Home » News » Business » Sono Motors stellt den Sion ein

Keine Chance

Sono Motors stellt den Sion ein

Der Sion von Sono Motors
Der Sion von Sono Motors, Quelle: Pressemeldung

Sono Motors hat bekannt gegeben, nicht weiter an dem Projekt Sion zu arbeiten. Anfang des Jahres hatten wir über den Versuch von Sono Motors berichtet, mit ausreichend Vorbestellungen die finanziellen Schwierigkeiten des Projektes aufzufangen. Das scheint nicht gelungen zu sein. Das Unternehmen aus München konzentriert sich nun auf das B2B-Solargeschäft, aus dem die Idee entstanden ist.

Der Sion: Elektroauto mit Solarzellen

Das Projekt war mit Spannung beobachtet worden, ist nun aber an seinen hohen Ansprüchen gescheitert. Der Sion von Sono Motors sollte ein reines Elektrofahrzeug werden, das mit Hilfe von Solarzellen auf dem Dach, dem Kofferraumdeckel, der Motorhaube und sogar an den Türen seinen eigenen Strom erzeugen kann. Der erzeugte Strom hätte den Sion im Jahresdurchschnitt 5000 Kilometer weit gebracht. Nun hat Sono Motors in einer Pressemeldung bekannt gegeben, das Projekt einzustellen. Man wolle sich in Zukunft wieder auf das Kerngeschäft konzentrieren. Sono Motors vertreibt und entwickelt Solaranlagen für Geschäftskunden.

Daran ist der Sion gescheitert

Der Sion ist also Geschichte. Dabei sah das Projekt vielversprechend aus. Kooperationen mit Continental und ADAS, 1,46 Millionen Euro Fördergeld der EU sowie erste überzeugende Resultate bei ersten Crashtests vor wenigen Wochen machten Hoffnung, dass es der Sion tatsächlich auf die Straße schafft. Das wird allerdings nicht passieren. Sono Motors kündigte an, das Programm mit sofortiger Wirkung einzustellen. Als Gründe nannte das Unternehmen aus München eine schwierige wirtschaftliche Lage, die eine Geschäftsverengung unausweichlich macht. Vermutlich liegt es allerdings an den hohen Entwicklungskosten. Wer bereits eine Vorbestellung des Sion getätigt hat, bekommt sein Geld in Raten in den nächsten zwei Jahren zurückbezahlt. Sono Motors hat zudem angekündigt, das Sion-Projekt verkaufen zu wollen. Vielleicht fahren wir in Zukunft also doch mit Solarenergie, dann allerdings unter einem anderen Namen.

Quellen


Themen des Beitrags:
Sono Motors

Jetzt leasen!

Ora Funky Cat
Für 139,-- €/Monat brutto: Ora Funky Cat 126kW 48kWh Batterie 300 Pro • Privat

Ora Funky Cat Leasing für 139 Euro im Monat brutto [Tageszulassung, 08/23]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


BMW i4
Ab 465,-- €/Monat brutto: BMW i4 eDrive35 • Gewerbe • Privat

BMW i4 Leasing ab 465 Euro im Monat brutto [sofort verfügbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Kia EV6
Für 235,-- €/Monat brutto: Kia EV6 58 kWh 125 kW Heckantrieb • Privat

Kia EV6 Leasing für 235 Euro im Monat brutto [frei konfigurierbar]

Stromverbrauch: kombiniert: 16,6 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*