Home » News » Elektromobilität » Tesla reduziert erneut seine Modelle

News

Tesla reduziert erneut seine Modelle

Tesla Model 3
Tesla Model 3, Bild: pixabay

Der US-amerikanische Autobauer Tesla hat erneut einige seine Modelle im Preis gesenkt. Nachdem gestern bereit in den USA die Preise für viele Modelle gesunken sind, kommen die Rabatte nun auch nach Europa. Dabei profitieren dieses Mal die bereits vorproduzierte Fahrzeuge – mit einer Ausnahme.

Bis zu 8.000 Euro Nachlass

Betroffen sind Autos von Tesla, die bereits produziert wurden. Tesla will mit der Aktion seine Lager entrümpeln. Vor allem das Model S Plaid ist teilweise bis zu 8.000 Euro günstiger gewesen. Beobachtungen zu Folge sind die Rabatte auf das größere Model X noch stärker. Auch das Model 3 ist teilweise stark reduziert, wenn auch nicht in allen Varianten. Das Model Y dagegen – und damit ist Teslas Produktpalette komplett – hat keine Preissenkungen bekommen.

Bereits im April haben wir über Teslas Strategie berichtet, wonach der Marktführer für Elektroautos seine Position durch Kampfpreise stärken will. Die Konkurrenz aus China um BYD holt nämlich kräftig auf, auch deutsche Hersteller wie VW versuchen auf dem wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge Fuß zu fassen.

Quellen



Jetzt leasen!

Volvo XC40 Recharge (2023)
Ab 248,77 €/Monat netto: Volvo XC40 Single Motor Plus • Gewerbe

Volvo XC40 Elektro Leasing ab 249 Euro im Monat netto [sofort verfügbar, Full-Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Cupra Born
Für 199,-- €/Monat brutto: Cupra Born 77 kWh 170 kW • Privat

🔥 Cupra Born Leasing für 199 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar, inkl. Service]

Stromverbrauch: kombiniert: 15,3 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia e-Niro (2022)
Für 220,99 €/Monat brutto: Kia Niro EV Inspiration • Privat

🔥 Kia Niro EV Leasing für 221 Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,2 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*