Home » News » Business » Top 100 Marken: Apple auf Platz 1, Toyota und Mercedes unter den Top 10

News

Top 100 Marken: Apple auf Platz 1, Toyota und Mercedes unter den Top 10

Top 20 "Best Global Brands 2022"
Top 20 "Best Global Brands 2022"; Quelle: Interbrand

Business. Die wirtschaftlichen Unsicherheiten können dem Ansehen der großen Global Player offenbar nichts anhaben. Neun der zehn globalen Marken wie Apple oder Microsoft sind 2022 erneut deutlich wertvoller geworden. Das Ranking führt Apple an. Toyota und Mercedes-Benz schaffen es unter die Top 10.

Apple ist weiterhin die mit Abstand wertvollste Marke der Welt. Im Rahmen der „WebSummit“ in Lissabon haben die Experten der Beratungsfirma Interbrand ihre jährliche Studie „Best Global Brands“ vorgestellt. Dem iPhone-Hersteller wird ein Markenwert von 482,2 Milliarden Dollar beigemessen. Mit viel Abstand platziert sich Microsoft mit einem Markenwert von 278,3 Milliarden Dollar dahinter. Amazon komplettiert die Treppchenplätze mit einem Markenwert von 274,8 Milliarden Dollar.

Unter den Top 10 befindet sich mit dem Autobauer Mercedes-Benz exakt eine Marke aus Deutschland. Der Hersteller kommt mit einem Markenwert von 56,1 Milliarden Dollar auf Platz acht. Auf Platz sechs befindet sich mit Toyota die wertvollste Automobilmarke. Die Japaner kommen auf einen Markenwert von 59,8 Milliarden Dollar.

Stärkste Wertsteigerung seit Beginn der Erhebung

Laut Interbrand sind die 100 wertvollsten Marken der Welt zusammen zum ersten Mal mehr als drei Billionen Dollar wert. Trotz schwierigem Umfeld mit Inflation, Energiekrise und Pandemie konnten die Top 100 ihren Gesamtwert um 16 Prozent steigern. Dies sei die stärkste Wertsteigerung seit Beginn der Studie im Jahr 2000.

Besonders überraschend: Zu den Top 3 Marken mit der größten Wertsteigerung gehört neben dem Softwarekonzern Microsoft und dem Luxusanbieter Chanel auch der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla um CEO Elon Musk. Alle drei steigerten ihren Markenwert um 32 Prozent. Tesla liegt damit auf Rang 12 und ist inzwischen wertvoller als der deutsche Autobauer BMW.

Markenranking "Best Global Brands 2022"
Markenranking „Best Global Brands 2022“; Quelle: Interbrand

Elf deutsche Marken sind vertreten

Unter den Top 100 von Interbrands „Best Global Brands“ 2022 sind insgesamt elf deutsche Marken vertreten. Sie alle schnitten gut ab und konnten ein klares Wachstum verbuchen. Die Allianz (+23 Prozent), Adidas (+19 Prozent) und Siemens (+21 Prozent) verzeichneten dabei die größten Wachstumsraten.

Auch die deutschen Automobilmarken hielten sich stabil. Porsche verzeichnete mit einem Plus von 15 Prozent den größten Zuwachs, gefolgt von BMW und Audi (jeweils +11 Prozent) und Mercedes-Benz und Volkswagen (jeweils +10 Prozent).

Das sind die deutschen Marken nach Rang:

  • Rang 8: Mercedes-Benz (56,1 Milliarden Dollar)
  • Rang 13: BMW (46,3 Milliarden Dollar)
  • Rang 20: SAP (31,5 Milliarden Dollar)
  • Rang 34: Allianz (18,7 Milliarden Dollar)
  • Rang 42: Adidas (15,9 Milliarden Dollar)
  • Rang 46: Audi (15,0 Milliarden Dollar)
  • Rang 48: Volkswagen (14,8 Milliarden Dollar)
  • Rang 53: Porsche (13,5 Milliarden Dollar)
  • Rang 55: Siemens (13,4 Milliarden Dollar)
  • Rang 82: DHL (7,5 Milliarden Dollar)
  • Rang 99: Mini (5,6 Milliarden Dollar)

Das sind die Automobilhersteller nach Rang:

  • Rang 6: Toyota (59,8 Milliarden Dollar)
  • Rang 8: Mercedes-Benz (56,1 Milliarden Dollar)
  • Rang 12: Tesla (48,0 Milliarden Dollar)
  • Rang 13: BMW (46,3 Milliarden Dollar)
  • Rang 26: Honda (22,8 Milliarden Dollar)
  • Rang 35: Hyundai (17,3 Milliarden Dollar)
  • Rang 46: Audi (15,0 Milliarden Dollar)
  • Rang 48: Volkswagen (14,8 Milliarden Dollar)
  • Rang 50: Ford (14,4 Milliarden Dollar)
  • Rang 53: Porsche (13,5 Milliarden Dollar)
  • Rang 61: Nissan (12,2 Milliarden Dollar)
  • Rang 75: Ferrari (9,4 Milliarden Dollar)
  • Rang 87: Kia (6,6 Milliarden Dollar)
  • Rang 98: Land Rover (5,6 Milliarden Dollar)
  • Rang 99: Mini (5,6 Milliarden Dollar)

Themen des Beitrags:
InterbrandMercedes-BenzTeslaToyota

Jetzt leasen!

Volkswagen Passat Variant
Für 329,-- €/Monat netto: Volkswagen Passat Variant Business 2.0 TDI 4Motion • Gewerbe

VW Passat Variant Leasing für 329 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 6,3 l/100 km • außerorts: 4,5 l/100 km • kombiniert: 5,2 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 136 g/km CO2*


Elaris Dyo
Für 89,55 €/Monat brutto: Elaris Dyo • Gewerbe • Privat

Elaris Dyo Leasing für 90 (277) Euro im Monat brutto [Neuwagen, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 11,9 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Audi RS5 Sportback
Ab 666,-- €/Monat netto: Audi RS5 Sportback 2.9 TFSI tiptronic quattro • Gewerbe

Audi RS5 Sportback Leasing ab 666 Euro im Monat netto [Eroberung, frei konfigurierbar]

Verbrauch: innerorts: 11,8 l/100 km • außerorts: 7,0 l/100 km • kombiniert: 8,7 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 200 g/km CO2*