Home » News » Elektromobilität » Lexus enthüllt neue Bilder seines ersten vollelektrischen Autos mit Yoke-Lenkrad

Enthüllt

Lexus enthüllt neue Bilder seines ersten vollelektrischen Autos mit Yoke-Lenkrad

Lexus RZ 450e
Lexus RZ 450e; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Lexus wird im Rahmen einer globalen Veranstaltung am 20. April sein erstes vollelektrisches Auto vorstellen: Den Lexus RZ 450e. Erst kürzlich enthüllte der Hersteller neue Bilder vom Vollstromer. Die Überraschung: Der RZ 450e kommt mit Yoke-Lenkrad.

Der RZ wurde, laut Pressemeldung des Herstellers, gemäß der „Lexus Driving Signature“-Philosophie entwickelt und ist das erste speziell auf Elektroantrieb ausgelegte Modell von Lexus. Er wird erwartet, dass der RZ 450e auf dem Toyota bZ4X basiert.

Bei Elektroautos ins Hintertreffen geraten

Nachdem Toyota und damit auch die Edelmarke Lexus aufgrund der Fokussierung auf Hybride und Brennstoffzellen-Wasserstoff bei der Markteinführung batterieelektrischer Fahrzeuge ins Hintertreffen geraten war, kündigte Toyota im vergangenen Dezember einen aktualisierten Plan an. Dabei ging es um die Einführung neuer Elektroautos.

Den Anfang machte das Elektro-SUV bZ4X, das seit Mitte Februar ab 47.490 Euro reservierbar ist. Das Elektromodell von Toyota soll sogar dank der Vereinbarung mit dem US-Ladenetzwerk EVgo ein Jahr kostenlosen Ladestrom im EVgo-Ladenetzwerk in den USA erhalten.

Es wurde erwartet, dass Lexus eine eigene Version des bZ4X auf den Markt bringen würde. Erst gestern gab der Premiumhersteller bekannt, dass das Fahrzeug RZ 450e heißen würde und am 20. April vorgestellt werden würde. Zusätzlich neben dieser Bekanntgabe veröffentlichte Lexus auch ein Innenbild des Fahrzeugs: Es würde mit Yoke-Lenkrad kommen.

Lexus RZ 450e mit Yoke
Lexus RZ 450e mit Yoke; Quelle: Pressefoto

Yoke-Lenkrad mit Drive-by-Wire-System

Im Gegensatz zum Hersteller Tesla, der das Yoke mit dem Model S und dem Model X populär gemacht hat, und das demnächst wieder mit klassischer Hupe in der Mitte kommen wird, hat Toyota ein Drive-by-Wire-System implementiert, das es ihm ermöglicht, die Lenkung für Situationen mit niedriger Geschwindigkeit und scharfe Kurven anzupassen.

Es soll für ein sehr dynamisches Fahrerlebnis mit allen Vorteilen eines Yoke-Lenkrads sorgen, ohne den Nachteil ungeschickter Bewegungen bei niedrigeren Geschwindigkeiten.

Beim bZ4X ist das Yoke-Lenkrad optional. Käufer:innen können ein normales, rundes Lenkrad bestellen. Es wird erwartet, dass auch beim Lexus RZ 450e das Yoke-Lenkrad optional sein wird. Außerdem gehen wir davon aus, dass der RZ 450e ähnliche oder sogar gleiche Antriebsspezifikationen wie der bZ4X besitzt. Nämlich ein 71,4-kWh-Akkupaket mit einer Reichweite von über 400 Kilometer, einen Frontantrieb oder optional einen Allradantrieb, 150 kW DC-Schnellladen und vieles mehr.

Den Livestream zur Präsentation des Lexus RZ 450e könnt ihr hier schauen: Lexus RZ 450e.


Themen des Beitrags:
LexusToyota

Jetzt leasen!

Volkswagen T-Roc Cabriolet
Für 289,-- €/Monat brutto: Volkswagen T-Roc Cabriolet Style 1.0 TSI OPF • Privat

SOFORT VERFÜGBAR! VW T-Roc Cabriolet Leasing für 289 Euro im Monat brutto [Lagerwagen]

Verbrauch: innerorts: 6,5 l/100 km • außerorts: 4,8 l/100 km • kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 128 g/km CO2*


Jeep Compass 4xe
Für 244,-- €/Monat brutto: Jeep Compass Hybrid 1.3l T4-PHEV Limited 4WD • Gewerbe • Privat

Exklusiv-Deal❗️ Jeep Compass PHEV Leasing für 244 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km • kombiniert: 2,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 46 g/km CO2*


Nissan Qashqai
Für 224,01 €/Monat brutto: Nissan Qashqai 1.3 DIG-T MHEV Xtronic N-Connecta • Gewerbe • Privat

PREISUPDATE! Nissan Qashqai Leasing für 224 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 6,4 l/100 km • außerorts: 4,9 l/100 km • kombiniert: 5,5 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 125 g/km CO2*