Home » News » Elektromobilität » Kia EV9: Nahezu exakter Klon des SUV-Konzepts gesichtet

News

Kia EV9: Nahezu exakter Klon des SUV-Konzepts gesichtet

Kia Concept EV9
Kia Concept EV9; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Der Kia EV9 2024 soll später in diesem Jahr als eines der am meisten erwarteten Elektroautos auf den Markt kommen. Ein Video, das in den sozialen Netzwerken rum geht, scheint den schlanken, großvolumigen Elektro-Kia EV9 als nahezu exakten Klon des Elektro-SUV-Konzepts zu zeigen.

Der südkoreanische Hersteller hat auf der LA Auto Show 2021 einen ersten Ausblick auf den Kia EV9 gegeben. Der EV9 gilt als zweites vollelektrisches Modell des Autobauers und Teil des neuen Brandings der EV-Serie nach dem Crossover EV6.

Der EV9 wird auf der E-GMP-Plattform der Muttergesellschaft Hyundai fahren – derselben, auf der auch die preisgekrönten IONIQ 5 und EV6 stehen. Vergangenen August teaserte Kia erste Fotos des getarnten EV9 während seiner letzten Testphase an.

Kurz vor dem Jahreswechsel nahm Kia India die Planen ab und zeigte auf Twitter die einzigartige Form und die Kanten des Elektroautos.

Obwohl Kia noch keine Spezifikationen für den EV9 veröffentlicht hat, gab eine Kundenumfrage, die von einem aktuellen Telluride-Besitzer gekommen ist, eine Vorstellung davon, was wir erwarten können. Die Umfrage zeigte fünf Trimmoptionen mit vollelektrischen Reichweiten von 354 Kilometer bis 467 Kilometer und fragte, welche die Teilnehmer:innen wählen würden. Obwohl die Spezifikationen noch nicht in Stein gemeißelt zu sein scheinen, zeigen sie einen ersten Einblick darauf, wohin Kia mit seinem vollelektrischen SUV mit sieben Sitzen hin will. Vergangenes Jahr hieß es beispielsweise noch, der EV9 würde in fünf Sekunden auf 100 km/h beschleunigen uns mit voller Ladung bis zu 540 Kilometer weit kommen. Die Preise lagen bei rund 51.000 bis 67.000 Euro, wobei die beiden günstigsten Modelle mit 200 PS und RWD ausgestattet waren.

Die teuerste Version der EV9-Ausstattung kommt mit Allradantrieb (AWD), einer Reichweite von bis zu 386 Kilometer, einer Anhängelast von rund 2.000 Kilogramm, eine höherer Bodenfreiheit, einem Schiebedach in voller Länge und mit vielem mehr.

Kia EV9 auf offener Straße gesichtet

Vergangene Woche tauchte in den sozialen Medien ein Video auf, das den Kia EV9 zu zeigen scheint, wie er unverkleidet die Straße entlangfährt. Das Video wurde auf Instagram von CocheSpias1 gepostet, wobei Nacional.Collector die Aufnahme gemacht haben soll.

Hier klicken, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Instagram.

Wie hier zu sehen ist, sieht das dreireihige Elektro-SUV von Kia fast identisch mit dem Konzeptfahrzeug aus, was heutzutage selten ist. Die einzigen wahrnehmbaren Unterschiede sind der Austausch der abgespeckten Außenspiegel gegen herkömmliche und die geringfügige Änderung des Front- und Heckdesigns.

Obwohl es möglich ist, dass es sich bei einer so niedrigen Qualität um eine Fälschung handelt, würde Kia den EV9 um diese Zeit auf öffentlichen Straßen testen (oder möglicherweise bewerben), während die bevorstehende weltweite Markteinführung kurz bevorsteht.


Themen des Beitrags:
KiaKia EV-Serie

Jetzt leasen!

Kia e-Niro (2022)
Für 220,99 €/Monat brutto: Kia Niro EV Inspiration • Privat

🔥 Kia Niro EV Leasing für 221 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500 und Fiat 500X Più Dolcevita
Für 127,-- €/Monat brutto: Fiat 500e 23,8 kWh • Privat

💥 Fiat 500e Leasing für 127 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 13,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia EV6
Für 249,-- €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh 125 kW Heckantrieb • Privat

Kia EV6 Leasing für 249 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*