Home » News » Elektromobilität » Škoda Enyaq-iV-Familie: Neue Software bringt mehr Reichweite

News

Škoda Enyaq-iV-Familie: Neue Software bringt mehr Reichweite

Škoda Enyaq Coupé iV
Škoda Enyaq Coupé iV; Quelle: Pressefoto

Elektromobilität. Ein neues Softwarepaket erhöht die maximale Reichweite der Škoda Enyaq-iV-Familie. Außerdem verkürzt es die Ladezeiten, steigert den Komfort und optimiert die Bedienung.

Seit Produktionsbeginn des Škoda Enyaq Coupé iV im Februar 2022 setzt der tschechische Hersteller Škoda auf die neue Software-Version ME3. Sie wird auch bei allen neuen Enyaq iV SUV verwendet. Bereits ausgelieferte Modelle erhalten aber der zweiten Jahreshälfte bei einem Händlerbesuch ein kostenloses Software-Update, heißt es in einer Pressemeldung des Herstellers.

Neuer Batteriepflegemodus verlängert Lebensdauer

Dank der neuen Fahrzeug-Software lässt sich über eine neue Schaltfläche im zentralen Display ein Batteriepflegemodus aktivieren. Dieser soll die Lebensdauer der Batterie deutlich verlängern. Nach Aktivierung wird der Akku beim nächsten Ladevorgang nur bis maximal 80 Prozent aufgeladen. Um Leistungsspitzen zu vermeiden, reduziert das Programm die Ladegeschwindigkeit mit Gleichstrom und die maximale Ladeleistung. Diese Maßnahmen entsprechen dem Eco-Modus eines Smartphones und schonen die Batterie. Bei Bedarf stehen jederzeit die volle Ladegeschwindigkeit und die volle Speicherkapazität des Akkus zur Verfügung. Des Weiteren zeigt das überarbeitete Lade-Menü nun auch das Fahrziel und nötige Ladestopps an.

Neue Software ME3 im Škoda Enyaq Coupé iV
Neue Software ME3 im Škoda Enyaq Coupé iV; Quelle: Pressefoto

Dank des verbesserten Thermomanagements gibt es ebenfalls mehr Reichweite. Die Temperierung des Akkus startet nun bei niedrigeren Temperaturen als zuvor. Das bringt die Antriebsbatterie schneller auf das ideale Temperaturfenster und hält sie länger in diesem Bereich. Dank der Thermoanpassung steigt die Reichweite beim Enyaq Coupé iV 60 auf bis zu 416 Kilometer. Das Enyaq Coupé iV 80 kommt sogar auf bis zu 544 Kilometer. Erst kürzlich kündigte der Autobauer sogar eine Enyaq Coupé RS-Version an.

Verbessertes Digital Cockpit und weitere Anpassungen

Die neue Software beinhaltet auch Verbesserungen bei den Anzeigen im Digital Cockpit sowie im Head-Up-Display. Die Anzeige der Entfernung von Objekten in der Fahrumgebung wird nun intuitiver dargestellt. Außerdem wird der Ladezustand der Batterie nun entsprechend auch in Prozent angezeigt. Den aktuellen Akkuladestand zeigt darüber hinaus auch das Head-Up-Display. Die Ladesteuerung wurde erleichtert. Im Navigationssystem kann nun ein alternativer Ladepunkt in die aktuelle Route integriert werden. Für alle geplanten Ladestopps werden die verbleibende Batteriekapazität und die vorgesehene Ladedauer angegeben.

Eine gesteigerte Helligkeit und ein erhöhter Kontrast des Displays der Rückfahrkamera sind weitere zusätzliche Verbesserungen des Software-Updates. Die Bedientaste für den Travel Assist an der rechten Speiche des Multifunktionslenkrads reagiert jetzt auf wiederholtes Drücken und dient zum Umschalten zwischen zwei Leveln der Assistenzsysteme, etwa für Fahrten auf und abseits von Autobahnen.

Als letzte Neuerung für Enyaq-Familie bekommt das Fahrzeug ein neues Fahrprofil für die Allradversion: Der Modus „Traction“ bringt einen konstanten Allradantrieb bei Geschwindigkeiten bis zu 20 km/h. Er ist für das Fahren auf unbefestigten Wegen oder glattem Untergrund gedacht und sorgt dafür, dass die Antriebsschlupfregelung beim Anfahren weniger eingreift.


Themen des Beitrags:
Škoda

Jetzt leasen!

Ford Puma
Für 166,01 €/Monat brutto: Ford Puma 1,0 EcoBoost Hybrid Titanium • Privat

Ford Puma Hybrid Leasing für 200 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: kombiniert: 5,4 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 121 g/km CO2*


Seat Arona
Für 165,01 €/Monat brutto: Seat Arona 1.0 TSI FR Pro • Privat

Seat Arona Leasing für 165 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug]

Verbrauch: innerorts: 5,8 l/100 km • außerorts: 4,2 l/100 km • kombiniert: 4,8 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 109 g/km CO2*


Volvo XC40
Für 377,-- €/Monat netto: Volvo XC40 T5 Recharge • Gewerbe

Volvo XC40 Leasing für 377 (502) Euro im Monat netto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 15,5 kWh/100 km • kombiniert: 2,1 l/100 km* • Emissionen: kombiniert: 47 g/km CO2*