Home » News » Technologie » Stellantis testet eFuels: Bestandsflotte soll klimaneutral werden

News

Stellantis testet eFuels: Bestandsflotte soll klimaneutral werden

Stellantis-Chef Carlos Tavares
Stellantis-Chef Carlos Tavares; Quelle: Pressefoto

Stellantis, der Mutterkonzern von Peugeot, Chrysler und Opel, hat in einer Pressemeldung bekannt gegeben, den Einsatz von eFuels zu testen, um die bestehenden Autos mit Verbrenner klimaneutral zu gestalten.

eFuels: Stellantis will Emissionen um 90 Prozent reduzieren

Um die Kohlenstoffemissionen von bestehenden Fahrzeugen zu verringern, testet Stellantis den Einsatz von eFuels in Fahrzeugen mit Verbrennern, die nach 2014 zugelassen wurden. Die Motoren dieser Fahrzeuge erfüllen die Norm Euro 6. Im Stellantis-Konzern werden 28 Motoren-Familien auf eFuel-Verträglichkeit getestet. Sollten die Motoren mit klimaneutralem Sprit betankt werden können, könnte Stellantis den Ausstoß seiner Bestandsflotte um 90 Prozent senken.

Laut Stellantis CEO Carlos Tavares intensiviert das Unternehmen mit diesem Schritt seine „Anstrengungen im Kampf gegen die Erderwärmung“. Aktuelle und auch zukünftig entwickelte Motoren sollen demnach „eFuels-freundlich“ werden.

eFuels oder Elektro? Die Technologien sollen sich ergänzen

Die Debatte um das Aus für Verbrennungsmotoren 2035 hat sich in den vergangenen Wochen zu einem Streit zwischen Verkehrsministerium und Europäischer Union hochgeschaukelt. Mittlerweile ist eine Lösung gefunden, auch nach 2035 dürfen Verbrenner zugelassen werden, wenn sie mit klimaneutral produzierten eFuels betankt werden. Für den herkömmlichen Einsatz von Diesel und Benzin ist 2035 – auf europäischer Ebene – definitiv Schluss.

Es wird oft eine Konkurrenz zwischen Elektromobilität und eFuels herbeigeredet, die allerdings gar nicht existiert. Das betont auch Stellantis: Der Konzern steht dazu, bereit 2030 in Europa nur noch elektrisch betriebene Fahrzeuge zu verkaufen. Der Einsatz von eFuels dagegen soll genutzt werden, um bereits vorher zugelassene Fahrzeuge klimaneutral antreiben zu können, ohne dass große Umrüstungen notwendig wären.

Quellen

  • Stellantis Pressemeldung per E-Mail

Themen des Beitrags:
E-FuelsElektrowendeStellantis

Jetzt leasen!

Volvo EX30
Für 259,-- €/Monat brutto: Volvo EX30 Single Motor RWD Core • Privat

Volvo EX30 Leasing für 259 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


BMW iX3
Für 421,72 €/Monat brutto: BMW iX3 INSPIRING • Privat

BMW iX3 Leasing für 422 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Opel Astra Elecric und Opel Astra Sports Tourer Electric
Für 83,19 €/Monat netto: Opel Astra 1.2 Turbo 81kW Edition • Gewerbe

Opel Astra Leasing für 83 Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, LZ 4 Monate]

Verbrauch: kombiniert: 5,6 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 127 g/km CO2*