Home » News » Business » Stellantis kauft Aktien für 1,5 Milliarden Euro zurück

Offiziell

Stellantis kauft Aktien für 1,5 Milliarden Euro zurück

Stellantis-Chef Carlos Tavares
Stellantis-Chef Carlos Tavares; Quelle: Pressefoto

Stellantis hat in einer Pressemeldung mitgeteilt, dass sie Wertpapiere in Höhe von 1,5 Milliarden Euro zurückkaufen werden. Aktienrückkäufe sind unter Aktionären gern gesehen und ein gutes Zeichen für ein Unternehmen. Das Board of Directors von Stellantis hat den Rückkauf nun genehmigt.

Wer ist Stellantis?

Stellantis ist ein Automobilkonzern mit Sitz in den Niederlanden. Zu der Gruppe gehören namhafte Marken wie Opel, Peugeot und Chrysler. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hat Stellantis zwar weniger Autos verkauft, die Profitabilität jedoch erhöht. Der bereinigte Betriebsgewinn stieg um 26 Prozent auf 16,8 Milliarden Euro, der Umsatz um 18 Prozent auf 179,6 Milliarden Euro. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Damit ist Stellantis fast so profitabel wie Mercedes-Benz, die erst letzte Woche ihre Geschäftszahlen für 2022 vorgelegt haben.

Anleger profitieren von den guten Ergebnissen

Im Januar vor zwei Jahren fusionierten Peugeot-Citroen (PSA) und Fiat-Chrysler (FCA). Stellantis war geboren und steht seitdem vermehrt als einer der größten Automobilkonzerne im Fokus. 2022 profitierte Stellantis bei sinkender Absatzzahl von höheren Preisen pro Auto. Ein Trend, der in der Automobilbranche umgeht. Mit dem nun genehmigten Aktienrückkauf von Wertpapieren in Höhe von 1,5 Milliarden Euro tut der Konzern seinen Anlegerinnen und Anlegern einen Gefallen. Aktienrückkäufe sind ein Zeichen dafür, dass es einem Konzern wirtschaftlich gut geht. Dabei kauft der Konzern mit Barreserven Anteile der eigenen Firma von Aktionären zurück. Gleichzeitig steigt der Kurs, da bei gleichbleibender Nachfrage weniger Anteile zum Verkauf stehen. Bisherige Aktionäre profitieren von der Kurssteigerung.

Quellen


Themen des Beitrags:
BörseStellantis

Jetzt leasen!

Peugeot 308 III
Für 169,-- €/Monat brutto: Peugeot 308 PureTech 130 EAT8 Active Pack • Privat

🔥 Peugeot 308 Leasing für 169 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: kombiniert: 5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 108 g/km CO2*


Peugeot 208
Für 69,-- €/Monat netto: Peugeot 208 PureTech 75 Active • Gewerbe

🔥 Peugeot 208 Leasing für 69 Euro im Monat netto [vorkonfiguriert]

Verbrauch: kombiniert: 5,3 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 116 g/km CO2*


Opel Mokka
Für 71,43 €/Monat netto: Opel Mokka 1.2 Turbo 74kW Elegance • Gewerbe

🔥 Opel Mokka Leasing für 71 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, Eroberung, Abrufschein]

Verbrauch & Umwelt WLTP: kombiniert: 5,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2*