsentierte auf dem Genfer Autosalon 2019 erstmals mit dem Ami One Concept das Konzept eines Elektroautos für die Stadt. Jetzt sind alle Details bis auf den Preis und Verfügbarkeit veröffentlicht worden. Das Stadtauto kombiniert einn farbenfrohes Design mit einer vollständigen elektrischen Technologie, verbunden mit Benutzerfreundlichkeit, Komfort und Effizienz.

Was bietet das Citroen Ami One Concept?

Das Citroen Ami One Concept beeindruckt mit einer kubischen Silhouette und kompakten Abmessungen von 2,50 m Länge, 1,50 m Breite und 1,50 m Höhe. Robust, Wendigkeit und Sportlichkeit vereint das Elektroauto in sich. Alle vier Ecken der Karosserie werden durch den Airbump in Dunkelgrau geschützt.

Die Lichtsignatur bietet zwei Ebenen und verleiht dem elektrischen Stadtflitzer eine schöne Eleganz. Die zwei Ebenen wurden über einen leuchtenden Faden in V-Form miteinander verbunden. Die schwebenden Blinker und die Tagfahrleuchte sorgen für Aufmerksamkeit, ebenso fällt der Ami One Concept durch seine Heckleuchten im gleichen Design auf. In der Mitte des Frontbereichs prangt das Citroen-Logo im schwarzen Klavierlack.

Der Einstieg wird durch die breiten Türen erleichert, die per Lesegerät mit dem Smartphone geöffnet und geschlossen werden können. Das innovative Elektroauto ist als offene Version mit einem Stoffdach erhältlich, welches mit wenigen Handgriffen geöffnet und geschlossen werden kann.

Geringe Voraussetzungen

Zum Fahren des Citroen Ami One Concept wird nur ein Führerschein Klasse AM benötigt und der Fahrer muss mindestens 16 Jahre alt sein. Die Zielgruppe sind urbane Kunden, die in der Stadt wohnen und eine Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad suchen. In Deutschland ist das Modell in der Klasse L6eBP als leichtes Vierradmobil mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und 425 kg Leergewicht eingeordnet.

Eine Akkuladung reicht für 100 Kilometer und ist ausreichend für die meisten Autofahrer, die in der City leben und arbeiten. Der Akku kann an jeder öffentlichen Ladestation oder Wall Box innerhalb von zwei Stunden vollständig aufgeladen werden.

Die Betriebskosten sind nach Herstellerangaben niedrig. Die eigene Geräuschsignatur des Citroen Ami One Concept sorgt für Sicherheit in der Umgebung. Er ist vollständig vernetzt, weshalb das Smartphone das Herzstück des Vierradmobils ist.

Wann und zu welchen Preis das Citroen Ami Concept auf den Markt kommen wird, darüber veröffentlichte der Autohersteller noch keine Informationen.

https://www.citroen.de/citroen-markenwelt/concept-cars/ami-one-concept.html

Bewerte diesen Deal
Lade dir unsere App herunter und erhalte die besten Deals direkt auf dein Handy!