Home » News » Elektromobilität » Plant BMW die Einstiegs-Elektroautos i1 und i2 für 2027/2028?

News

Plant BMW die Einstiegs-Elektroautos i1 und i2 für 2027/2028?

BMW 1er
BMW 1er; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. BMW führt gegen 2025 die sogenannte „Neue Klasse“ ein, eine auf Elektroantrieb ausgelegte Plattform. Zunächst soll das Mittelklassemodell BMW 3er auf der Architektur starten. Berichten zufolge sind aber auch die Einstiegs-Elektroautos i1 und i2 geplant.

Erst diesen Sommer wurde die Produktion des beliebten Vollstromers BMW i3 eingestellt. Dementsprechend gibt es unterhalb des kleinen SUV iX1 keine Modelle in den kleinen Segmenten für Käufer:innen. Wer ein vollelektrisches Fahrzeug der BMW Group besitzen oder leasen möchte, muss sich in der Marke Mini ein passendes Auto suchen. Laut BMWBlog.com, das Portal bezieht sich dabei auf Insider-Aussagen, könnte es aber schon bald Abhilfe geben. Die Einstiegsmodelle BMW i1 und der BMW i2 sollen sich bereits auf dem Weg befinden.

Neuer i1 und i2 und flankierend Verbrenner

Mit den Codenamen NB0 und NB8, die für den BMW i1 und den BMW i2 stehen sollen, kommen bald vollelektrische Varianten der 1er- und der 2er-Reihe. Flankierend zu den neuen Vollstromern werde es laut BMWBlog.com weiter Verbrenner in diesen Klassen vom Hersteller geben. Sie sollen auf der bestehenden FAAR-Plattform aufbauen.

Die Bezeichnung „NB“ im Code stehe dabei für Fahrzeuge in der „Neuen Klasse“ mit Vorderradantrieb. Es wird auch die Bezeichnung NA geben. Sie beinhaltet Neue-Klasse-Elektroautos, die mit Heckantrieb daherkommen werden. Darüber hinaus können sich Outdoor-Liebhaber:innen auch dank Allradantrieb auf Vollstromer freuen, deren Räder den perfekten Grip auf der Straße gewährleisten.

Bei den beiden neuen vollelektrischen Modellen werde es sich um ein Fließheck und ein Gran Coupé handeln, die dann sogar die beiden erschwinglichsten Elektroautos von BMW sein dürften. Momentan gilt dies für den BMW iX1, der bei einem Preis ab 55.000 Euro losgeht. Laut BMWBlog.com soll der i1 ab November 2027 und der i2 im Juli 2028 auf den Markt kommen. Derzeit plant BMW auf Seiten der Elektromobilität nur größere Vollstromer. Auf die SUV iX3 und iX sowie auf die Limousine i4, die sogar in China verkauft wird, folgen als nächstes die Luxuslimousine i7, die sich bereits Härtetests auf Eis gestellt hat, und eine Strom-Version der 5er-Baureihe.


Themen des Beitrags:
BMW

Jetzt leasen!

BMW X5
Ab 710,-- €/Monat netto: BMW X5 xDrive45e • Gewerbe

BMW X5 xDrive45e Leasing ab 710 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 5 Monate]

Stromverbrauch: kombiniert: 25,3-23,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 2,1-1,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 47-37 g/km CO2*


BMW X5
Ab 630,-- €/Monat netto: BMW X5 xDrive40d • Gewerbe

BMW X5 Leasing ab 630 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 3 Monate]

Verbrauch: kombiniert: 6,4-5,9 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 167-154 g/km CO2*


BMW 3er G20
Ab 429,-- €/Monat netto: BMW 330e Limousine / Touring • Gewerbe

Last call! BMW 330e Leasing ab 429 (507) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ November 2022]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,6-14,5 kWh/100 km • Verbrauch: kombiniert: 1,9-1,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 44-38 g/km CO2*