Home » News » Elektromobilität » Tesla Semi als elektrisches Wohnmobil?

News

Tesla Semi als elektrisches Wohnmobil?

Tesla Semi als vollelektrisches Wohnmobil
Tesla Semi als vollelektrisches Wohnmobil; Quelle: Jowua

Elektromobilität. Der Sattelschlepper Tesla Semi könnte ein fantastisches, elektrisches Wohnmobil sein.

Der Tesla Semi könnte basierend auf seinen Spezifikationen ein fantastisches, vollelektrisches Wohnmobil sein. Wie unglaublich diese Renderings des Elektrolastwagens als Wohnmobil aussehen könnten, zeigt Electrek in einem neuen Beitrag.

Die Idee eines vollelektrischen und solarbetriebenen Reisemobils ist für viele Menschen äußerst attraktiv. Tagsüber können sie Abenteuer erleben, emissionsfrei durch die Welt fahren und ihr Leben mit dem gleichen Akkupack versorgen, mit dem sie sich auch fortbewegen. Nachts können sie aufladen, um sich am nächsten Tag in ein neues Abenteuer zu wagen. Mit Solarenergie können diese Fahrer:innen das gesamte Erlebnis auch netzunabhängig nutzen.

Derzeit gibt es sicherlich schon einige Elektro-Wohmobilprojekte, die den Kund:innen diese Art von emissionsfreier und grenzenloser Erfahrung bieten möchten. Die meisten von ihnen stecken aber noch in der Konzeptphase oder haben eine sehr begrenzte Reichweite. Die Spezifikationen des neuen Mercedes-Benz eSprinters sind beeindruckend genug, um ein elektrisches Van-Leben zu ermöglichen. Auch das Concept Mercedes-Benz EQT Marco Polo bietet vollelektrische Reise-Freiheit. Was aber ist, wenn man ein viel größeres Fahrzeug haben möchte, das wirklich einem geräumigen Familien-Wohnmobil nahekommt?

Der Tesla Semi könnte eine interessante Plattform für ein elektrisches Reisemobil liefern. Der Hersteller von Innenausstattung, Jowua, erstellte nach Enthüllung des brandneuen Tesla Semi in der vergangenen Woche, Renderings, wie ein Tesla Semi-Wohnmobil aussehen könnte.

Das Fahrzeug sieht ziemlich cool aus. Und das Coolere daran: Die Spezifikationen des Elektro-Sattelschleppers machen das Fahrzeug noch interessanter. Das größte Problem bei Elektro-Wohnmobilen ist nach wie vor die Reichweite. Beispielsweise hat Winnebago, Hersteller von Wohnmobilen, Wohnaufliegern, Wohnwagen und Sonderfahrzeugen, sein eigenes vollwertiges elektrisches Wohnmobil gebaut. Dieses besitzt allerdings eine Reichweite von gerade einmal 200 Kilometer.

800 Kilometer Reichweite

Mit der Enthüllung der Serienversion des Tesla Semi in der vergangenen Woche bestätigte Tesla, dass der Semi über einen rund 900-kWh-Akkupack verfügt und mit einer Gesamtlast von über 37.000 Kilogramm mehr als 800 Kilometer mit Volllast zurücklegen kann.

Höchstwahrscheinlich würde der Tesla Semi als Wohnmobil sogar noch mehr Reichweite bieten, da er wahrscheinlich leichter als 37.000 Kilogramm wäre. Einige der schwersten Wohnmobile mit einer Länge von rund 12 Meter wiegen heute selten mehr als 22.600 Kilogramm. Der Semi ist schwerer als die meisten Lastwagen der Klasse 8. Es sollte aber eine Möglichkeit geben, ein Wohnmobil auf der Plattform zu bauen und das Gewicht unter 31.000 Kilogramm zu halten, was zu einer gesteigerten Energieeffizienz führen wird.

Dies in Betracht gezogen, könnte eine elektrische Reichweite des Tesla Semi-Wohnmobils von über 950 Kilometer möglich sein.

Neben dem äußeren Erscheinungsbild des Semi-Wohnmobils hat Jowua auch ein Rendering des Innenraums erstellt.

Tesla Semi-Wohnmobil Innenraum
Tesla Semi-Wohnmobil Innenraum; Quelle: Jowua

Den Semi zu einem vollelektrischen Wohnmobil zu machen, würde wahrscheinlich eine Zusammenarbeit mit Tesla erfordern. Sollte Tesla dies nicht tun, werden sich wahrscheinlich andere Unternehmen dazu entschließen, elektrische Reisemobile auf Basis des Semi zu bauen.


Themen des Beitrags:
E-NutzfahrzeugTeslaTesla Semi

Jetzt leasen!

Kia EV6
Ab 315,46 €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh • Gewerbe • Privat

Kia EV6 Leasing für 315 (423) Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Mercedes-Benz
Für 679,-- €/Monat brutto: Mercedes-Benz EQA 250 • Gewerbe • Privat

Mercedes-Benz EQA Auto-Abo für 679 Euro im Monat brutto [alles inklusvie]

Stromverbrauch: kombiniert: 18,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Ford Mustang Mach-E in Ice White
Für 440,-- €/Monat brutto: Ford Mustang Mach-E 98,8 kWh • Gewerbe • Privat

Ford Mustang Mach-E Leasing für 440 (496) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 16,5 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*