Home » News » Business » Jeep lässt 2022 17.530 Fahrzeuge zu

Rekord!

Jeep lässt 2022 17.530 Fahrzeuge zu

Jeep Compass 4xe
Jeep Compass 4xe; Quelle: Pressefoto

Business: Jeep hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord bei den Neuzulassungen erreicht. 2022 hat die Marke aus dem Stellantis-Konzern 17.530 Fahrzeuge neu zugelassen.

Jeep ist 2022 auf 17.530 Neuzulassungen gekommen, was einem Wachstum von 27,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Hersteller von Geländewagen gilt damit als einer der Autobauer mit der besten Markt-Performance in Deutschland, heißt es in einer Pressemeldung von Montagmorgen. Der Erfolg des vergangenen Jahres spiegelt sich in einem gesteigerten Marktanteil Jeeps von 0,5 auf 0,65 Prozent wider.

Jeep Compass beliebtestes Modell

Wenig überraschend ist der Jeep Compass nach wie vor das beliebteste Modell des Herstellers. Allein im vergangenen Jahr konnte Jeep insgesamt 9.903 Neuzulassungen des Kompaktklasse-Modells verbuchen. Der Jeep Compass ist im Jahr 2017 gestartet und hat im vergangenen Jahr seine aktuelle Generation erhalten. Neben dem Titel als beliebtestes Modell der Marke ist der Compass auch der Hauptwachstumstreiber des vergangenen Jahres. Die Neuzulassungen des Compass sind im Vergleich zum Vorjahr um 35,4 Prozent angestiegen. Auf Platz Zwei befindet sich der kleinere Renegade, der insgesamt 5.418-mal neu zugelassen worden ist. Gefolgt vom Jeep Wrangler mit 1.858 Neuzulassungen.

Der neue Jeep Avenger
Der neue Jeep Avenger, Bild: Pressemeldung

Als besonders erfolgreich gilt auch der brandneue vollelektrische Jeep Avenger, der seit Verkaufsstart am 09. Dezember 2022 bereits auf 1.500 verbindliche Bestellungen schauen kann. Auf dem Weg zur Elektromobilität hat Jeep 2022 sei gesamtes Portfolio mit Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Antrieben elektrifiziert. Der Verkaufsanteil von PHEV-Antrieben lag beim Jeep Renegade bei 60 Prozent, beim Jeep Compass bei 85 Prozent und bei der Markenikone Jeep Wrangler bei 100 Prozent. Bis 2025 will Jeep mit seiner Elektro-Offensive neben dem Avenger drei weitere vollelektrische Geländewagen auf den Markt bringen. Dazu zählen unter anderem der Jeep Recon, ein robustes Offroad-Elektro-SUV und der Jeep Wagoneer S, ein Premiumfamilienauto mit serienmäßiger 4×4-Fähigkeit mit All-Terrain-Management.

„Angetrieben durch den Erfolg unseres elektrifizierten 4xe-Portfolios in Nordamerika und Europa, entwerfen und entwickeln wir die bisher leistungsfähigsten und nachhaltigsten Jeep-SUVs auf unserem Weg zur führenden emissionsfreien SUV-Marke der Welt“, sagte Markenchef Christian Meunier. „Dies ist eine vorausschauende Strategie, die dazu beiträgt, dass Millionen von Jeep-Fans auf der ganzen Welt auch in Zukunft einen Planeten haben, den sie erkunden, umarmen und schützen können. Die Elektrifizierung ist großartig für unsere Marke und macht sie noch leistungsfähiger, aufregender, nachhaltiger und spaßiger.“

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Themen des Beitrags:
JeepZulassungszahlen

Jetzt leasen!

Volvo XC60 Facelift
Für 519,-- €/Monat netto: Volvo XC60 T6 AWD Recharge Core • Gewerbe

Volvo XC60 Leasing für 519 Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 19,0 kWh l/100 km • kombiniert: 1,0 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 22 g/km CO2*


Škoda Kodiaq
Für 395,-- €/Monat brutto: Škoda Kodiaq 2.0 TSI DSG 4x4 RS • Gewerbe • Privat

Škoda Kodiaq Leasing für 454 (497)Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Verbrauch: kombiniert: 8,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 195 g/km CO2*


Škoda Fabia
Für 126,68 €/Monat brutto: Škoda Fabia 1.0l MPI 48kW Active • Gewerbe • Privat

Škoda Fabia Vario-Leasing für 127 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 6,1 l/100 km • außerorts: 4,2 l/100 km • kombiniert: 4,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 110 g/km CO2*