Home » News » Business » Giga Berlin-Brandenburg: 2.000 Model Y in einer Woche produziert

News

Giga Berlin-Brandenburg: 2.000 Model Y in einer Woche produziert

Tesla Model Y
Tesla Model Y; Quelle: Craventure Media/Unsplash

Elektromobilität. Business. Die Giga Berlin-Brandenburg hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Laut eines Beitrags auf Twitter am vergangenen Wochenende hat Tesla innerhalb einer Woche 2.000 Tesla Model Y in Grünheide produziert.

Nach der Eröffnung der Gigafactory im brandenburgischen Grünheide Ende März 2022 dauerte es rund drei Monate, bis Tesla den ersten Meilenstein für seine deutsche Fabrik melden konnte. Im Juni gab der US-amerikanische Elektroautobauer bekannt, innerhalb einer Woche 1.000 Model Y produziert zu haben. Seitdem waren immer wieder Gerüchte über weitere Anstiege zu hören, es fehlten aber offizielle Zahlen. Am vergangenen Wochenende wurde es dann aber offiziell. In der zurückliegenden Woche hat die deutsche Fabrik 2.000 Tesla Model Y gefertigt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Produktionsziel des CEO noch nicht erreicht

Angesichts der Personal-Knappheit ist das von CEO Elon Musk angegebene Produktionsziel von 5.000 Model Y pro Woche noch nicht erreicht worden. Dieses Ziel dürfte auch schwer zu erreichen sein, wenn sich am Personalmangel nichts ändert. Ursprünglich sollte eine teilweise besetzte dritte Schicht in der Giga Berlin-Brandenburg starten, um die Produktion weiter hochzufahren. Da es aber nicht genug Angestellte zu geben scheint, verzögern sich diese Pläne aber vorerst. Es heißt aber, dass sich Tesla über eine Zeitarbeitsfirma zusätzliches Personal beschaffen möchte. Wann dies der Fall ist und wann die geplante dritte Schicht auch für ein Produktionshoch führt, bleibt abzuwarten. Aktuell heißt es, dass rund 360 Einheiten pro Tag hergestellt werden. Das entspricht keiner Verdoppelung der Produktion. Die Fabrik startete nämlich mit rund 200 Fahrzeugen pro Tag in den Hochlauf.

Auch die Giga Texas hat im vergangenen Monat einen Meilenstein erreicht. Eigenen Aussagen zufolge hat die Fabrik seit Produktionsbeginn des Model Y bereits 10.000 Elektro-SUV produziert. Und das Werk soll im kommenden Jahr sogar noch einen drauflegen. Der Hersteller erwartet in Q3 2023 in Austin rund 101.000 produzierte Model Y. In Grünheide sollen es Prognosen zufolge lediglich 90.000 Einheiten werden. Aber: Das Unternehmen würde sich mit 90.000 Einheiten in einem Quartal der bislang genehmigten Kapazität von 500.000 Model Y pro Jahr deutlich annähern.


Themen des Beitrags:
GrünheideTeslaTesla Model Y

Jetzt leasen!

Renault Zoe Modell 2019
Ab 299,-- €/Monat brutto: Renault Zoe Abo-Aktion • Gewerbe • Privat

Renault Zoe Auto-Abo Aktion ab 299 Euro im Monat brutto [Gebrauchtwagen-Abo]

Stromverbrauch: kombiniert: 17,2 - 17,7 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*


Fiat 500e
Für 159,-- €/Monat brutto: Fiat 500-e 23,8 kWh • Gewerbe • Privat

🔥 Fiat 500e Leasing für 159 Euro im Monat brutto [Vorbesteller]

Verbrauch: kombiniert: 13,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0,0 g/km CO2*


Fiat 500 Elektro
Für 261,16 €/Monat brutto: Fiat 500e Icon 42 kWh • Gewerbe • Privat

Fiat 500e Leasing für 261 Euro im Monat brutto [Bestellfahrzeug, Black-Week]

Stromverbrauch: kombiniert: 14,0 kWh/100 km* • Emissionen: kombiniert: 0 g/km CO2*