Home » News » Elektromobilität » Tesla Model S und Model X in Europa: Ohne Plaid wieder bestellbar

Preise

Tesla Model S und Model X in Europa: Ohne Plaid wieder bestellbar

Tesla Model S im Konfigurator
Tesla Model S im Konfigurator; Quelle: Tesla

Elektromobilität. Im vergangenen Oktober kündigte der US-amerikanischen Elektroautobauer Tesla den Europa-Neustart für seine beliebten Oberklasse-Modelle Tesla Model S und Tesla Model X an. Allerdings ausschließlich in der Plaid-Version. Nun kommen die Premiumautos ganz ohne Plaid zurück nach Europa. Sie sind allerdings teurer als noch zuvor.

Tesla Model S kostet 112.990 Euro

Nach mehreren Verschiebungen für einen Restart sowie Preiserhöhungen in Europa hatte Tesla Ende 2021 alle Angaben zum Model S und Model X von der Webseite entfernt. Die Möglichkeit, die Premium-Elektroautos zu bestellen, gab es nicht mehr. Stattdessen konnte man sie nur noch reservieren. Im August 2022 kehrten sie teilweise in den Konfigurator zurück. Allerdings ausschließlich als Plaid-Variante mit drei Elektromotoren. Erste Auslieferungen in Europa kündigte Tesla im November an. Im Dezember fanden sie tatsächlich statt.

Wer seit August 2022 ein Model S Plaid bestellt, muss mit mindestens 137.990 Euro rechnen. Das entspricht 11.000 Euro mehr, als vor der Streichung aus dem Konfigurator. Beim Model X Plaid stieg der Preis sogar um 24.000 Euro auf 140.990 Euro.

Nun hat Tesla das Model S, das früher als Model S Long Range bezeichnet wurde, erneut für Bestellungen freigegeben. Seit des Bestellstopps ist der Preis des Einstiegs-Luxusmodells deutlich gestiegen. Neuerdings kostet das Model S 112.990 Euro und damit 16.000 Euro mehr. Auch das Model X (ehemals Long Range) ist wieder erhältlich. Das Elektro-SUV stieg um 15.000 Euro auf 120.990 Euro.

Tesla Model X im Konfigurator
Tesla Model X im Konfigurator; Quelle: Tesla

Yoke und Lenkrad verfügbar

Auch in China führte der US-amerikanische Elektroautobauer das Model S und das Model X ein, zu etwa gleich hohen Preisen wie in Deutschland. Spannend ist auf jeden Fall, dass Tesla nun scheinbar dem Drängen seiner Anhänger:innen nachgegeben hat. Neben einem Yoke-Lenkrad ist nun auch ein normales Lenkrad möglich.


Themen des Beitrags:
TeslaTesla Model STesla Model X

Jetzt leasen!

Elaris Pio
Ab 29,-- €/Monat netto: Elaris Pio • Gewerbe

„Letzte Chance“ Elaris Pio Leasing ab 29 (248) Euro im Monat netto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 489,47 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 489 (564) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


MG MG4
Für 229,-- €/Monat brutto: MG MG4 Electric 51kWh • Privat

MG MG4 Leasing für 229 (323) Euro im Monat brutto [sofort verfügbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*