Home » News » Elektromobilität » Teslas Cybertruck kommt rechtzeitig zum Cyber Rodeo in Giga Texas an

News

Teslas Cybertruck kommt rechtzeitig zum Cyber Rodeo in Giga Texas an

Tesla Cybertruck
Tesla Cybertruck; Quelle: Tesla

Elektromobilität. Der Tesla Cybertruck wurde bei der Ankunft in der Gigafactory in Austin, Texas, gesichtet. Der Elektro-Pickup kommt damit rechtzeitig für das Cyber Rodeo diesen Donnerstag an.

Anfang dieser Woche kam bereits der Tesla Semi in der Giga Texas an. Außerdem tauchten Bilder auf, die das Model Y möglicherweise in neuen Farben zeigt. Auf Twitter erschien nun heute eine kurze Videosequenz, die die Ankunft des heiß erwarteten Cybertrucks in Austin zu belegen scheint. Die Ankünfte des Cybertrucks und des Semi legen nahe, dass die Besucher:innen des Cyber Rodeos die Tesla-Fahrzeuge während der großen Eröffnung von Giga Texas am Donnerstag aus nächster Nähe sehen werden.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Die Flotte des US-amerikanischen Autobauers ist für gewöhnlich bei Veranstaltungen wie der großen Eröffnungsveranstaltung von Giga Texas in vollem Umfang zu sehen.

Das Cyber Rodeo wäre ein guter Zeitpunkt, um die gesamte Fahrzeugpalette des Unternehmens zu präsentieren, wenn man bedenkt, dass die Fabrik in Austin zur neuen Operationsbasis des Autobauers erkoren wurde.

Cybertruckauftriff auf Cyber Rodeo wahrscheinlich

Der Auftritt des Cybertrucks beim Cyber Rodeo macht Sinn. Schließlich gilt die Giga Texas als Produktionsstätte des postapokalyptischen Cyberpunk-Pickup-Trucks. Darüber hinaus musste die Tesla-Community eine ganze Weile darauf warten, neue Blicke auf den Elektro-Pickup werfen zu können. Außerdem legt der Name des Events Cyber Rodeo nahe, er wäre vom Cybertruck inspiriert.

Seit seinem Debüt im Jahr 2019 gab es einige bemerkenswerte Änderungen am Cybertruck. Im Januar wurden einige Bilder des vollelektrischen Pickups geteilt, die einen genaueren Blick auf das Alphatier zuließen. Der aktualisierte Prototyp schien keine physischen Türgriffe, eine verfeinerte Version seiner Seitenspiegel und einen einzelnen Scheibenwischer zu besitzen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Während des Delivery Days der neuen Fabrik Berlin-Brandenburg gab Tesla-Chef Elon Musk eine seiner wenigen Aussagen zum Cybertruck preis. Das Unternehmen plane, die Entwicklung des Cybertrucks in diesem Jahr für die Produktion im Jahr 2023 abzuschließen.
„Wir wollen die Entwicklung des Cybertrucks noch in diesem Jahr abschließen und nächstes Jahr serienreif sein.“ Er ließ auch vermuten, dass etwas Anderes den Kurs des Elektro-Pickups bestimme werde. Nämlich die Erschwinglichkeit des Cybertrucks.

„Man kann etwas unendlich Begehrenswertes herstellen, aber wenn es nicht erschwinglich ist, schränkt das die Fähigkeit der Leute ein, es zu kaufen, weil sie nicht das Geld haben. Ich mache mir mehr Sorgen darüber, wie wir den Cybertruck trotz großartiger Technologie erschwinglich machen können. Das ist es, was wirklich den Kurs bestimmen wird“, sagte Musk.


Themen des Beitrags:
TeslaTesla CybertruckTesla Semi

Jetzt leasen!

Polestar 2
Ab 719,-- €/Monat brutto: Polestar 2 Aktion • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Auto-Abo ab 719 Euro im Monat brutto [Alles inklusive – außer Tanken]

Stromverbrauch: kombiniert: 17.1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500e Cabriolet
Für 199,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Cabriolet • Gewerbe • Privat

Fiat 500e Cabriolet Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Polestar 2
Für 378,77 €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 397 (522) Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*