Home » News » Business » Mobilität der Zukunft wird nachhaltig und individuell

BearingPoint Studie

Mobilität der Zukunft wird nachhaltig und individuell

Welche Faktoren beeinflussen die Mobilität der Zukunft?
Welche Faktoren beeinflussen die Mobilität der Zukunft? Bild: Unsplash

Die Energiewirtschaft wird ihre Geschäftsmodelle überdenken und Konzepte kundenorientierter gestalten müssen. Das zeigt das Ergebnis einer neuen BearingPoint-Studie. Demnach werden Klimaneutralität und Dienstleistungen die Mobilität der Zukunft nachhaltig prägen.

Wer oder was ist BearingPoint?

Die BearingPoint Holding B.V. hat die Studie in Auftrag gegeben. Dabei handelt es sich um eine Unternehmensberatung aus den Niederlanden mit Fokus auf Management- und Technologieberatung. Seit 2002 ist das Unternehmen unabhängig von der einstigen Konzernmutter KPMG.

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

In der Studie „Destination 2030 – Who’s in the driving seat for the future of mobility?“ stellt BearingPoint die Frage, welche Faktoren künftig ausschlaggebend für die Mobilität der Zukunft sein werden. Auf Basis der Studie hat BearingPoint drei Trends herausarbeiten können, welche die Mobilität bis 2030 maßgeblich verändern werden.

  1. Jede Fahrt wird zu einem persönlichen Erlebnis.
  2. Klimaneutralität ist nicht verhandelbar.
  3. Menschen setzen auf Dienstleistungen statt auf das eigene Auto.

Wo die Trends heute schon erkennbar sind

Hersteller wie Mercedes-Benz und BMW setzen künftig auf Premium-Features. Die Produktlinien werden vereinfacht und auf Dauer das Geschäft mit hochpreisigen Fahrzeugen bevorzugt. Da immer mehr Menschen auf ein eigenes Auto verzichten, wollen Hersteller mit weniger abgesetzten Autos mehr verdienen. Das gelingt vor allem durch die Premiumklasse, durch SUVs und durch gut ausgestattete Elektroautos. Fahrzeuge wie der BMW i7 oder der Mercedes-Maybach EQS verbinden all diese Eigenschaften. Damit sind bereits jetzt alle drei Trends der Studie, die maßgeblich für die Entwicklung der Automobilbranche in den kommenden Jahren sind, erkennbar. Zum ersten Trend der Studie passt unsere Meldung aus dieser Woche, wonach BMW wohl die deutsche Bundesliga in seinen 7er-Modellen anbieten will.

Quellen


Themen des Beitrags:
ElektrowendeUmwelt

Jetzt leasen!

Tesla Model 3
Für 498,61 €/Monat brutto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range • Gewerbe • Privat

Tesla Model 3 Vario-Leasing für 499 (561) Euro im Monat brutto [kurzfristig verfügbar, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Tesla Model Y
Für 616,-- €/Monat netto: Tesla Model Y Performance Dual Motor AWD • Gewerbe

Tesla Model Y Leasing für 616 (691) Euro im Monat netto [frei konfigurierbar, BAFA]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,1 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Tesla Model 3
Für 489,47 €/Monat netto: Tesla Model 3 Dualmotor Long Range AWD • Gewerbe

Tesla Model 3 Leasing für 489 (564) Euro im Monat netto [Bestellfahrzeug, BAFA]

Verbrauch: kombiniert: 14,8 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*