Home » News » Elektromobilität » Neues Model X in den Niederlanden gesichtet: Kein Yoke, CCS-Buchse

News

Neues Model X in den Niederlanden gesichtet: Kein Yoke, CCS-Buchse

Tesla Model X
Tesla Model X; Quelle: lobpreis/pixabay

Elektromobilität. Aus einem unbekannten Grund hat sich der US-amerikanische Autobauer Tesla für Taiwan entschieden, um seine aufgefrischten Premiumfahrzeuge Model S und Model X zu präsentieren. Außerhalb Nordamerikas kann man sie immer noch nicht kaufen. Aber: Bereits zum zweiten Mal zeigt der Elektroautobauer die Refresh-Modelle seinen Kund:innen. Diesmal jedoch erstmals in Europa. Ein Twitter-Nutzer hat das neue Model X mit CCS-Buchse und ohne Yoke in den Niederlanden gesichtet.

Model X ohne Adapter am Supercharger

Am vergangenen Mittwoch twitterte der niederländische Nutzer Fred Christenhus, der selbst ein Model 3 fahre, er habe das aufgefrischte Model X zufällig an einem Supercharger nahe Amsterdam entdeckt. Auf dem beigefügten Foto sieht man das Model X mit eingestecktem Ladekabel. Das ist eine wichtige Information, wenn auch nicht mehr ganz neu: Bereits Anfang des Jahres bei der ersten Präsentation in Taiwan zeigte sich, dass Tesla in Model S und Model X Platz für eine CCS-Ladebuchse geschaffen hat. Zuvor brauchte man fürs Laden an fremden CCS-Säulen und auch an neuen V3-Superchargern einen Adapter, der die maximale Leistung drosselt. Besonders wichtig, da erst kürzlich scheinbar ein Supercharger in Kanada mit einer Leistung von 387 Kilowatt aufgetaucht zu sein scheint.

Tesla Model S Yoke ohne Hebel
Tesla Model S Yoke ohne Hebel; Quelle: Tesla

Darüber hinaus schien das neue Model X nicht mit dem eckigen und oben offenen Lenk-Yoke ausgestattet. Ein normales Lenkrad scheint als Alternative vorbereitet zu werden. Laut des Twitter-Nutzers handelte es sich bei dem gesichteten Model X außerdem um die Variante Long Range mit 20-Zoll-Standard-Felgen. Wer sich für das normale Yoke entscheidet, das mit dem Refresh kam, der kann sich auf jeden Fall wieder auf eine normale Hupe in der Mitte freuen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.


Die Sichtung des neuen Model X in den Niederlanden könnte mit der abgeschlossenen Homologation in der EU zu haben. Außerhalb Nordamerikas nennt Tesla seit Ende 2021 noch keine Auslieferungstermine für seine Premium-Modelle im Konfigurator. Der Zeitpunkt dafür scheint aber näherzurücken.


Themen des Beitrags:
TeslaTesla Model X

Jetzt leasen!

Polestar 2
Für 378,77 €/Monat brutto: Polestar 2 Standard Range Single Motor • Gewerbe • Privat

Polestar 2 Leasing für 397 (522) Euro im Monat brutto [Neuwagen]

Verbrauch: kombiniert: 17,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 199,-- €/Monat brutto: Fiat 500e Icon 42 kWh • Gewerbe • Privat

Fiat 500e Leasing für 199 Euro im Monat brutto [Vorbesteller, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Cupra Born Pressefoto
Für 274,18 €/Monat brutto: Cupra Born 58 kWh 150 kW • Privat

Cupra Born Leasing für 274 (399) Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 13,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*